„Windspiel im Moor“ von Ike Noack

„Oh schaurig ist´s, übers Moor zu gehn…“ so kündigten wir das Thema „Moor im Naturpark“ im Oktober im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ 2015 an. Gesucht wurde Fotos, die die besondere Stimmung des Lebensraumes „Moor“ sowie seiner Bewohner besonders gekonnt einfangen.

Ike Noack belegte mit seinem Foto „Windspiel im Moor“, aufgenommen im Naturpark Nuthe-Nieplitz , den ersten Platz. Dabei zeigt sich die Natur in seinem Bild so gar nicht schaurig.windspiel im moor 2 k 500x900 „Windspiel im Moor“ von Ike Noack

So meint dann auch die Jury in ihrer Begründung: „Die Fotografie bricht mit unseren Erwartungen an eine Landschafts- oder Naturaufnahme, indem sie sich zur Steigerung der Bildwirkung Mitteln bedient (bzw. vorhandene nutzt), die eher in der Studiofotografie Anwendung finden: gerichtetes Licht, farblich homogener Hintergrund und Konzentration auf ein (Pflanzen-) Ensemble, welches durch Minimalismus statt Fülle besticht. Auf diese Weise erschafft der Bildautor ein künstlerisches Stillleben, in dem ein von Moosarmen eingefangener Wollgrassamen mit ätherischer Leichtigkeit im seitlichen Streiflicht zu schweben scheint und dessen Haare wellenförmige Spuren im Unschärfebereich hinterlassen. Unkonventionell gut.„

Die weiteren Siegerbilder finden Sie im Fotoportal der Naturparke Deutschlands www.naturparkfotos.de.

 

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>