Eine Rundtour mit viel Information über regionale Apfelsorten. Viele Sorten, die in der Literatur aus dem 18. und 19. Jahrhundert beschrieben sind, sind heute nicht mehr bekannt oder können nicht exakt zugeordnet werden. Die Wanderung beinhaltet eine Pomologenführung.

Das Römerfest bietet mit einem mittelalterlichen Handwerkermarkt und kulinarischen Leckerbissen rund um den Limesturm am ehemaligen Römerkastell „Zugmantel“ der ganzen Familie eine Gelegenheit einen schönen Tag zu verbringen.

Ich heiße Svenja Kimpel und ich bin Bundesfreiwillige Nr.2 im Naturpark Rhein-Taunus. Da ich viele Interessen habe und mich bisher noch nicht auf eine bestimmte Richtung festlegen konnte und wollte, schien mir ein Freiwilligendienst genau das richtige zu sein!

Die Ausstellung im Besucherzentrum der Fasanerie in Wiesbaden zeigt das Leben der faszinierenden Fledermäuse und präsentiert das erfolgreiche Naturschutzprojekt des Naturparks Rhein-Taunus „Förderung eines Kolonieverbundes der Bechsteinfledermaus im europäischen Populationszentrum“.

Hallo zusammen! Vom 10.09. bis 16.09.2018 war der Naturpark Rhein-Taunus auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach bei der Waldwoche vertreten.

Das Erntedankfest findet auch in diesem Jahr wieder am Warmen Damm in Wiesbaden statt.

Am Sonntag, den 09. September 2018 ist Tag des offenen Denkmals. Hierzu veranstaltet der Rhein-Taunus-Klub Wiesbaden den frisch sanierten Kaiser-Wilhelm-Turm.

Erste Eindrücke Hallo! Mein Name ist Lara Remler und ich leiste seit dem 01.08.2018 den ökologischen Bundesfreiwilligendienst im Naturpark Rhein-Taunus.

Auf dem Gelände der Landesgartenschau in Bad Schwalbach ist der Pavillon mit der Ausstellung des Naturparks Rhein-Taunus vom 10. bis 16. September 2018 mit Mitarbeitern und freiwilligen Helfern ganztägig besetzt. Besucher können sich über die Aktivitäten des Naturparks persönlich informieren.

Das hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz lädt zum Bürgerforum zum Thema Biosphärenregion an drei verschiedenen Tagen und Orten ein.

Umweltfestival im Aukammtal in Wiesbaden – besuchen Sie hier unseren Stand und unsere Wanderausstellung am 10. und 11. August 2018

Das Naturparkkonzept des Naturparks Rhein-Taunus wurde beschlossen und ist auf der Website zu finden!

Nach fünfjähriger Laufzeit des Projekts der Verantwortungsart Bechsteinfledermaus erhalten nun Waldbesucher die Möglichkeit sich für kurze Zeit in Kemel zu informieren. Eine erste temporäre Ausstellung zusammen mit einer permanenten Infotafel ist in Heidenrod zu sehen.

Quo vadis Naturpark Rhein-Taunus – in der Verbandsversammlung wird das neue Konzept für den Naturpark besprochen und hoffentlich auch beschlossen…

Wiesbaden umrunden? Über Berg (=Taunus) und Tal? Mit dem E-Bike ein landschaftliches Erlebnis und Vergnügen!

Erlebnisreiche E-Bike-Tour durch das Tor zum Rheingau

Romantik + Wald + Wandern – im Landschaftspark von Graf Ostein bei Rüdesheim

Guten Tag, mein Name ist Marcel Kunz. Ich bin 21 Jahre alt und absolviere im Rahmen meines Geographiestudiums an der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität in diesem Frühsommer ein achtwöchiges Praktikum im Naturpark Rhein-Taunus. Auf die Idee dazu kam ich einerseits durch meinen seit der Kindheit vorhandenen Drang, die Landschaften und Orte in meiner Umgebung möglichst lückenlos

Lea, die Händlerin, und der römische Soldat Ursus Treverus nehmen ihre Gäste mit auf einen Spaziergang in das 3. Jahrhundert nach Christus.

Besondere Führung am Welterbe LIMES am Kastell Zugmantel – eine Zeitreise in die Welt der Antike: Was aßen die Römer, was gab es als Soldatenkost, welches Obst und Gemüse wurde auf dem Markt des Kastelldorfes gehandelt? LEA udn URSUS nehmen Sie mit…

Wandern zum Wandel – 50 Jahre Naturpark Rhein-Taunus – Gemeinsam mit Andreas Wennemann, dem Geschäftsführer des Naturparks Rhein-Taunus, bewegen Sie sich in diesem Jahr auf eine eher kurze Wanderrunde in der Nähe von Idstein. Der Weg stammt noch aus den Anfangsjahren des Naturparks, führt Sie aber mit dem angebotenen Informationsprogramm in dessen Zukunft.

Am Pfingstsonntag, den 20. Mai 2018 laden die Gemeinde Schlangenbad, der Landschaftspflegeverband Rheingau-Taunus e.V. (LPV), regionale Erzeuger und die Niedergladbacher Jung und Alt zur genussvollen Eröffnung der Weidesaison ein. Es wird traditionell zünftig und familienfreundlich auf der „Glaabacher Alm“ gefeiert. Alle, die Natur genießen, heimische Küche schätzen oder einfach einen entspannten Tag in geselliger Runde verbrin-gen möchten, sind herzlich eingeladen! Den Auftrieb der Schafherde können die Besucher gegen 11:00 Uhr in der Ortsmitte miterleben.

Der Naturpark Rhein-Taunus übergibt nach 5-jähriger Laufzeit die Ergebnisse des Projekts für die Verantwortungsart Bechsteinfledermaus aus dem Bundesprogramm Biologische Vielfalt an Umweltministerin Priska Hinz.

Wiesen sind bunte Elemente unserer Frühlingslandschaft – damit es so bleibt, gilt es sich zu engagieren – unser Naturpark beteiligt sich schon seit über 10 Jahren an der Wiesenmeisterschaft des Landschaftspflegeverbandes in Rheingau und Taunus