Der Naturpark Spessart lädt regelmäßig neue Bilder auf dem neuen Instgram Account hoch.

Der Naturparkverein hatte im Juni einen “eBeetle” – ein Erntegerät für Wiesensamen angeschafft, um einheimisches Saatgut gewinnen zu können. Mit den im Sommer gesammelten Wiesensamen konnten nun erste Flächen angesät werden.

Daniela Löber ist die neue Assistenz der Geschäftsführung des Naturpark Spessart e. V..

Der Naturpark Spessart e. V. führte einen Entdeckertag für 18 Kinder der Klasse 1e der Goetheschule Offenbach durch.

Am Donnerstag, den 07. November fand ein Landschaftspflegeeinsatz im Kaltenbachrund statt.

Erfahren Sie bei einer Wanderung über das Wildenthal interesante Informationen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten.

Erhalten Sie am 4.12.2019 Einblicke in die Geschichte des Kartäuserklosters in Grünau.

Am 22.12.2019 lernen Sie die Geschichte der Spessartdörfer an der Weihnachtskrippe der Familie Schmitt kennen.

Lassen Sie sich am 1. und 2. Adventswochenende auf dem Spessart-Adventsmarkt an der Bayrischen Schanz verzaubern. Auch der Naturpark ist mit seinen Naturparkführern vor Ort.

Gemäß diesem Motto verbanden Mitarbeiter der Würzburger Softwarefirma AKI ihren diesjährigen Betriebsausflug mit einer Landschaftsputzaktion im Hafenlohrtal.

In den letzen Wochen war der Naturpark Spessart auf mehreren Märkten und Messen vertreten und präsentierte dort seine Arbeit und Projekte.

Begleiten Sie am 2.11.2019 die Naturparkführerin Elke Böhm bei einer Wanderung durch das Haseltal und lernen Sie u.a. die spannenden Geschichten der Talmühlen kennen.

Begleiten Sie am 16.11.2019 die Naturparkführerin Elke Böhm ins “Himmelreich” bei Kreuzwertheim und lernen Sie die besondere Magie der Bäume kennen.

Die Naturparkführerin Ruth Elsesser weiht Sie am 22.11.2019 ein in die alte Tradition des Räucherns mit Kräutern.

Viele spannende Infos über den Spessartwilderer Johann A. Hasenstab.

Beim zweiten Teil der Kräuter-Fortbildung der Arbeitsgemeinschaft der Naturparkführer am Samstag, den 16.11.2019 in Schaippach geht es u.a. um Ansätze, Tinkturen, Kräutersalze und Räuchern.

Ende August wütete Sturmtief Bernd im Landkreis Aschaffenburg und richtete insbesondere im Raum Alzenau große Schäden an.

Die 19-jährige Abiturientin aus Aachen unterstützt seit Anfang September das Naturparkteam.

Die LBV-Kreisgruppe Aschaffenburg und die Streuobstinitiative Schlaraffenburger laden am Samstag den 5. Oktober in Aschaffenburg zu einem erlebnisreichen Tag rund um´s Streuobst ein.

Im Heimbuchenthal haben am 8. September 15 Teilnehmer den Ausbildungskurs zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer erfolgreich abgeschlossen.

Begleiten Sie die Naturparkführerin und Naturpark-Rangerin Berit Arendt am Sonntag, den 20. Oktober ins Biberrevier im “Kaltengrund” bei Heigenbrücken!

Entdecken Sie am 19.10 bei einer Wanderung mit dem Naturparkführer Tobias Schürmann in Klingenberg den größten Esskatanienbestand in Unterfranken.

Lernen Sie bei einem erlebnisreichen Mittag in Hessenthal die Limousinrinder und andere Tiere auf dem Limousinhof kennen und stellen Sie selbst Butter her.

4 Gewinner eines Wettbewerbs der bayerischen Tourismuskampagne “Sehnssuchtsshop” besuchten im August Lohr und kamen in den Genuss einer individuellen Führung mit dem Naturpark-Ranger Andreas Schätzlein.