Winterliches Wandervergnügen!

img 7556bb Winterliches Wandervergnügen!

Geheimtipp © VDN/Jörg Willems

Auch im Winter haben die Naturparke ihren ganz besonderen Reiz, insbesondere, wenn sich die malerische Landschaft ganz in weiß zeigt. Die meisten Wanderwege sind auch in den kalten Monaten begehbar und es finden sich Einkehrmöglichkeiten, in denen freundliche Gastgeber*innen Sie mit heißen Getränken und stärkenden Köstlichkeiten begrüßen. Gespurte Loipen oder geführte Schneeschuh-Wanderungen durch unberührtes Gelände sind in höheren Lagen attraktive Angebote.

Winterwandern kann man bei jedem Wetter. Während Skifahrer Schneefall und schlechte Sicht beklagen, genießen Wanderer die herrlichen Schneeflocken. Im Naturpark Ammergauer Alpen stehen hierfür ca. 120 Kilometer geräumte Winterwanderwege zur Verfügung; der Naturpark Nagelfluhkette hat 64 abwechslungsreiche Winterwanderungen im Programm.

Eddi 7 Geb. 021b Winterliches Wandervergnügen!

Siebengebirge © VDN/Joachim Brandes

Ganz hoch hinaus geht es auch auf dem Rundweg am Kahlen Asten im Naturpark Sauerland Rothaargebirge, der auch bei geschlossener Schneedecke präpariert ist. Der Rundweg ist eine von fast 70 Möglichkeiten, die der Naturpark für ein winterliches Wandervergnügen vorstellt.

Fast alle Wanderwege im Naturpark Zittauer Gebirge können auch in den Wintermonaten zum Wandern genutzt werden. Eine Einkehr und Pause zum Aufwärmen während einer Wandertour im Winter ist ebenfalls kein Problem, denn alle Bergbauden und Einkehrmöglichkeiten an den Strecken sind ganzjährig geöffnet.

Im Naturpark Siebengebirge gibt es am 15.12.2019 um 10 Uhr eine winterliche Wanderung mit schönen Aussichten über Drachenfels und Geisberg nach Rhöndorf – Adenauers Heimatstadt bei Bonn – wo der Ziepchensplatz mit Glühwein und Gebäck lockt.

sternenpanorame np hessischerhoen klb Winterliches Wandervergnügen!

Milchstraße © VDN / Wega

Der verschneite Naturpark Bayerische Rhön bietet am 14.12.19 ab 18 Uhr bei einer Nachtwanderung einen großartigen Blick auf den Sternenhimmel – die Strecke ist etwa 10 Kilometer lang und unterwegs gibt es literarische Splitter sowie heiße Getränke.

Der Große Plöner See im Naturpark Holsteinische Schweiz ist eines der bedeutendsten Wasservogelrastgebiete in Norddeutschland. Im Winter ist so mancher Vogelgast aus den nördlichen und östlichen Breiten auf dem See zu sehen, und die Besucher erfahren bei geführten Wanderungen, warum die einen im Winter in wärmere Gefilde fliegen und die anderen nicht.

Weitere Angebote für Ihr Winterwandererlebnis finden Sie auch auf der Seite des jeweiligen Naturparks.

bjrn nehrhoff von holderberg a1 storm invvv the fjordb Winterliches Wandervergnügen!

Inselwelt im Plöner See © VDN/BNVH

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>