Obstwiesenpädagogik im Mucherwiesental

Saftpresse 300x500 Obstwiesenpädagogik im Mucherwiesental

Martin Lehnert

Drei Schulklassen des HAGERHOFs in Bad Honnef trafen sich an einem sonnigen Mittwochmorgen im Mucherwiesental, um im Rotationsprinzip und in 4 unterschiedlichen Modulen das Leben auf der Obstwiese zu erkunden. Die Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis (Kooperationspartner des Naturpark Siebengebirge) brachte extra für diesen Tag ein paar Schafe mit, anhand derer Xenia Scherz und Lukas Schreck über die Wichtigkeit von Obstwiesen für unser Ökosystem berichteten. Unter Anleitung von Annika Scherz wurden Äpfel geerntet, gewaschen, kleingeschnitten und zu leckerem Apfelsaft gepresst. Natürlich gab es auch eine Kostprobe und eine kleine Flasche Saft zum Mitnehmen. Mit Biologin Christiane Guth wurde die Wiese auf essbare Kräuter durchsucht und schmackhafter Wildkräuterquark zubereitet. An Station 4 stand alles im Zeichen der Bienen. Die im letzten Jahr gebaute Insektennistwand – durch Vögel zwischenzeitlich doch arg zerrupft – erhielt eine neue Befüllung aus Schilfrohrrollen, Lehm und Baumstämmen mit Bohrlöchern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>