Pünktlich zum Frühjahr erscheint der neue Veranstaltungskalender des Naturparks Oberer Bayerischer Wald.

Jahresabschlusswanderung der Arbergebietsbetreuer

Seit dem Frühsommer dürfen (coronakonform) wieder Veranstaltungen im Freien, wie Führungen oder das Kinderferienprogramm, stattfinden. Und unsere Gebietsbetreuerin und Ranger waren seitdem auch schon fleißig unterwegs. Über 50 Veranstaltungen für Groß und Klein haben schon stattgefunden und so Einiges ist im Herbst noch geplant. Wer Lust hat, mit unserer Gebietsbetreuerin oder unseren Rangern die Natur

Langsam beginnt die Zwetschgen Zeit und unsere Ane ist nicht nur im Landkreis unterwegs, sondern hat mal wieder den Kochlöffel geschwungen und ein Rezept ihrer Oma ausprobiert: Zwetschgen Knödel.   Des brauchts (für ca. 12-14 Stück): 250 g Mehl 250 g Quark 1 Prise Salz 1 EL Öl 1 Ei Alles zu einem glatten Teig

Unsere Gebietsbetreuerin war Anfang August zusammen mit den Rangern auf besonderer Mission unterwegs. Am Kleinen Arbersee hat sich ein Eindringling aus Nordamerika breitgemacht, der die heimischen Arten bedroht: die Schlauchpflanze (Sarracenia purpurea). Bei Pflanzenliebhabern hoch angesehen und vielen wahrscheinlich aus Garten- oder Baumärkten bekannt. Als fleischfressende Pflanze fängt sie in ihren mit Wasser gefüllten Schläuchen

Tiere und Pflanzen im größten Naturschutzgebiet der Oberpfalz

Familienerlebnis im Wald am 28. September

Jahresabschlusswanderung der Arbergebietsbetreuer

Unterwegs zu einem der größten zusammenhängenden Buchenwaldreservate Bayerns