Jakob Kranhold – Vorkämpfer für eine strukturreiche Agrarlandschaft

jakob kranhold15 300x377 Jakob Kranhold   Vorkämpfer für eine strukturreiche Agrarlandschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jakob Kranhold studiert an der Hochschule Neubrandenburg Landnutzungsplanung im Fachbereich Landeswissenschaften und Geomatik. Er schreibt derzeit an seiner Masterarbeit, in der er sich mit der Erarbeitung eines lokalen Biotopverbundsystems in der Agrarlandschaft rund um Hindenberg befasst. Bereits in seiner Bachelorarbeit thematisierte er lokale Biotopverbundsysteme in Agrarlandschaften und deren Auswirkungen auf Nützlinge.

In dem teilweise noch gut strukturierten Offenlandbereich um Hindenberg kartiert er zur Zeit die vorhandenen Strukturelemente und Lebensräume. Im Weiteren erfolgt die Analyse der  Restlebensräume und deren Bezug zueinander. Auf dieser Grundlage wird er ein Konzept zum Verbund dieser Lebensräume und Landschaftselemente entwerfen. Ein mögliches Verbundelement kann hier beispielsweise eine Heckenpflanzung darstellen.

Ziel ist es, den wandernden Tierarten Korridore zum Austausch ihrer Teillebensräume wie Brut-, Schlaf-, Reproduktions- und Nahrungshabitate zu bieten. Hierdurch sollen insbesondere gefährdete Populationen gestärkt werden. Auf Grundlage dieses Konzeptes kann die Pflege, Sanierung und Ergänzung der bestehenden Strukturen möglichst art- und fachgerecht erfolgen.

Die Herausforderung besteht im Besonderen darin, ein effizientes Bearbeiten der hiesigen Äcker auch weiterhin zu gewährleisten. Hierfür soll möglichst ein Austausch mit den Landwirten vor Ort erfolgen. Auch sollen in der Arbeit die ökologischen und ökonomischen Folgen von Strukturelementen in dieser Agrarlandschaft behandelt werden. So können die Ergebnisse als Argumentationsgrundlage bei zukünftigen Planungen dienlich sein. Zudem sollen mögliche Förderungen wie Agrarumweltprogramme in der Arbeit aufgezeigt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>