Der artenreiche Teichkomplex an der Roten Mühle: Libellen, Frösche und mehr…

Der Naturparkmitarbeiter und Gebietsbetreuer Torsten Ruf wird Ihnen am Sonntag, den 12. Juni eine erfolgreiche Ausgleichsmaßnahme der Stadt Lohr am Main vorstellen. Hier an der Roten Mühle zwischen Lohr und Partenstein wurde vor einigen Jahren ein Komplex von Teichen angelegt. Die neuen Feuchtbiotope haben sich hervorragend entwickelt und weisen inzwischen einen außergewöhnlichen Artenreichtum auf. Torsten Ruf wird Ihnen bei der Exkursion zahlreiche Arten und deren Lebensweise vorstellen.

Führung: Torsten Ruf, Gebietsbetreuer für Grünland (Tel.: 09352 6056479), torsten-ruf@gmx.de

Datum: Sonntag, 12.06.2016

Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Treffpunkt: 14:00 Uhr, an der Roten Mühle (Farbmühle) im Lehngrund zwischen Lohr und Partenstein (an der B276)

Kosten: kostenfrei

Dauer: ca. 2 Stunden

Strecke: 2 km

 

ruf leucorrhinia pectoralis Der artenreiche Teichkomplex an der Roten Mühle: Libellen, Frösche und mehr...

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>