Wegsperrung am Trettstein in Gräfendorf

beschädigter Weg Trettstein 620x349 Wegsperrung am Trettstein in Gräfendorf

Gesperrt: Der beschädigte Weg am Trettstein (Foto: J.Bruhn)

Der Rundweg mit der Markierung “Fuchs”, der von der Ortsmitte Gräfendorf (Lkr. Main-Spessart) vorbei an der Seemühle nach Dittlofsroda und von dort über den Wasserfall Trettstein zurück nach Gräfendorf führt, muss leider aus Gründen der Verkehrssicherheit teilweise gesperrt werden. Die nasse Witterung und das außergewöhnlich hohe Besucheraufkommen der letzten Zeit haben zu massiven Schäden an den Wegen geführt. Hinzu kommen Waldschäden und sturzgefährdete Bäume. Es besteht erhöhte Unfallgefahr!

Bitte nutzen Sie die vor Ort ausgeschilderte Umleitung  über den Rhön-Rundweg Nr. 10 “Wartmannsroth”, um von Norden an den Wasserfall Trettstein zu gelangen (siehe Karte unten). Wir empfehlen für die Begehung des Weges festes Schuhwerk! Bitte beachten Sie die Absperrungen und nutzen Sie nur die freigegebenen und markierten Wege.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Wanderwegeumleitung Trettstein Karte 620x784 Wegsperrung am Trettstein in Gräfendorf

Wanderwegeumleitung am Trettstein (Quelle: Bayernatlas)

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>