Honig aus dem Naturpark Siebengebirge

Schild Honig aus dem Naturpark Siebengebirge300x500 Honig aus dem Naturpark Siebengebirge

Heike Corsten, melario.de

Das Siebengebirge bietet Honigbienen eine reichhaltige Tracht während der Zeit, in der sie Pollen und Nektar sammeln, um ihre Brut heranzuziehen und Vorräte einzulagern. In dieser Zeit sind sie so produktiv, dass die Imker Honigräume auf die Bruträume aufsetzen, in die die Bienen dann den Honig einlagern und trocknen.

In der Frühtracht des Siebengebirgshonigs befindet sich hauptsächlich Pollen von Raps, Stein- und Kernobst, Ahorn, Weide, Roßkastanie, Eibe, Birke, Buche, Kreuzdorngewächse, Liguster, Schneeball, Heckenkirsche, Löwenzahn, Robinie, Süßgräser, Flockenblume u. a. Durch regelmäßige Analysen der Honige vollziehen wir das nach. Auch wird sichergestellt, dass der Wassergehalt der strengen Honigverordnung des DIB entspricht.

(Heike Corsten, melario.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>