Churfrankensteig

Den Spessart bietet trotz seiner eher sanften Hügel einige reizvolle Ziele für Kletterer, u.a. den Churfrankensteig, der zwischen Klingenberg und Erlenbach am Main inmitten von Weinbergterrassen und Steinbrüchen verläuft.

Diese Kletter- und Wanderattraktion liegt am Fränkischen Rotwein-Wanderweg und lässt sich somit ideal mit einer Weinbergswanderung kombinieren. Der Startpunkt befindet sich direkt neben einem Brunnen an der Staatsstraße Klingenberg-Erlenbach, ca. 250 m vom Ortsrand Klingenberg entfernt.

Nach einem kurzen Aufstieg über Treppen befindet man sich auf dem historischen „unteren Röderspfad“. Weiter führt der Steig ohne groß Höhendifferenzen zu überwinden durch bestehende Weinberge und mit herrlichem Ausblick in das Maintal.
Nach einem Waldstück hat man die Möglichkeit den leichteren Weg durch das Waldstück zu nehmen oder sich für den schwierigeren Weg zu entscheiden. Bei letzterem ist der Abstieg ausgesetzt und mit einem Stahlseil gesichert. Auf dieser Variante beinhaltet der Churfrankensteig auch zwei Kletterpassagen. Die schwierige Steigvariante sollte daher nur mit Klettersteigausrüstung begangen werden. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind hier erforderlich, Achtung vor Steinschlag (Begehen auf eigene Gefahr, Gesicherte Steige K1.). Der Steg ist ideal für Anfänger, die einmal eine kurze Kletterpassage ausprobieren möchten.

Die einfachere Wegvariante kann mit normalen Wanderschuhen und ohne spezielle Kletterausrüstung begangen werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der touristischen Arbeitsgemeinschaft Churfranken.

 

Churfrankensteig ©Churfranken e.V. Churfrankensteig

Churfrankensteig, ©Churfranken e.V.

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>