Unsere Naturparkforscher “Schlaufüchse” unterwegs…

Ingrid Küsgens Fledermaus Papier auseinandergefaltet Unsere Naturparkforscher Schlaufüchse unterwegs...

Ingrid Küsgens

Fledermäuse – Akrobaten der Nacht hieß es diesmal bei den jungen Naturpark-Forschern. Vielen spannenden Fragen gingen die Schlaufüchse diesmal nach: Wie groß sind Fledermäuse? Welche und wie viele Arten leben bei uns? Wovon ernähren sie sich eigentlich und wo verstecken Sie sich tagsüber? Wie jagen sie? Wo und wie verbringen sie den Winter? Fragen über Fragen, die Ingrid Küsgens geduldig und mit viel Anschauungsmaterial beantwortete.

Besonderes Highlight: Die Kinder durften – mit technischer Unterstützung – den sonst nicht hörbaren Tönen der Fledertiere lauschen. In einem anschließenden Spiel ahmte die Gruppe selbst ein Echolot nach.

Zum Abschluss wurden noch kleine Fledermäuse als Andenken zum Mitnehmen gebastelt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>