Judith Henkel – Gebietsbetreuerin für Grünland

Prominent am 16. April 2018
Judith Henkel Judith Henkel   Gebietsbetreuerin für Grünland

Judith Henkel mit Hütehunden (Foto: privat)

Das Team des Naturpark Spessart freut sich, Judith Henkel als neue Gebietsbetreuerin für Grünland begrüßen zu dürfen. Mit Beginn der neuen Förderperiode ab 1. April tritt Judith Henkel die Nachfolge von Torsten Ruf an. Dieser wechselt auf eigenen Wunsch zur Höheren Naturschutzbehörde bei der Regierung von Unterfranken. Judith Henkel wird den zweiten Gebietsbetreuer Christian Salomon tatkräftig im Rahmen ihrer 25%-Stelle unterstützen.

Schwerpunktmäßig wird sie Projekte und Maßnahmen in den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg sowie in der Stadt Aschaffenburg betreuen. Die 28-jährige freut sich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit den verschiedensten Akteuren wie Landwirten, Pächtern und Landratsämtern. Besonders wichtig sind ihr der Erhalt und die Erschließung von weiteren wertvollen Grünlandflächen. Zudem hofft sie, die verschiedenen Akteure stärker für den Naturschutz begeistern zu können.

Schon als Kind hat Judith Henkel die Natur lieben gelernt. Ihre Mutter teilte stets ihr Wissen über Tiere und Pflanzen mit ihren Kindern. Als Judith Henkel dann im Alter von 12 Jahren einen Hund bekam und täglich 2 Stunden draußen verbrachte, war klar, dass die Natur immer ein wichtiger Teil ihres Lebens sein würde.

Nach dem Abitur entschloss sie sich, Umwelt- und Ressourcenmanagement an der Justus-Liebig-Uni in Gießen zu studieren. Mit ihrem Master of Science Abschluss arbeitete sie dann zunächst als freiberufliche Ökologin in der Biotopkartierung und erstellte botanische Gutachten. Zudem engagiert sie sich seit 2015 auch ehrenamtlich beim Landesbund für Vogelschutz (LBV). Dort übernahm sie dann im Januar 2017 auch die Geschäftsleitung der LBV-Kreisgruppe in Aschaffenburg. Auch privat ist sie viel in der Natur unterwegs. Sie ist ausgebildete Landschaftsobstbäuerin, bildet ihre Border Collies zu Hütehunden aus und unterhält außerdem seit März gemeinsam mit ihrem Mann in ihrem Wohnort Goldbach eine kleine Schafherde mit 9 Skudden.

Ihr liebster Ort im Spessart ist der Kahlgrund. Der Anblick der hellen weiten Wiesentäler umgeben von alten Waldbeständen schafft es immer wieder, ihr den Atem zu rauben. Außerdem schätzt sie die uralten Eichen- und Buchenbestände des Spessarts sehr.

Wir wünschen Judith Henkel viel Freude und Erfolg als Gebietsbetreuerin für Grünland und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele gemeinsame Projekte mit ihr.

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>