Der Naturpark Lüneburger Heide veranstaltet gemeinsam mit dem Kulturverein Schneverdingen e. V. und dem Mitmach-Kino LichtSpiel e. V. das erste „Naturfilmfest Lüneburger Heide“. Vom 30.09. bis 04.10.2021 werden unter dem Motto „Films for Future“ die Schönheit unserer Natur, aber auch das besorgniserregende Ausmaß der Zerstörung durch den Menschen gezeigt. Die Filme nehmen Sie u. a. mit in

Nationale Naturlandschaften stellen sich auf der Caravan Salon 2021 vor.

In den betroffenen Naturparken ist Urlaub trotz Schäden aufgrund der Flutkatastrophe möglich und wichtig.

Landwirtschaftliche Betriebe und Unternehmen zeigen im Projekt „AgroBioNet“, wie sie aus alten heimischen Nutzpflanzensorten und -rassen hochwertige Produkte erzeugen und erfolgreich vermarkten.

Vier Autor*innen wagen einen Blick zurück und in die Zukunft und betrachten die Entwicklung der nachhaltigen Regionalentwicklung in Naturparken der letzten 10 Jahre.

Auch im Jahr 2021 ermöglichen das Unternehmen Kaufland und der VDN deutschlandweit wieder 40 Schulklassen an Grund- und weiterführenden Schulen eine eintägige Exkursion in einen nahegelegenen Naturpark.

Die nordhessische Region Knüll ist vielfältig und abwechslungsreich und seit dem 1. Juni 2021 offiziell als “Naturpark” anerkannt.

Der neue Leitfaden zeigt, wie Naturparke in Deutschland gemeinsam mit ihren Partnern das europaweite Schutzgebietssystem unterstützen und stärken können.

Am 19. Mai fand im Rahmen des EU-LIFE Projektes ZENAPA eine digitale Klimaschutzkonferenz als Kooperationsprojekt zwischen dem Naturpark Barnim und dem Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN) statt.

In diesem Jahr startet das neue, auf zehn Jahre angelegte UNESCO-Programm “Education for Sustainable Development: Towards Achieving the SDGs” – kurz “BNE 2030″

Top