Ruine Schönrain bei Hofstetten – Von Mönchen, Grafen und Förstern

Samstag, 26.04.2014, Gemünden-Hofstetten

Begleiten Sie den Naturparkführer Manfred Kleinwechter bei einem ca. 30-minütigen Fußmarsch zur Ruine Schönrain. Mitten im Wald liegt sie einsam, geschichtsträchtig und hoch interessant auf einem Bergsporn. Im Lauf der Jahrhunderte war sie Kloster, dann Witwensitz und zuletzt Forsthaus. Ihre imposante Erscheinung ist schon von weitem zu sehen und lädt mit ihren verschiedenen Wegstrecken begeisterte Spaziergänger und Wanderer ein.

Treffpunkt: 14:00 Uhr, Parkplatz ca. 1 km südlich von Hofstetten

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Manfred Kleinwechter

Tel.: 09353 2255

E-Mail: fredo-kl@web.de

Kosten: 3,00 €/Person, Kinder frei

Dauer: ca. 2 Stunden

Wegstrecke: 4 km

Burg Schönrain Dieter Stockmann klein1 Ruine Schönrain bei Hofstetten   Von Mönchen, Grafen und Förstern

Burg Schönrain, Dieter Stockmann

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>