Seit knapp 25 Jahren leitet Mathias Allgäuer den Naturpark Schönbuch

Katrin Quiel unterstützt seit 1. September mit 20 Stunden pro Woche das Team der Naturparkverwaltung.

Das Naturparkzentrum ist um ein weiteres Ausstellungselement reicher: Eine digitale Tour führt Familien und Schulklassen durch die Erlebnisausstellung und macht so manches Unentdecktes sichtbar.

Wer durch die offene Aula der kleinen Grundschule schlendert, bekommt schnell einen Eindruck von der Naturverbundenheit der zertifizierten Naturpark-Schule.

Streuobstpädagoge Christian Schmid hat eine urige Verkaufsidee für seine Streuobstprodukte

Zurzeit ist es draußen nicht zu übersehen, das rosablühende Drüsige Springkraut (Impatiens glandulifera) überwuchert vor allem in feuchten Wäldern und in Uferbereichen die restliche Vegetation. Ursprünglich beheimatet ist die Pflanze auf dem indischen Subkontinent, erst im 19. Jahrhundert wurde sie nach England als Zierpflanze eingeführt und verbreitet sich seitdem sehr stark in ganz Europa. Dadurch,

Christoph Decker und Sven Wilhelm sind Bio-Landwirte in der Bio-Musterregion Mittelbaden+. Im Interview erklären sie, was Ökolandbau bedeutet und warum gerade jetzt ein guter Zeitpunkt ist, auf Bio umzustellen.

Seit 1. Juli arbeitet Marlene Hardt im Revier Banzendorf der Naturwacht Stechlin-Ruppiner Land. Die 33-jährige Rangerin tritt die Nachfolge von Wibke Avenhaus an.

Zahlreiche Aktivitäten und Angebote rund um das Thema Streuobst organisiert und veranstaltet seit 2015 der Verein Schwäbisches Mostviertel e.V. Wir stellen den Verein und seine Aktivitäten vor.

Der erfahrene und leidenschaftliche Geschiebesammler gibt sein Wissen gerne beim „Fossilien sammeln“ in der Kiesgrube, eine der beliebtesten Veranstaltungen im Naturpark Holsteinische Schweiz, weiter.

Christine Bengel-Fritz ist die Verwalterin großer Datenmengen fürs Besucherleitsystem

Kaisermantel ist der Falter des Jahres 2022.

Am 07. Juli 2022 besuchte der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern und das östliche Mecklenburg Herr Miraß den Riether Werder. Der Förderverein des Naturparkes hatte Gelegenheit die Insel und die dortige ehrenamtliche Naturschutzarbeit vorzustellen. Herr Miraß zeigte sich trotz Regen und Gewitter von der Insel und von der Arbeit die der Förderverein und der Inselbetreuer hier leisten sehr

Die gehörnte Bunte Deutsche Edelziege befindet sich auf der Liste der gefährdeten Haustierrassen. Familie Kohl hat 60 davon im Stall!

Der BGV-Vorsitzende und Naturpark-Sponsor Prof. Edgar Bohn im Interview mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.

Die Naturpark-Kochschule des Naturparks Südschwarzwald geht erstmals auf Tour de Ländle und schaut mit ihrem mobilen Ernährungsbus auch im Schwäbisch-Fränkischen Wald vorbei!

Im Jahr 1167 wurde das Schloss erstmals erwähnt und seine Parkanlage, die eine der bedeutendsten des Historismus in Deutschland ist, lädt zum Spazieren ein.

Marc Kienzlen ist Müller in 5ter Generation

Am „europäischen Tag der Parke“ zeigen Ranger Hannes Hause von der Naturwacht Dahme-Heideseen und Bundesfreiwillige Mara Weibezahl ihre Lieblingsecken und einen spannenden Einblick in ihre Arbeit im Naturpark Dahme-Heideseen.

Die Seemühle in Unterweissach blickt auf eine lange, ehrwürdige Geschichte zurück und ist heute noch in Betrieb!

Mit Rollstuhlzuggeräten durch den Naturpark Südeifel.

Biologe, Musiker, Manager und obendrein das Holunderwunder – Roberto Deimel ist in vielerlei Hinsicht ein Künstler

Dr. Christian Dusch, Landrat im Landkreis Rastatt, ist der neue Vorsitzende des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Im Interview spricht er über seine Aufgaben und die Zukunft des Naturparks.

Das Einfache leben – Fotografien und Inspirationen vom Stechlin laden zu einer Auszeit vom Alltag ein.

Top