Noch ist er im Schönbuch nicht gesichtet worden, der Biber, aber für Alexander Zader ist dies nur eine Frage der Zeit.

Wer den Naturpark Schlaubetal von seiner schönsten Seite kennen lernen will, kommt an den Fotos von Sarah Böhm nicht vorbei.

Ab 1. Dezember unterstützt Olaf Wolff die Naturparkverwaltung im Bereich nachhaltige Regionalentwicklung.

Seit Generationen hegen und pflegen die Winzer vom Weinsberger Tal dieses Stück Heimat und bilden damit die Grundlage für erstklassige Weine.

Der Förderverein, Partner des Naturparks Unteres Saaletal, versucht mit seinen Angeboten soziale Hilfen, Hoffnungen und vor allem Motivationen zu vermitteln.

Von der Karibik in den Schönbuch – die Wiederentdeckung der Heimat

Der Verein der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer e. V. entwickelt Projekte zur Nachhaltigkeit, organisiert die qualitätsvolle Weiterbildung seiner Mitglieder, trägt mit seiner Öffentlichkeitsarbeit aktiv zum Umweltverständnis bei und kooperiert mit Akteuren ähnlicher Zielsetzung in der Region Siebengebirge/ Rhein-Sieg.

An insgesamt 50 Wochenenden im Jahr und an allen Feiertagen gewährleisten Ehrenamtliche die Öffnungszeiten des Naturparkzentrums in Murrhardt.

Duravit ist als Förderer in ein Projekts des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord zum Ausgleich von Treibhausgas-Emissionen eingestiegen.

Susanne Bartel unterstützt ab 1. November die Naturparkverwaltung im Sekretariat als Nachfolgerin von Gudrun Quietzsch.

Nicht jeder Naturpark kann behaupten, einen Bischof vor Ort zu haben. Wir vom Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge schon!

Silvia Pflumm ist die Tübinger Kreisbehindertenbeauftragte

Das Eins + Alles ist ein Erfahrungsfeld der Sinne. Es wird als Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) betrieben und bietet zugleich ein Erlebnis für die gesamte Familie.

Das Leineschaf trocknet rasch und hat wenig Wolle an Beinen und Kopf. Perfekt ausgestattet für den regenreichen Hohen Meißner und perfekt für die Landschaftspflege zwischen Buschwerk und Wacholder.

Wer im höchsten Ort NRWs lebt, gleich unterhalb des Kahlen Astens, wandert wohl von Haus aus gern. Zumindest geht es Günter Hauers so.

Martin Wangler, Schauspieler, Kabarettist und kreativer Kopf, verkörpert als Kunstfigur Fidelius Waldvogel ein Schwarzwälder Original.

Dr. Anne Hopf arbeitet für die Schäferinnen und Schäfer im Hotspot 17.

Er engagiert sich nicht nur als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, der reglmäßig zu sportlichen Betätigungen wie zum Beispiel zu Nordic-Walking-Touren einlädt, sondern kümmert sich auch um die Wanderwege im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land.

Seit über 150 Jahren ist der Verschönerungsverein für das Siebengebirge Garant und Motor für den Schutz und die Pflege des Siebengebirges.

Er engagiert sich nicht nur als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, der reglmäßig zu sportlichen Betätigungen wie zum Beispiel zu Nordic-Walking-Touren einlädt, sondern kümmert sich auch um die Wanderwege im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land.

Linden zählen zu den imposantesten Laubbäumen und ihre weißlichen Blüten ziehen nicht nur Bienen an. Auch in der Naturheilkunde werden der Linde verschiedene Heilwirkungen zugeschrieben.

Wildbienen faszinieren mit ihrer unglaublichen Vielfalt in Gestalt, Aussehen, Form und Farbe – ein besonderes Beispiel für die Schönheit und Einzigartigkeit unserer Natur.

Ralf Wegerer ist Wiesenliebhaber und kreisübergreifend für Natura2000 zuständig

Niefern-Öschelbronn ist seit kurzem neues Mitglied im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. In der neuen Ausgabe der Zeitung NaturparkNews hat das Redaktionsteam bei Bürgermeisterin Birgit Förster nachgefragt, weshalb sie sich um die Mitgliedschaft beworben hat.

Top