Die Ausstellung im Naturparkzentrum Habichtswald beschäftigt sich mit dem Klimawandel, dessen Auswirkungen und die damit verbundenen Herausforderungen für den Wald.

Seit 10 Jahren gibt es nun schon die Wilden Wochen im Naturpark Habichtswald. Jedes Jahr im Herbst kreieren renommierte Gastronomen Leckereien vom regionalen Habichtswaldschwein und Metzgereien und Direktvermarkter bieten Wildbret für die heimische Küche an.

Wer seinen grünen Daumen entdecken oder ausleben möchte, ist herzlich im Bad Dübener Gemeinschaftsgarten willkommen. Wann und wie lesen Sie in diesem Beitrag.

Nicht nur Blätter, Farne, Gräser und Fichtenzapfen – auch Mistkäfer und die Galle einer Buchengallmücke. Das alles fanden die Kinder der Naturpark-Forschergruppe „Schlaufüchse“ bei ihrem letzten Ausflug im Wald.

Auch im nächsten Jahr werden für Schulklassen von Kaufland und dem Verband Deutscher Naturparke wieder tolle Erlebnistage in der Natur angeboten.

Bei der weitgehend kostenfreien Veranstaltungsreihe, organisiert durch die 4 rheinischen Naturparke Bergisches Land, Nordeifel, Rheinland und Siebengebirge, finden im gesamten Gebiet insgesamt 24 Veranstaltungen am Wochenende 10. und 11. Oktober 2020 statt.

Die markanten Wegesteine mit den integrierten Steinplatten, wie sie bereits im Naturschutzgebiet auf der Fläche des Rhein-Sieg-Kreises stehen, sollen nun auch zur Unverlaufbarkeit im Bonner Gebiet beitragen.

Frische Lebensmittel aus der Region, direkt von den Erzeugern und Produzenten – dank der Marktschwärmerei auch schon bald bei Ihnen Zuhause!

Auch in diesem Jahr hat sich der Naturpark Siebengebirge wie bereits im Vorjahr auf der Wander- & Trekkingmesse TourNatur in Düsseldorf präsentiert.

Da momentan nicht abzusehen ist, wie sich die Corona-Pandemie weiter entwickelt, verzichten wir an dieser Stelle auf die Ankündigung von Veranstaltungen im Oktober. Bei Bedarf und Interesse erkundigen Sie sich bitte tagesaktuell bei der Naturparkverwaltung unter Tel. 038482 / 23527-0. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

„Gemeinsam! Für den Wald“ lautet das Motto der Deutschen Waldtage, die vom 18. bis 20. September 2020 stattfinden.

Im September 2020 wird der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide 30 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums gibt der Förderverein des Naturparks ein Buch heraus, das mit atmosphärisch dichten, kunstvoll komponierten Bildern und informativen Texten diese einzigartige Region in den Fokus nimmt.

Vom 3. September bis 18. Oktober 2020 können sich Schulen und Kitas wieder im Kaufland-Umweltbildungsprojekt „Machen macht Schule“ für die Aktionstage 2021 bewerben.

„Das Naturbewusstsein in Deutschland wächst“ ist eines der zentralen Ergebnisse der Naturbewusstseinsstudie 2019, die im August von Bundesumweltministerium und Bundesamt für Naturschutz herausgegeben wurde.

Dieses Jahr findet der Tag des offenen Denkmals® unter dem Motto “Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken” digital statt.

Der 1. Entwurf des Managementplans zum FFH-Gebiet Storkower Kanal (LOS, LDS) sowie die dazugehörigen Karten stehen im Rahmen der freiwilligen öffentlichen Konsultation zum Download bereit.

Natur- und Landschaftserlebnisse kundig, engagiert und vielseitig darstellen – interessierte und begeisterungsfähige Teilnehmer*innen gesucht.

Der Naturpark Münden freut sich über Verstärkung im Team für Landschaftspflege und Werkstatt! Ingo Viola und Oskar Thamm sind seit dem Frühjahr auf der Fläche und in der Werkstatt eingesetzt.

27. September: „Mit allen Sinnen vom Tag in die Nacht“ – so unser 1. Naturerlebnis- und Gesundheitstag im Rahmen des Projektes „Sternenpark“.

Vom brach liegenden Garten zur prächtigen Blühwiese: Wie sich eine Schule einen lang gehegten Wunsch erfüllte.

Das Regionalbudget wurde erstmals ausgereicht. Lesen Sie in diesem Beitrag wer zu den glücklichen Empfängern zählt.

Auszubildende in der Dübener Heide sind ab jetzt mit Elektrorollern (E-Scooter) unterwegs.

Der Hohe Dörnberg wurde vor Kurzem vom Präsidium für Geowissenschaften und Geotechnologien ausgewählt und mit dem Prädikat „Nationaler Geotop“ zertifiziert!

Top