Schachblumenfest in den Reithwiesen von Obersinn

Im Sinngrund wächst eine botanische Rarität. Die Schachblume, auch Schachbrettblume oder Kiebitzei, ist eine Pflanze aus der Familie der Liliengewächse.

Sie verdankt ihren Namen ihrer schachbrettartig gemusterten, purpurbraunen Blüte, mit der sie in jedem Frühjahr von Ende April bis in die ersten Maitage hinein die Feuchtwiesen des Sinntales überzieht. Sie wächst aus einer runden Zwiebel von etwa 1 bis 2 cm Durchmesser und treibt im zeitigen Frühjahr einen etwa 15 bis 20 cm langen unverzweigten und fast runden Stängel.

An diesem stehen vier bis fünf schmalrinnige und graugrün gefärbte Blätter. Von April bis Mai entwickeln sich die meist einzeln stehenden glockenförmigen, nach unten hängenden Blüten.Erfahren Sie Wissenswertes über die geschützte Schachblume im Rahmen des Schachblumenfestes von Obersinn.

Der Markt Obersinn veranstaltet auch dieses Jahr wieder das beliebte Schachblumenfest in den Reithwiesen. Dieses Jahr findet es am 21. und 22. April statt. Sie können zudem vom 16. bis 20.04. sowie vom 23. bis 30.04.18 täglich an Führungen teilnehmen, bei denen Sie die Schachblume näher kennenlernen können.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.markt-obersinn.de

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>