Der Bruder Konrad

Eike Bruder Konrad 300x500 Der Bruder Konrad

Eike Rilinger, Naturpark Siebengebirge

Im Erlebnistipp haben wir einen der Wülscheider Traumwege vorgestellt. Eine Stelle, an der alle 4 Rundwege vorbeikommen, ist der Bruder Konrad. Das hinter der Steingrotte liegende Feld wurde damals vom Wülscheider Landwirt Karl Wirtz bewirtschaftet. Bei seiner Arbeit dort stieß er immer wieder auf Gesteinsbrocken, die seine Arbeit behinderten. Er trug kurzerhand die Steine an einer nicht störenden Stelle am Wegesrand zusammen und errichtete hiermit eine Grotte, die er dem Heiligen Bruder Konrad widmete. Die Grotte ist heute noch beliebtes Ziel von Einheimischen, aber auch von Touristen. Die Ruhebank im Hintergrund wurde von Franz Wirtz, dem jüngeren Bruder des Landwirts, gebaut und aufgestellt und bietet einen schönen Blick auf den nahegelegenen “Sibbebroich”, einem Waldstück, in dem 7 Quellen den nahegelegenen Quirrenbach speisen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>