Von Raubrittern und Bacchusjüngern – den Kahlgrund erFAHREN

Am Samstag, den 17.10.2015, können Sie eine moderierte Fahrt mit der Kahlgrundbahn von Hanau über Alzenau nach Schöllkrippen mit 2-stündigem Zwischenstopp zur Schlender-Weinprobe rund um die Burg Alzenau erleben. An der Endstation Schöllkrippen geht es dann über den Pasquillenpfad zur Villa Hof Langenborn, wo naturbelassene lukullische und bacchantische Genüsse warten. Die Fahrt selbst dauert 4 Stunden.

Beginn ist wahlweise in Hanau Hbf um 13:02 Uhr oder in Alzenau Burgbahnhof um 13:25 Uhr möglich.
Die Kosten betragen 18,-€ pro Person inklusive 2er Weinproben und der Zugfahrkarte.

Eine Rückfahrt ist mit der Linie 642 um 21:07 ab Schöllkrippen möglich.

Anmeldung bei Jeanette Kalltenhauser unter 06023/970693 oder 0171/5053504 oder info@wein-kultur-alzenau.de
Weitere Informationen oder Fragen zu englischen Führungen erhalten sie auf www.wein-kultur-alzenau.de.

Zudem finden diesen Monat im Naturpark Spessart noch weitere Weinführungen statt. Diese finden sie in unserem Jahresprogramm.

Jeanette Kaltenhauser 620x310 Von Raubrittern und Bacchusjüngern   den Kahlgrund erFAHREN

Die Wein- und Gästeführerin Jeanette Kaltenhauser

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>