Wie bereits im vergangenen Jahr pflanzten Schüler:innen der Naturpark-Spessart-Grundschule Partenstein unter fachkundiger Anleitung junge Buchensetzlinge im Partensteiner Gemeindewald.

Anfang Dezember führte das Naturpark-Team eine Pflegemaßnahme in einem ehemaligen Steinbruch zwischen Bergrothenfels und Windheim durch, um den Lebensraum für wärmliebende Arten aufzuwerten.

Mit großer Begeisterung pflanzen junge und jung gebliebene Helfer:innenauf Streuobstwiesen in Arnstein, Rothenfels und Wiesthal insgesamt 64 alte Obstbaumsorten.

Unsere Naturparkführerinnen und Naturparkführer freuen sich darauf, Ihnen im Januar wieder interessante Führungen durch den winterlichen Spessart anzubieten.