Seit Jahrhunderten haben die Menschen die Kraft von Wasser und Wind zum Mahlen von Getreide, zum Pressen von Öl, zum Stampfen, Hämmern oder Sägen genutzt. Mühlen sind älteste Zeugnisse der menschlichen Technikgeschichte und älteste Kraftmaschinen der Welt.

Er ist wieder da: Der Naturpark-Wandertag findet am 29. Mai 2022 statt – anlässlich des “Europäischen Tags der Parke”, der jährlich am 24. Mai gefeiert wird. Gemeinsames Gewinnspiel von VDN e. V. und NNL e. V.

Die Zahl der Insekten in Deutschland nimmt immer weiter ab. In vielen Naturparken gibt es daher Bemühungen, den krabbelnden und fliegenden Mitbewohner:innen unter ihre sechs Beine zu greifen.

Naturfotografie ist einer der faszinierendsten Bereiche in der Fotografie, denn die Natur bezaubert mit ihrer Schönheit und Einzigartigkeit. Die Naturparke und Geoparks in Deutschland bieten ganzjährig eine große Vielfalt an Fotomotiven.

Der Klimawandel ist eine weltweite Herausforderung. In ihrer Doppelrolle als Betroffene und Handlungsakteure planen die Nationalen Naturlandschaften in vielfältiger Weise Maßnahmen zu Klimaschutz und Klimaanpassung und setzen diese auch um.

Zukünftig werden VDN e. V. und NNL e. V. eng zusammenarbeiten – 140 Nationale Naturlandschaften sprechen mit gemeinsamer Stimme.

Der Biber breitet sich immer weiter aus. Was für den Einen ein Grund zur Freude ist, stellt Andere vor Probleme. Daher setzen sich vielerorts Bibermanager:innen als Vermittler ein.

Die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements in Deutschland sind breit gefächert und in nahezu allen Lebensbereichen möglich. Für Naturparke bilden sie eine wichtige Säule in den unterschiedlichen Aufgabenfeldern.

Um möglichst vielen Menschen eine Teilhabe am Naturerleben zu ermöglichen, engagieren sich Naturparke für mehr Barrierefreiheit und bieten interessante Angebote für alle.

Was haben eine Metzgerei, eine Gärtnerei oder ein Hotel gemeinsam? Sie alle können zusammen die Regionalentwicklung in ihrem Naturpark nachhaltig gestalten und weiterentwickeln.

Top