Bewerbung der LAG Spessart bei Förderpogramm LEADER erfolgreich

Gute Nachrichten aus München: Die LAG Spessart und ihre lokale Entwicklunsgstrategie (LES) wurden Ende Februar vom Staatsminsiterium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten als förderwürdig anerkannt. Die Bewerbung der LAG Spessart wurde Ende 2013 vom Naturpark Spessart e.V. initiiert und gemeinsam mit den Regionalmanagements der Landkreise und vielen regionalen Akteuren begleitet.

Am 12. März nahmen die 1. Vorsitzende Bürgermeisterin Marianne Krohnen (Gemeinde Geiselbach) und die Schatzmeisterin Ruth Emrich aus Lohr die Anerknnungsurkunde von Landwirtschaftsminister Brunner bei einer Feierstunde in München entgegen. Auch die Nachbar-Aktionsgruppen im Spessart, die LAG Main4Eck aus dem Landkreis Miltenberg und die LAG SPESSARTregional aus dem Main-Kinzig-Kreis haben sich erfolgreich für das eruopäische Förderprogramm wiederbeworben.

Übergabe der LEADER Anerkennung Spessart Bewerbung der LAG Spessart bei Förderpogramm LEADER erfolgreich

Übergabe der Anerkennungsurkunde durch Minister Brunner an Vorstandsvertreterinnen der LAG Spessart

Derzeit laufen bei der LAG Spessart die Ausschreibungen für die Stellen des nun einzurichtenden LAG-Managements (1,5 LAG-Managerstellen + 0,5 Assistenzstelle). Das LAG-Management soll dann die Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstratgie koordinieren und regionale Akteure bei der Entwicklung und Umsetzung von Förderprojekten unterstützen. Hierfür stehen bis 2020 für ganz Bayern LEADER-Fördermittel in Höhe von 111 Mio. Euro zur Verfügung.

Der Vorstand der LAG Spessart hat sich in seiner letzten Sitzung am 19.2.2015 einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Geschäfststelle der LAG  zunächst in Gemünden angesiedelt wird. Dies hat den Vorteil, dass das LAG-Management mit dem Naturpark und dem Regionalmanagement MSP Ansprechpartner in direkter Nachbarschaft haben wird – dies ist gerade in der Start- bzw. Übergabephase wichtig. Zudem ist eine enge Zusammenarbeit mit den Nachbar-LAGen geplant, denn es gibt viele gemeinsame Arbeitsfelder und Herausforderungen, z.B. der demografische Wandel, der Erhalt der Lebensqualität in den Dörfern oder die touristische Weiterentwicklung der Region.

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>