regionalerleben – Main-Spessart auf dem Speiseplan

Viele unserer Lebensmittel legen Tausende von Kilometern zurück, bevor sie schließlich bei uns im Kühlschrank bzw. auf dem Tisch landen. Aber was wird eigentlich bei uns vor der Haustür erzeugt? Ernähung ausschließlich mit regionalen Produkten, geht das bei uns? Die Kolleginnen des Regionalmanagements beim Landratsamt Main-Spessart gehen dieser Frage  im Rahmen eines Experiments nach:

Zwei Wochen lang sollen sich freiwillige Teilnehmer bewusst regional ernähren und ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit Hilfe der lokalen Presse dokumentieren. Dabei sollen nur Lebensmittel auf den Tisch kommen, die im Landkreis Main-Spessart angebaut oder überwiegend aus regionalen Erzeugnissen hergestellt werden. Bei der Suche nach Erzeugern und Produkten werden die Teilnehmer vom Regionalmanagement Main-Spessart tatkräftig unterstützt.

Neben einem Startbudget für den regionalen Einkauf winkt ihnen außerdem ein Abendessen bei einem Gastronom der „Frische aus Main-Spessart“. Stattfinden soll die Aktion im Zeitraum 12. – 25. August. Weitere Infos gibt es beim Regionalmanagement Main-Spessart unter 09353 793 1165 oder regionalmanagement@Lramsp.de.

Interessierte, die mehr zum Thema regionale Produkte wissen möchten, finden Anbieter auf der Naturpark-Internetseite und bei Grünland Spessart.

Gemüse Lkr MSP regionalerleben – Main Spessart auf dem Speiseplan

Regionales Gemüse

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>