Wochenendwanderung von Niederselters nach Gemünden und zurück

Veranstaltungsdatum: 25.09.2021 - 26.09.2021 10:00 - 16:00

Die diesjährige Wochenendwanderung beginnt und endet am Bahnhof von Niederselters. Der Ort ist wohlbekannt durch seine ergiebigen Mineralquellen, denen das „Selterswasser“ seinen Namen verdankt. Der Weg führt durch die spätsommerlichen Waldungen an der versteckten Kruse Kapelle vorbei zunächst zum malerisch gelegenen Haintchen. Nach einer Stärkung aus dem Rucksack geht es weiter hinab in das Weiltal und endet am ersten Tag in Gemünden, wo der Landgasthof Hotel „Zur Linde“ mit Unterkunft und einem gemeinsamen Abendessen auf die Wanderer wartet.
Nach dem Frühstück geht es am nächsten Tag zuerst nach Rod an der Weil und danach am entlegenen Eichelbacher Hof vorbei zur Rennstraße auf dem Taunus-Rücken. Durch Wald und Feld führt der Weg zurück nach Niederselters. Unterwegs gibt es herrliche Ausblicke auf den Goldenen Grund und das westliche Taunusgebiet.
An beiden Tagen werden mit teilweise heftigen Anstiegen jeweils knapp 20 km bei ca. 400 Höhenmetern zurückgelegt. Eine gute Kondition, witterungsgemäße Kleidung und bequemes Schuhwerk sind für die Wochenendwanderung unerlässlich.
Das Gepäck wird transportiert. Ein Tagesrucksack für Verpflegung etc. wird empfohlen.Eine Anmeldung ist unter www.naturpark-taunus.de erforderlich.
Die Veranstaltung kann nur unter den dann geltenden Corona-Vorschriften durchgeführt werden.

Anbieter: Diverse Naturparkführer

Preis: zwischen 125 € und 145 € p.P.

Registrierungsbedingung: erforderlich

Zielgruppe: Erwachsene

Bahnhof Niederselters

Bahnhofstraße 4
65618 Selters (Taunus)

Telefon

  • 06171 979070

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>