Bundesumweltministerin a.D. Dr. Barbara Hendricks MdB ist zur „Botschafterin Naturparke Deutschland“ ernannt worden und zwar für das Naturpark-Handlungsfeld „Schutz“.

Ein Weihnachtsbaum aus dem Naturpark Soonwald-Nahe schmückt zur Adventszeit den Deutschen Bundestag.

Die gesamte Bandbreite der Handlungsfelder „Schutz“, „Erholung“, „Bildung“ und „Entwicklung“ wurde den Naturparken in Schleswig-Holstein in einer Fortbildung des VDN erläutert.

Eine Reise in einen der Naturparke ist daher Naherholung pur und darüber hinaus eine klimafreundliche Alternative zu Fernreisen.

Der Wunsch, Natur im Urlaub und in der Freizeit zu erleben, ist bei vielen Menschen groß. Die Motivation reicht von Flucht aus dem Alltag über Bildungsinteressen bis hin zur Unterhaltung. In den neuen Band „Naturtourismus aus dem UVK Verlag zeigen zahlreiche Expert*innen – hierunter auch Experten des VDN wie Jörg Liesen und Kathrin Risthaus –

Zum ersten landesweiten Naturpark-Rangertreffen in Bayern kam es 1. und 2. Oktober 2019 im Naturpark Nagelfluhkette.

Auf seiner diesjährigen Jahrestagung im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald hat der VDN ein Positionspapier „Naturparke stärken Klimaschutz“ verabschiedet.

Neun Naturparke wurden am 19. September auf dem Deutschen Naturpark-Tag 2019 im Rahmen der Qualitätsoffensive Naturparke ausgezeichnet.

Das gemeinsame Projekt „Naturaktionstage“ vom Verband Deutscher Naturparke (VDN) und dem Unternehmen Kaufland wurde auf dem Deutschen Naturpark-Tag 2019 im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ ausgezeichnet. Die Würdigung nahm Ralf Forst vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) vor. Die Auszeichnung wird

Selten war die Sehnsucht nach dem Naturerlebnis und nach der Natur so groß wie heute. Natur und Landschaft sind wichtig für die Identifikation der Menschen mit ihrer Heimatregion.

Top