Der Aufbau der Marktschwärmerei Königswinter ist auf der Zielgeraden angekommen und das Warten auf frische Produkte, auch aus dem Naturpark, hat bald ein Ende.

Dickes Lob für den Naturpark Siebengebirge: Er hat erfolgreich an der Qualitätsoffensive des VDN (Verband Deutscher Naturparke) teilgenommen und darf sich nun weiterhin “Qualitätsnaturpark” nennen.

Akrobaten der Nacht – unter diesem Thema stand der Oktober-Termin unserer Naturpark-Forschergruppe.

Erstmals im Oktober fand das jährliche Streuobstwiesenpädagogik-Projekt statt. In diesem Jahr profitierten Schülerinnen und Schüler der Realschule Schloss Hagerhof in Bad Honnef von diesem Umweltbildungsprojekt, das vom Landschaftsverband Rheinland in Kooperation mit der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis und dem Naturpark Siebengebirge angeboten wurde.

Sie suchen noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk? Dann hätten wir vielleicht etwas für Sie: Das Fotobuch von Dr. Willi Fuchs!

150 Jahre Verschönerungsverein für das Siebengebirge. Als Ergänzung zur 2009 herausgegebenen Veröffentlichung „Das Siebengebirge – geschützt und genutzt“ wurde nun die neue Festschrift „150 Jahre VVS“ aufgelegt. Sie ist ein wahrer Fundus an Informationen über „unser“ Siebengebirge.

Auf der G5-Wanderung „Hühnerberg – Bergbau auf Zeit“ wird Geschichte lebendig. Diese recht unbekannte Tour außerhalb der bekannten Hotspots lädt mit idyllischen Waldstücken, traumhaften Ausblicken auf das Siebengebirge und geschichtsträchtigen Wegen ein, das Siebengebirge einmal von der anderen Seite kennenzulernen.

Der Kaufmannsladen in Königswinter ist mehr als nur ein Café. Es ist ein Ort der mit seiner Atmosphäre zum Verweilen, Schmökern und Stöbern einlädt – und der Ort der Marktschwärmerei des Naturpark Siebengebirge!