Die Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule in Bad Berleburg ist die erste Schule in Siegen-Wittgenstein, die als Naturpark-Schule ausgezeichnet wird. In einer offiziellen Feierstunde wurden auch die Gäste ganz praktisch gefordert.

Naturpark Sauerland Rothaargebirge bildet zwölf neue Natur- und Landschaftsführer aus.

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge zu Besuch in Griechenland

Erstmals organisierte der Naturpark Sauerland Rothaargebirge eine Fortbildung für Schulen und KiTas, die sich auf den Weg zur Zertifizierung als Naturparkschule und Naturpark-KiTa gemacht haben.

Bei einem Ausflug in den Naturpark Sauerland Rothaargebirge am 28. und 29. Juni hatten Schüler der Grundschule an Dreslers Park aus Kreuztal und der Regenbogenschule aus Hemer die Möglichkeit, einmal die heimische Natur auf vielfältige Art und Weise kennenzulernen. Möglich wurde die Fahrt durch eine Kooperation des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN) mit dem Unternehmen Kaufland, das die Naturentdecker-Tour der Schulklasse finanziert.

Die „Ochsentour“ am Stilleking in Lüdenscheid mit neuem Konzept

Die Wanderung gibt Einblicke in den Siegerländer Bergbau und führt zu den Resten der Bergbausiedlung aus dem 13.Jahrhundert.

Lassen Sie sich von Stefan Huppertz in die Welt der Pilze entführen.

Die Bruchhauser Steine sind eines der Wahrzeichen des Sauerlandes. Von ihnen hat man einen Blick auf das Land der tausend Berge. Die Exkursion wird uns einen Einblick geben in die seltene Tier- und Pflanzenwelt dieses einmaligen Natur- und Kulturdenkmals. Treffpunkt:  Parkplatz Bruchhauser Steine, Infozentrum Datum: 10.08.2018, 10:15 h und 20.08.2018, 14:15 h Dauer:  2,5 Stunden Kosten:

Gemeinsam mit jungen Leuten möchte der Naturpark Sauerland Rothaargebirge Ideen und Projekte für die zukünftige Naturparkarbeit entwickeln und dabei einen entspannten Tag mit viel Spaß und Aktivitäten erleben.

Am Sonntag, den 26. August bietet sich für naturinteressierte Wanderer die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Ranger Andreas Vogt vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW, das Renautal bei einer Sauerland-Höhenflug-Jubiläumswanderung zu erkunden.

Ein farbenprächtiges Schauspiel erwartet die Teilnehmer bei der Heideblüte auf der Trupbacher Heide.

Es werden drei geführte Wanderungen und ein Radtour angeboten. Die Touren führen alle über die Wegespinne “Stahlschmidt” – Knotenpunkt für den Sauerland-Höhenflug – und enden am Robert-Kolb-Turm. Treffpunkt: Wanderparkplatz Nordhelle Datum:  26.08.2018, 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr Dauer:  je nach gewählter Tour 1 bis 3 Stunden Kosten: Eintritt frei Schweregrad: leicht Leitung/Veranstalter:  Sauerländischer Gebirgsverein e. V. Abt.

Gemeinsame Zukunftsziele für den Naturpark Sauerland Rothaargebirge.

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge eröffnet seine dritte Naturpark-Schule.

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge bekommt neue zertifizierte Natur- und Landschaftsführer.

Die Wanderparkplätze im Naturpark Sauerland Rothaargebirge nehmen Gestalt an.

250 abwechslungsreiche Kilometer, atemberaubende Fernsichten und hautnahes Natur(er)leben – und das seit 10 Jahren.

Eine Rückschau auf die Frühjahrstagung der Geschäftsführer/innen der deutschen Naturparke

Feierlichkeiten zum 150jährigen Entdeckungsjubiläum der Dechenhöhle

Tagung und Seminar zur Anwendung des kontrollierten Feuers in Naturschutz und Landschaftspflege