Wir bereiten Kräuteröl und Essig mit frischen Kräutern aus dem Sinnesgarten.

Ab 1. Juli wird der Kaffenkahn Concordia wieder zur schwimmenden Bühne. Der Verein Brückenschlag Fürstenberg e. V. hat den Kahn gechartert und veranstaltet Juli bis Anfang September an jeden Dienstagabend ein Konzert auf dem Wasser. (Achtung: Die beiden ersten beiden Konzerte finden wegen der Fußball-Weltmeisterschaft an den vorausgehenden Sonntagen statt, also am 1. und 8.7.

Am 24. Juni lädt Olaf Wolff in die Kyritz-Ruppiner Heide zum Nordic Walking ein.

Michael Wittke lädt zum Kinoabend in die Alte Reederei nach Fürstenberg/Havel ein. Ort: Alte Reederei, Brandenburger Str. 38 in 16798 Fürstenberg/Havel Zeit: jeden Freitag 20 Uhr und Sonntags 18 Uhr Eintritt: 5,- € (bei Überlänge 7,- €) Kontakt: 0172/3227421   In diesem Monat werden folgende Filme gezeigt: 6. und 8. Juli 13. und 15. Juli 20.

Die Reißighaufen an den beiden Sohlgleiten im Polzowkanal zwischen Tippelbrücke und Straßenbrücke in Menz erregten im letzten Monat die Gemüter.

Seit 9. Juni werden in Berlin-Charlottenburg die Ergebnisse des 17. Internationalen Kunstsymposiums im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land präsentiert.

  Am Freitag, den 6. Juli, 18 Uhr eröffnet Anke Rudnik, Gebietsleiterin der Naturwacht, in der Regionalwerkstatt Stechlin in Menz gemeinsam mit Schülern der Theodor-Fontane-Schule Menz die Ausstellung World-Ranger Day. Gezeigt werden Arbeiten von Schülern.  

Am 18. Juli, 10 Uhr lädt das NaturParkHaus Stechlin in Menz zu einer familienfreundlichen Exkursion ein.

Einladung zur Vernissage “Schattenrisse” im Künstlerhof Roofensee in Menz am 1. Juli 2018, 17 Uhr.

Noch bis Ende August unterstützt Alfred Schult aus Zingst im Freiwilligen Ökologischem Jahr das Besucherzentrum des Naturparks.

Zur Vernissage am Mittwoch, den 4.7.2018, 14 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Im Außengelände der Menzer Naturpark-Kita „Henriettes Schneckenhäuschen“ ist aus Reißigmaterial eine Schichtholzhecke entstanden. Stolz wie Bolle sind die Kids der Kita auf das Ergebnis. Gemeinsam mit Anke Rudnik und Thomas Hahn von der Naturwacht und den „Großen“ der AG Menzer Naturforscher von der Naturpark-Schule Menz haben sie fleißig Äste und Zweige aufgeschichtet. Zuvor hatten die

Für die Reihe “Der schönste Sommer meiner Kindheit” drehte der MDR vom 2.-4. Juni im Naturpark.

14 Wanderer starteten am 2. Juni vom Bahnhof Gransee zum Bundesweiten Naturpark-Wandertag.

Stellen Sie sich vor: …Sie wandeln durch den Park, entdecken verborgene Plätze, meinen Musik zu hören, Gläser klirren, ein Maskenball?

Alljährlich, wenn im Mai die heimischen Orchideen im Naturpark in Blüte stehen, kommt die Stunde der Wahrheit. Dann erfassen die KollegInnen der Naturwacht die Anzahl der blühenden Pflanzen.

Am 30. Juni lädt das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) in Neuglobsow Groß und Klein zum Staunen und Mitforschen ein!

Am Sonnabend, den 9. Juni, öffnet Schloss Meseberg seine Türen.

Am letzten Juni-Wochenende (22.-24. Juni) ist es wieder soweit. In Menz wird das 24. Waldfest gefeiert.

Egbert Witzlau, Mitarbeiter der Naturparkverwaltung im Bundesfreiwilligendienst, hat erfolgreich seine Prüfung bestanden.

Am 1. Juni feiert der Kremserhof Zermützel sein 20jähriges Jubiläum. Jürgen Strache und seine Ehefrau Natascha Geiersberg haben 1998 den Kremserhof im Herzen der Ruppiner Schweiz gegründet.

Am 3. Juni lädt der Tierpark Kunsterspring zum 33. Tierpark- und Kinderwaldfest ein.

Am 17. Juni lädt der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Jürgen Strache zu einer Wanderung ins Moor ein.

Am Wochenende 9./10. Juni lädt Natur- und Landschaftsführer Jürgen Strache zur Brandenburger Landpartie auf den Kremserhof Zermützel ein.