Erfolgreiche Ausbildung von Natur- und Landschaftsführern

Teilnehmer mit Kaiser und Scholz von links Erfolgreiche Ausbildung von Natur  und Landschaftsführern

KursteilnehmerInnen mit Geschäftsführer Oliver Kaiser und Kursleiter Wolf Scholz (links)

Am Freitag, den 22. Juli konnten 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgreich den Ausbildungskurs zum geprüften Natur- und Landschaftsführer abschließen. Der Kurs wurde vom Naturparkverein und der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) veranstaltet und umfasste etwa 70 Unterrichtsstunden verteilt auf eine Kurswoche und 2 Wochenenden.

Die Teilnehmer mussten neben einer schriftlichen Prüfung eine Führung im Rahmen einer schriftlichen Hausarbeit ausarbeiten und ihr Können bei einer Probeführung unter Beweis stellen.

 

Probeführung an der Burg Rieneck Erfolgreiche Ausbildung von Natur  und Landschaftsführern

Probeführung an der Burg Rieneck

Kursleiter Wolf Scholz von der bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege überreichte den Absolventen ihre Zertifikate und bedankte sich für die engagierte Mitarbeit und die ausgesprochen gute Kursatmosphäre. Innerhalb weniger Tage sei ein außerordentliches Team zusammengewachsen, bestätigte Scholz den Teilnehmern. Er wünschte den Teilnehmern viel Erfolg bei Ihrer zukünftigen Tätigkeit als Botschafter der Region und gab Ihnen ein passendes Gedicht von Christian Morgenstern mit auf den Weg:
„Wie ward Dir Specht, so große Kraft! Von Deinem Klopfen tönt der ganze Schaft der hohlen Kiefer. Wär auch mir vergönnt, dass ich die Menschen so durchdringen könnt.“
Die Teilnehmer  bedankten sich ihrerseits herzlich bei Wolf Scholz, Naturpark-Geschäftsführer Oliver Kaiser und den anderen Referenten mit einem selbstgedichteten Lied, dass sie zum Besten gaben.

Natur- und Landschaftsführer sollen Ihren Gästen bei Führungen und Exkursionen nicht nur naturkundliches Wissen vermitteln sondern auch Begeisterung für Natur und Heimat wecken und die Besucher emotional ansprechen. Entsprechend nahmen Kommunikationstraining, Rhetorikübungen, Probeführungen und auch spielerische Aktionen einen großen Teil des Kurses ein.

 

Aufgabe ein Vogelnest bauen Erfolgreiche Ausbildung von Natur  und Landschaftsführern

Spielerische Übung: TeilnehmerInnen bauen ein “Vogelnest”

“Wir wollen in erster Linie, dass die Besucher bei den Führungen tolle Erlebnisse und Spaß haben, das Vermitteln von Wissen geschieht dann ganz nebenbei” so Oliver Kaiser, Geschäftsführer des Naturparks.

Er freut sich über die Verstärkung seines Teams von 60 bayerischen Naturparkführern, die für den Naturparkverein tätig sind. Zusammen mit den Naturparkführerkollegen aus dem hessischen Spessart bieten diese 270 Veranstaltungen im gemeinsamen Jahresprogramm der beiden Naturparkverwaltungen an. Auch die 12 frisch ausgebildeten Natur- und Landschaftsführer wollen zukünftig Führungen im Naturpark anbieten. In Planung ist zum Beispiel eine Spessartsafari, welche an auch weniger bekannte Geheimtipps führt oder eine Mountainbike-Tour zum Thema Wald und Jagd. Das aktuelle Jahresprogramm des Naturparks ist unter www.naturpark-spessart.de abrufbar.

Die Prüfung bestanden haben: Edgar Schenk (Birkenfeld), Christina Schurk (Aschaffenburg), Tobias Schürmann (Johannesberg), Walter Zapf (Heimbuchenthal), Melanie Weippert (Laufach), Tom Klotz (Mömbris), Franz Saur (Wertheim), Ute Sembach (Wertheim), Winfried Rüb (Neustadt am Main), Eva Väth (Leidersbach), Monja Hofmann (Mömbris) und Klaus Eirich (Rieneck). Der Naturpark gratuliert ganz herzlich!

 

kein Drogenkonsum sondern Wahrnehmungsübung mit Spiegel Erfolgreiche Ausbildung von Natur  und Landschaftsführern

Kein Drogenkonsum sondern Wahrnehmungsübung mit Spiegel

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>