„Gute Nachrichten” – Baden-Württemberg erhöht Fördergelder für Naturparke

 „Gute Nachrichten – Baden Württemberg erhöht Fördergelder für Naturparke

Copyright: Daniel Ernst – Fotolia.com

 

 

 

Die grün-rote Landesregierung erhöht die Fördergelder für Naturparke mit Beginn der neuen EU-Förderperiode ab 2015 um 600.000 Euro auf künftig drei Millionen Euro pro Jahr. “Damit unterstützen wir vielfältige Projekte – von Selbstvermarktungsinitiativen über touristische Angebote bis hin zu Elektrotankstellen im Ländlichen Raum”, sagte Naturschutzminister Alexander Bonde.

Fotolia 39735313 S Beitrag „Gute Nachrichten – Baden Württemberg erhöht Fördergelder für Naturparke

Copyright: bluedesign – Fotolia.com

“Unsere Naturparke im Ländlichen Raum sind ein wertvolles kulturelles Erbe. Sie tragen zur Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit unserer einzigartigen Kulturlandschaft bei und stehen gleichermaßen für Natur- und Umweltbildung, naturnahen Tourismus und regionale Spezialitäten. Auch für die nachhaltige Entwicklung des Ländlichen Raums sind Naturparke wichtig, da sie einerseits Raum für Erholung, Wandern und Sport bieten, andererseits Arbeitsplätze im Ländlichen Raum schaffen – beispielsweise im Tourismus. Der Ländliche Raum ist geprägt von veränderten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Um ihn gerade auch mit unseren Naturparken zukunftsfähig weiterzuentwickeln, erhöht die grün-rote Landesregierung die Fördergelder für Naturparke mit Beginn der neuen EU-Förderperiode ab 2015 um 600.000 Euro auf künftig drei Millionen Euro pro Jahr. Damit unterstützen wir vielfältige Projekte – von Selbstvermarktungsinitiativen über touristische Angebote bis hin zu Elektrotankstellen im Ländlichen Raum”, sagte Naturschutzminister Alexander Bonde in Königsfeld (Schwarzwald-Baar-Kreis) anlässlich der Festveranstaltung “15 Jahre Naturpark Südschwarzwald”.

belchenblick nach 2 beitrag „Gute Nachrichten – Baden Württemberg erhöht Fördergelder für Naturparke

“Waldige Berge – grüne Täler!” Copyright: VDN/Ulrike Sobick

Der Naturpark Südschwarzwald entstand im Jahr 1999, als sechster Naturpark im Land. Aktuell gibt es sieben Naturparke in Baden-Württemberg. Diese sieben Naturparke nehmen rund ein Drittel der Landesfläche ein. Mehr als siebzig Prozent aller Landkreise haben Flächen in einem Naturpark.

 

Ländlicher Raum als attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum

Der Tourismus sei ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und bilde gemeinsam mit der Landwirtschaft und dem Naturschutz ein magisches Dreieck nachhaltiger Wertschöpfung im Ländlichen Raum, so der Minister weiter. “Dieses Zusammenspiel funktioniert im Naturpark Südschwarzwald beispielhaft. Damit kreative und innovative Ideen unbürokratisch gefördert werden können, ist ab der neuen Förderperiode eine vereinfachte Förderung möglich, die rein aus Landesmitteln bedient wird”, sagte Bonde abschließend.

markttreibennpsswboriskauth beitrag „Gute Nachrichten – Baden Württemberg erhöht Fördergelder für Naturparke

“Markttreiben” – Copyright Naturpark Südschwarzwald-BorisKauth

 

Hier können Sie die Pressemitteilung einsehen

 

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>