Seit rund drei Jahrzehnten führen Brandenburgs Ranger durch die 15 Nationalen Naturlandschaften des Landes.

Der Naturpark Münden macht sich fit für die Zukunft und erarbeitet ein langfristiges Entwicklungskonzept, einen sogenannten Naturparkplan…

Neue Ausstellung im Naturparkzentrum Habichtswald: Was passiert mit dem Plastikmüll? Welche Auswirkungen hat er auf unsere Umwelt? Und uns? Was ist Mikroplastik? Wie können wir es vermeiden?

Geführte Erlebnistouren mit dem Mountainbike – Neuer Flyer lädt Mountainbiker ein, den Naturpark Habichtswald zu entdecken.

Zum Schutz des Wildes darf bis zum 31.03. der Wald im Rotwildgatter nur auf Straßen und befestigten Forstwegen sowie auf ausgewiesenen Wanderwegen betreten werden. Hunde sind an der Leine zu führen. Gleichzeitig ruht die Jagd.

Silke Oldorff, stellv. Naturparkleiterin, informierte auf der boot 2019 eine Expertengruppe der Wassersportinitiative Nordbrandenburg über das Projekt Tauchen für den Naturschutz.

Der Naturpark Hohe Mark möchte in Berlin gemeinsam mit seinen Partnern die zahlreichen Facetten unserer Region präsentieren.

Dieser durch die Landwirtschaft gefährdete, gut getarnte Bodenbrüter erfreut uns mit seinem Gesang, der der Reviermarkierung dient – die Feldlerche.

Im Sternenblick Parey gibt es seit Anfang des Jahres eine Leuchtenanlage, an der verschiedene Leuchtentypen mit verschiedenen Lichtfarben montiert sind. Dort lassen sich auch die verschiedenen Neigungswinkel einstellen und so der Effekt auf die Nachbarschaft darstellen.

Am 26. März bleibt das Naturparkzentrum in Warin geschlossen. Alle Mitarbeiter sind zu einem Auffrischungs-Kurs für Erste Hilfe und deshalb müssen wir an dem Tag das Besucherzentrum geschlossen lassen. Ab 27. März sind wir dann ab 10 Uhr wieder für Sie da.

Im September 2019 wird im Naturpark wieder eine FÖJ-Stelle frei! Das Freiwillige Ökologische Jahr, kurz FÖJ, ist eine gute Möglichkeit, sich zu orientieren und praktische Erfahrungen zu sammeln.

Die vom Naturparkverein unterstützte Vermarktungsinitiative Grünland Spessart e.V. hat die ersten Schafhalter zertifiziert, den Betrieb Nürnberger in Schlüchtern und die Schäferei Tausch in Bergrothenfels.

Im Februar ist das Naturpark-Haus im Plöner Schlossgebiet an den Wochenenden, Samstag und Sonntag, von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Im Rahmen der Initiative Nationales Naturerbe wurde der ehemaligen Truppenübungsplatz Streganz im Jahr 2011 als Wildnis-Entwicklungsgebiet ausgewiesen. Gemeinsam mit dem Bundesforstbetrieb und der Naturwacht arbeitet die Naturpark-Verwaltung an der Entwicklung des Gebiets.

Die Holsteinische Schweiz präsentierte sich dem internationalem Publikum während der Grünen Woche in Berlin.

… und wünschen Dir alles Gute auf deinen neuen Wegen.

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in Europa aus und ist in Belgien bei Wildschweinen nachgewiesen worden. Was jede(r) tun kann, um eine Verbreitung des Virus zu verhindern, lesen Sie hier…

Wie wäre es diesen Sommer mal mit Ferienlager statt all inclusive? Da werden Erinnerungen wach…

Erfahren Sie mehr über die Hintergründe, die ersten Erkenntnisse und den weiteren Ablauf…

Schülerinnen und Schüler aus Authausen und Doberschütz beteiligen sich am deutschlandweiten VDN-Projekt “Naturpark-Entdeckertage” und erkunden die Natur vor ihrer Haustür.

Bis zum 27. Februar 2019 können sich Interessenten mit ihrem Projekt beim LEADER Regionalmanagement Sachsen melden und Fördergelder beantragen.

Das sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) ruft zur Teilnahme am Programm „Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum“ 2019 auf. Was sich dahinter verbirgt, lesen Sie hier …

Landhausmaler um Kunsttherapeutin Andrea Helfer-Thiemecke stellen bis Ende Februar ihre Werke aus.

Neues Radtourismusportal stellt schönste Touren in Baden-Württemberg vor

Derzeit sind die Mitarbeiter der Naturwacht verstärkt im Gelände unterwegs, um die Biberreviere zu kartieren. Dabei halten diese natürlich auch Ausschau nach anderen geschützten Arten.

Top