Mit dem Ranger auf Schneewittchens Spuren

Ranger mit Gruppe 300x400 Mit dem Ranger auf Schneewittchens Spuren

Andreas Schätzlein erläutert die Waldnutzung

Die Bayern Tourismus GmbH hat mit dem sogenannten Sehnsuchtsshop eine neue Marketingkampagne gestartet, bei der besondere Erlebnisse im Freistaat verlost werden, unter anderem ein Erlebniswochenende im Spessart. Die vier glücklichen Gewinner aus Freiburg besuchten Anfang August die Schneewittchenstadt Lohr. Dort durften sie nicht nur mit den Brennern des bekannten „Snow White GIN“ ihren eigenen Gin mit frischen Zutaten aus dem Spessart brennen, sondern auch mit dem Naturpark-Ranger Andreas Schätzlein „auf Schneewittchens Spuren“ wandern.

Der Ranger nahm die muntere Truppe am Sonntagmorgen in Lohr in Empfang. und stieg stieg mit seinen Gästen hinauf mit zur Valentinuskapelle. Auf dem „Schneewittchenweg“, dem Weg, den auch Schneewittchen auf ihrer Flucht vor der bösen Stiefmutter gegangen sein soll, ging es nun weiter durch den Lohrer Stadtwald. Dort erklärte Naturpark-Ranger Andreas Schätzlein die Eichenbewirtschaftung und die Geschichte des Waldes im Spessart. Beim anschließenden Gang durch das „Steinerne Haus“ konnten die Teilnehmer den damaligen Bergbau und die vermutliche Größe der sieben Zwerge nachvollziehen. Auf dem Rückweg durch die „Klapper“ wurde das damalige aufwändige Transportwesen durch den bis zu 7 Meter tiefen Hohlweg ersichtlich. Dabei transportierten die Fuhrleute unter anderem auch Spiegel, wie zum Beispiel auch den „sprechenden Spiegel“ der Stiefmutter das steile Stück nach Lohr. Die Fahrt mit den damals üblichen Holzrädern auf dem groben Kopfsteinpflaster sorgte für den Namen der „Klapper“.

Nach der kurzweiligen Wanderung und einem Mittagessen stand zum Abschluss eine Führung im Lohrer Schloss an. Die vier Freiburger Wettbewerbsgewinner genossen das Wochenende und konnten nicht nur ihren eigenen Gin, sondern auch viele neue Eindrücke aus dem Spessart mit nach Hause nehmen.

Wer sich ebenfalls für ein besonderes Erlebnis bei der Bayern Tourismus GmbH bewerben will, findet Angebote, Infos und die Teilnahmebedingungen auf der Webseite https://sehnsuchtsshop.de/

 

Am Steinernen Haus 300x239 Mit dem Ranger auf Schneewittchens Spuren

Die vier Gewinner aus Freiburg und das Brennerteam von “Snow White Gin” mit Naturpark Ranger Andreas Schätzlein am “Steinernen Haus” bei Lohr

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>