Berit Arendt: Zweiter Grüner Engel im Naturpark Spessart

Berit Arendt wurde als zweiter Grüner Engel im Naturpark Spessart ausgezeichnet.

NP Spessart Verleihung Grüner Engel Berit Arendt: Zweiter Grüner Engel im Naturpark Spessart

 

 

Aus Anlass des “Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit 2011″ wurde erstmalig die Auszeichnung “Grüner Engel ” vergeben. Die Auszeichnung besteht aus einer Urkunde und einer Ehrennadel. Die spezielle Ehrung erfolgt für vorbildliche Leistungen und langjähriges, nachhaltiges, ehrenamtliches Engagement im Umweltbereich.

Am 8. Mai 2013 hat der Bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber den Grünen Engel Bayerns in Würzburg verliehen. Unter den sechs geehrten Naturschützern wurde auch Berit Arendt vom Naturpark Spessart für Ihre Verdienste ausgezeichnet.

Frau Arendt bereichert den Naturschutz und die Umweltbildung im Naturpark Spessart maßgeblich. Mit Ihrem Engagement z.B. durch die Dokumentation und Erforschung der Lebensweisen von Bibern und Wildkatzen leistet sie vielerorts noch Pionierarbeit und kann diese im Schulunterricht, bei den Naturführungen und im Einsatz als Naturschutzwächterin an Jung und Alt maßgeschneidert weitergeben. Aber auch die Vermittlung von Kräuterkenntnissen und dem kreativen “LandArt”, einer Methode um Kunst mit und in der Natur zu erleben, macht die Habichsthalerin zum zweiten Grünen Engel Bayerns im Naturpark Spessart.

Bereits 2011 wurde Gabi Bechold aus Burgsinn für ihren unermüdlichen Einsatz im Naturpark Spessart als einer der ersten Grünen Engel Bayerns ausgezeichnet.

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>