Zum 11. Mal veranstaltet die Thomas-Morus-Akademie Bensberg die Bergische Landpartie in Kooperation mit dem Kardinal Schulte Haus dem Landschaftsverband Rheinland sowie dem Naturpark Bergisches Land und den zahlreichen Ausstellern aus der Region. Der Bergische Markt will damit auf die landwirtschaftliche, kulinarische und kunsthandwerkliche Vielfalt der des Bergischen Landes aufmerksam machen und lädt Besucher von jung bis alt zum Probieren und Entdecken ein. Die Veranstalter möchten die Regionalität stärken, die Artenvielfalt sichtbar machen und Nachhaltigkeit fördern.

Naturpark Bergisches Land präsentiert neue Broschüre zu besonderen Orten in der Kulturlandschaft und ergänzt die bestehende Broschürenreihe.

Alle drei Jahre lobt das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz den Förderwettbewerb “Naturpark.Nordrhein-Westfalen” aus.

Naturpark Bergisches Land beteiligt sich an der Pflanzaktion „Naturparke NRW wachsen zusammen!“

Der Naturpark für seine Qualitätsarbeit im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ erneut ausgezeichnet.

Die zwölf Naturparke Nordrhein-Westfalens präsentieren sich auf Einladung des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz am 19. Januar 2022 im Landtag. Dabei stellen sie ihre Arbeit in den vier Handlungsfeldern Schutz, Erholung, Bildung und (Regional-)Entwicklung vor und formulieren zukünftige Herausforderungen.

Vom 23. bis 24. August haben „Qualitäts-Scouts“ den Naturpark Bergisches Land zwei Tage lang unter die Lupe genommen.

Die 8. Klasse der Sekundarschule Engelskirchen hat sich beim Verband Deutscher Naturparke für einen Naturaktionstag beworben und wurde als eine von 40 Schulen in ganz Deutschland ausgewählt.

Das Bergische Land ist attraktiv für viele Menschen, die seine vielfältige Natur und Landschaft kennenlernen und erleben wollen. Nun stehen 15 neue Natur- und Landschaftsführerende bereit, um den Besuchenden ein interessantes und qualifiziertes Exkursionsprogramm anzubieten.

Lust auf Wandern? Es kann losgehen: Pünktlich zum Saisonstart präsentiert sich das beliebte touristische Wanderangebot der Region Wipperfürth komplett aktualisiert.

Einweihung des Waldsofas am Heckberg in Much.

In Wipperfürth-Kreuzberg wurde jetzt die erste neue Wanderparkplatz-Tafel vorgestellt.

Die Dorfentwicklung vorantreiben und Dörfer als idyllische und gleichzeitig lebendige Orte im Bergischen erhalten: Das ist das Ziel des Seminars Zukunftswerkstatt Dorf, das auch im Jahr 2021 wieder in zwei Seminaren den teilnehmenden Dörfern des Bergischen Land stattfinden wird.

Zusammen mit dem Naturpark Bergisches Land stellt die Biologische Station Mittlere Wupper den Informationsflyer und die Website „Bergisches Saatgut für Bergische Vielfalt“ vor.

Im Rahmen eines vom Landschaftsverband Rheinland geförderten Projektes wird der Naturpark Bergisches Land 2021 eine Broschüre herausgeben, die die bestehende Reihe um „Bergische Orte in der Kulturlandschaft“ ergänzt.

Die diesjährige Veranstaltungsreihe von Naturparke24 stand unter dem Slogan „Mach mal grün“.

Im Rahmen der Kooperation von Kaufland und dem VDN werden auch im Jahr 2020 40 Naturaktionstage gefördert.

Zukunftswerkstatt Dorf: 13 Teilnehmende nutzen das Fortbildungsangebot für Dörfer.

Ballontaufe und Jungfernfahrt vor der Kulisse von Schloss Homburg

Burger Brezeln, Gusszwiebäcke, Waffeln mit Kirschen und Sahne, Hefe-Obstkuchen mit Streuseln, Korinthenstuten oder Schwarzbrot aus dem Holzbackofen sind typische Backwaren aus dem Bergischen Land.