Kurze gemeinsame Wanderung im winterlichen Spessart – im Anschluss kleiner Imbiss und warmer Tee bei romantischem Kerzenlicht, sowie Märchengeschichten am Feuer.

Nachhaltige Herstellung, leidenschaftliche Handarbeit und viel Liebe zum Detail vereint Franklin Zeitz in einzigartigen Unikaten. Lesen Sie mehr über die Geschichte und die Intention einer herausragenden Geschäftsidee…

Sie kennen den Spessart und sind begeistert von dessen Natur- und Kulturschätzen? Sie möchten diese Begeisterung und Ihr Wissen an andere weitergeben und Führungen für Einheimische und Touristen anbieten? Dann lassen Sie sich doch 2019 zum Naturparkführer beim Naturpark Spessart e. V. ausbilden!

Freuen Sie sich auf neue, abwechslungsreiche Veranstaltungen und Führungen der beiden Naturparke

Lernen Sie auf dieser Führung, Baumarten nicht nur anhand ihres Blattwerks zu erkennen – Sie werden begeistert sein, wie vielfältig die Strauch- und Baumwelt auch im Winter ist!

Lassen Sie sich am 1. und 2. Adventswochenende auf dem Spessart-Adventsmarkt an der Bayrischen Schanz verzaubern. Auch der Naturpark ist mit seinen Naturparkführern vor Ort.

Bestaunen Sie in einem der ältesten Naturschutzgebiete Bayerns auf einer Wanderung die unglaubliche Schöpferkraft der unberührten Natur.

Der Naturpark präsentiert sich in den nächsten Wochen auf verschiedenen Märkten und Veranstaltungen mit seinem Infostand. Schauen Sie doch mal vorbei!

Die seltene Wiesenknopf-Ameisenbläuling-Schlupfwespe wurde nun auch im Naturschutzgebiet Spessartwiesen nachgewiesen.

Seit Anfang September unterstützt die 19- Jährige aus Weinsberg das Team des Naturpark Spessart im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes.

Erkunden Sie mit der Biber-Fachfrau Berit Arendt den Lebensraum des Bibers in seinem einzigartigen Revier!

Erkunden Sie mit Naturführer Michael Maier das NSG Weihersgrund, ein wunderschönes Wiesental im Spessart

Erfahren Sie viel Wissenswertes über Streuobstwiesen und probieren Sie Apfelwein und frische Säfte!

Esskastanien – die besonderen Früchte aus ihren stacheligen Schalen klauben und viel Interessantes darüber erfahren!

Die Äpfel werden jetzt reif und können bald zu Saft gepresst werden

Am 9. September gibt es rund um Burgsinn Touren für Wanderer und Biker mit kulinarischen Angeboten auf der Strecke.

Wandeln Sie am 16.09. mit Magdalena Braun und einem Glas Wein durch die wunderschönen Kalkscherbenweinberge an der Homburg. Dabei erfahren Sie von der Arbeit im Weinberg bei der Winzerfamilie Hack.

Die stark gefährdete Fischart wurde im Rahmen eines Naturschutzprojekts in neu geschaffenen Waldtümpeln im östlichen Spessart angesiedelt.

Die bayerische Staatsregierung will die Naturparke stärken. Laut Kabinettsbeschluss Ende Juli sollen Rangerstellen und neue Informationszentren geschaffen werden.

Viele Kindern haben nur noch wenig Bezug zu Lebensmitteln und ihrer Herstellung. Die Erlebnisbäuerin Sonja Fäth vom „Limousinhof“ bringt ihnen die bäuerliche Landwirtschaft bei einem Hofbesuch näher.

Naturparkführerin Martha Bieber führt Sie am 23. September über die Streuobstwiesen bei Oberrodenbach. Abgeschlossen wird mit einen gemütlichen Lagerfeuer.

Begleiten Sie am 9.09. Dieter Stockmann über die Autobahn-Ruine der “Strecke 46″ und entdecken Sie ein faszinierendes Technikdenkmal mitten im Wald!

Begleiten Sie am 1. September den Naturparkführer Albert Steffl bei einem erholsamen Waldspaziergang und schöpfen Sie neue Kräfte!

Sonja Englert beschreibt, wie es zu der Idee “Knochengarten” kam und was die Kinder- und Jugendfarm so wertvoll macht.

Die Raupen der wärmeliebenden Schmetterlingsart sorgen für Probleme im Wald – aktuell auch im Stadtwald von Gemünden.