Der Aufbau der Marktschwärmerei Königswinter ist auf der Zielgeraden angekommen und das Warten auf frische Produkte, auch aus dem Naturpark, hat bald ein Ende.

Dickes Lob für den Naturpark Siebengebirge: Er hat erfolgreich an der Qualitätsoffensive des VDN (Verband Deutscher Naturparke) teilgenommen und darf sich nun weiterhin “Qualitätsnaturpark” nennen.

Akrobaten der Nacht – unter diesem Thema stand der Oktober-Termin unserer Naturpark-Forschergruppe.

Erstmals im Oktober fand das jährliche Streuobstwiesenpädagogik-Projekt statt. In diesem Jahr profitierten Schülerinnen und Schüler der Realschule Schloss Hagerhof in Bad Honnef von diesem Umweltbildungsprojekt, das vom Landschaftsverband Rheinland in Kooperation mit der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis und dem Naturpark Siebengebirge angeboten wurde.

Sie suchen noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk? Dann hätten wir vielleicht etwas für Sie: Das Fotobuch von Dr. Willi Fuchs!

150 Jahre Verschönerungsverein für das Siebengebirge. Als Ergänzung zur 2009 herausgegebenen Veröffentlichung „Das Siebengebirge – geschützt und genutzt“ wurde nun die neue Festschrift „150 Jahre VVS“ aufgelegt. Sie ist ein wahrer Fundus an Informationen über „unser“ Siebengebirge.

Nicht nur Blätter, Farne, Gräser und Fichtenzapfen – auch Mistkäfer und die Galle einer Buchengallmücke. Das alles fanden die Kinder der Naturpark-Forschergruppe „Schlaufüchse“ bei ihrem letzten Ausflug im Wald.

Auch im nächsten Jahr werden von Kaufland und dem Verband Deutscher Naturparke wieder tolle Erlebnistage in der Natur für Schulklassen angeboten.

Bei der weitgehend kostenfreien Veranstaltungsreihe, organisiert durch die 4 rheinischen Naturparke Bergisches Land, Nordeifel, Rheinland und Siebengebirge, finden im gesamten Gebiet insgesamt 24 Veranstaltungen am Wochenende 10. & 11.10.2020 statt.

Die markanten Wegesteine mit den integrierten Steinplatten, wie sie bereits im Naturschutzgebiet auf der Fläche des Rhein-Sieg-Kreises stehen, sollen nun auch zur Unverlaufbarkeit im Bonner Gebiet beitragen.

Frische Lebensmittel aus der Region, direkt von den Erzeugern und Produzenten – dank der Marktschwärmerei auch schon bald bei Ihnen Zuhause!

Auch in diesem Jahr hat sich der Naturpark Siebengebirge wie bereits im Vorjahr auf der Wander- & Trekkingmesse TourNatur in Düsseldorf präsentiert.

Lachse, Strudelwürmer, Köcherfliegenlarven – alles Indikatoren für eine sehr gute, von Schadstoffen weitgehend freien, Wasserqualität. Diese fanden die Kinder der Naturpark-Forschergruppe „Schlaufüchse“ bei ihrem letzten Ausflug.

Im Rahmen des aktuellen Naturparke-Wettbewerbs konnte das Netzwerk der regionalen Produzenten weiter ausgebaut werden. Für den Spätsommer ist die Etablierung einer sog. Marktschwärmerei geplant.

24 besonders attraktive Veranstaltungen in den Naturparken Bergisches Land, Nordeifel, Rheinland und Siebengebirge in Planung. Entdecken Sie die 4 rheinischen Naturparke durch 24 besondere Veranstaltungen.

Endlich sind alle offiziellen Wanderwege auf Rhein-Sieg-Kreis-Gebiet mit einem vollständigen Wegeleitsystem ausgestattet. Ehrenamtlich tätige Wegepaten werden in Kürze eine Schulung durch den Wegemanager der Naturregion Sieg erhalten.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da Naturerlebnisangebote aktuell für Kinder nur sehr eingeschränkt durchführbar sind, haben wir auf unserer Internetseite eine „Seite für Kinder“ eingerichtet.

Vermutlich gut gemeint, aber dann doch nicht richtig gemacht! Stellvertretend für alle Imker im Naturpark Siebengebirge hier ein dringender Aufruf an alle Bienenliebhaber.

Aktueller Sachstandsbericht über die Umsetzung des Teilprojekts “Regionale Produkte” des Naturparke-Wettbewerbs.

Bis Ende 2021 sollen im Naturpark Siebengebirge zwei Naturerlebnispfade für Kinder entstehen. Hierzu ein aktueller Sachstandsbericht.

Nachdem im Naturschutzgebiet Siebengebirge (auf Rhein-Sieg-Kreis-gebiet) die Wegebeschilderung einheitlich auf Steinen vorgenommen wurde, soll nun das gleiche Wegeleitsystem auch auf den Ennert übertragen werden.

Kapellenwanderung und KapellenSchleifen – jetzt auch in Gegenrichtung erwanderbar!

Besucherlenkung in den unbekannten Teil des Siebengebirges: Ab sofort sind alle offiziellen Wanderwege im Siebengebirge im Gelände ausgeschildert.

Die coronabedingten Einschränkungen wirken sich auch auf die Arbeit des Naturpark Siebengebirge aus. So können Angebote im Umweltbildungsbereich aktuell nur in sehr reduziertem Umfang durchgeführt werden.