Grünlandprojekt im Dammbachtal – Pflege von Obstbäumen mit Mistelbefall

Veranstaltungsdatum: 16.02.2019 13:00 - 14:00

Mistelbaum Grünlandprojekt im Dammbachtal   Pflege von Obstbäumen mit Mistelbefall

Bei übermäßigem Befall sollten Misteln bekämpft werden (Foto: Alessa Panarotto)

Im Rahmen des „Grünlandprojekts im Dammbachtal“ bieten der Naturpark Spessart e.V. und die Gemeinde Dammbach am Samstag, den 16. Februar eine Lehrveranstaltung zur Beseitigung von Misteln an Obstbäumen an. In vielen Spessartgemeinden führt die starke Ausbreitung der Mistel zum  Absterben von Streuobstbeständen. Die Veranstaltung findet als kostenlose Vorführung mit Erläuterungen in den Streuobstwiesen an der Nonnenhöhe in Dammbach statt. Als Referenten stehen zwei professionelle Baumpfleger zur Verfügung. Wer möchte, kann unter deren Anleitung selber Hand anlegen oder beim Verbrennen des Schnittguts helfen.

Mitzubringen sind Handschuhe, feste Arbeitsschuhe und ggf. eigenes Werkzeug. Treffpunkt ist am 16.2. um 13.00 Uhr am Landgasthof Rose, Wintersbacher Straße 70 in Dammbach, Ortsteil Wintersbach. Als Dauer sind drei Stunden angesetzt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Naturparkteam freut sich auf eine rege Beteiligung.

Rückfragen an Andreas Schätzlein, Ranger des Naturpark Spessart e.V.

Tel. 09351 603947; E-Mail:  andreas.schaetzlein@naturpark-spessart.de

 

Mistelbaum querformat 620x465 Grünlandprojekt im Dammbachtal   Pflege von Obstbäumen mit Mistelbefall

Von Misteln stark befallener Apfelbaum bei Dammbach (Foto: Alessa Panarotto)

Anbieter: Naturpark Spessart e.V.

Preis: kostenlos

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>