Sonntag, 09.10.2022, 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr: Sabine Hönig zeigt, wie man z. B. hübsche Zäune, Raumtrennwände, Hocker, Laternen, Vogelfutterhäuschen und vieles mehr aus geschnittenen Zweigen anfertigt.

Am Samstag, 01.10.22 geht es zum letztem Mal in diesem Jahr in Plön zur Dämmerung mit Hilfe von Ultraschallempfängern auf die Suche nach Fledermäusen. Bitte Taschenlampe mitbringen. Anmeldung, Tel. 04521 – 77 56 540 , erforderlich!

Der Naturpark Holsteinische Schweiz wurde am 21.09.2022 auf dem Naturparktag im Naturpark Zittauer Gebirge (Sachsen) bereits zum 4. Mal als Qualitätsnaturpark durch den Verband Deutscher Naturparke ausgezeichnet.

Samstag, 01.10.22, 15 bis 17 Uhr: Hilke Clausen zeigt, wie wir mit allen Sinnen die Kraft des Waldes erfahren. Verschiedene Übungen helfen dabei und lassen uns den Wald unmittelbar erleben. Das Mikroklima wirkt sich positiv auf Psyche und körperliches Wohlbefinden aus, es sorgt für Entspannung und Stressabbau. Anmeldung unter 04521 / 7756540 erforderlich.

Der Wolfsexperte Dr. Norman Stier erläutert in seinem Bildvortrag am 03.10.22 in Segeberg die Lebensweise der in Deutschland lebenden Wölfe. Er berichtet von ihrer Herkunft, ihren Wanderungen und über ihr aktuelles Vorkommen. Eintritt frei!

Am Samstag, 08.10.2022, 14 bis ca. 16 Uhr: Fossilien sammeln mit Dr. Frank Rudolph in einer Kiesgrupbe bei Tensfeld. Eine Anmeldung unter der Tel.-Nr. 04521/7756540 ist erforderlich!

Der Naturpark Holsteinische Schweiz war dieses Jahr neben Messebesuchen gleich auf mehreren Festen und Events vertreten, das Stadtbuchtfest in Plön, die Bad Night in Bad Segeberg und die beiden Walderlebnistage bei Eutin waren ein voller Erfolg!

Am Sonntag, 18.09.2022, 10 bis ca. 12 Uhr: In einem Waldgebiet im Naturpark Holsteinische Schweiz begeben wir uns unter fachkundiger Begleitung auf Pilzsuche und lernen unsere vielfältige Pilzwelt kennen. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung unter Tel. 04521/7756540 bekannt gegeben.

Sonntag, 11.09.2022, 11 bis ca. 13:30 Uhr: Die Grundlage des Lebens auf der Erde ist ein fruchtbarer Boden – der „Humus“. Nur in gesunder Erde können gesunde Lebensmittel wachsen. In diesem Seminar mit Anja Christiansen in Blunk wird gesunder Boden erlebbar gemacht. Anmeldung unter 04521 / 7756540 erforderlich.

Sonntag, 14.08.2022, 12 bis ca. 14 Uhr: Auf dieser Wanderung zeigt der Botaniker Christian Müller die floristischen Kostbarkeiten im Naturschutzgebiet Kasseedorfer Teiche und berichtet von den Besonderheiten des Gebietes. Anmeldung unter 04521 / 7756540 erforderlich.

Mittwoch, 24.08.2022, 17 bis ca. 19 Uhr: Schutz der Lebensgrundlagen und Selbstversorgung funktionieren gleichzeitig. Biologin Dorit Dahmke zeigt in diesem Workshop in der Plöner Alten Schlossgärtnerei anschaulich, wie man durch Pflege des Bodenlebens, Kompost und Jauche einen produktiven Gartenboden erhält, der auch noch Kohlenstoff speichert. Ameldung unter Tel.: 04521 – 77 56 540 erforderlich!

Sonntag, 04.09.2022, 15:00 bis 17.00 Uhr: Die Umweltberaterin Maria Poggendorf-Göttsche erzählt während eines 2-stündigen Spaziergangs im Naturpark Holsteinische Schweiz in der Nähe des Stocksees, was unsere Vorfahren z.B. noch über heilsame Kost und Vorratsshaltung über die wilden Früchte wussten. Anmeldung unter 04521 / 7756540 erforderlich.

Sa, 20.08.2022, 14:00 bis ca. 16:30 Uhr in Blunk: Anja Christiansen zeigt anschaulich die Grundlagen der Saatgutgewinnung. Anmeldung unter 04521 / 7756540 erforderlich.

Das Schleswig-Holsteinische Eiszeitmuseum lädt zur offenen Steinzeitwerkstatt und zum Eiszeitmuseum am Strand ein. Auch ein Eiszeitfrühstück und eine Veranstaltung der Kinderuni gehören zum Angebot.

Der Naturpark Holsteinische Schweiz hat damit begonnen, einen neuen Naturparkplan aufzustellen, der als Leitfaden für die zukünftige Entwicklung des Naturparks dienen wird.

Am 13.08. in Sepel, am 20.08. und 23.09. in Eutin und am 27.08., 10.09., und 24.09. in Plön geht es zur Dämmerung mit Hilfe von Ultraschallempfängern auf die Suche nach Fledermäusen. Bitte Taschenlampe mitbringen. Anmeldung, Tel. 04521 – 77 56 540 , erforderlich!

Sonntag 28.08.22, 10 Uhr: Der Geschiebesammler Lutz Förster steht mit Rat und Tat auf der Suche nach Fossilien und Versteinerungen während der Veranstaltung zur Verfügung und weiß auch Interessantes über die Gesteine zu berichten. Anmeldung unter 04521/7756540 erforderlich!

Der Naturpark Holsteinische Schweiz hat sich 2022 wieder an der Qualitätsoffensive der Naturparke beteiligt.

Am Mittwoch, 08.06.2022, 16:30 Uhr, entführt Sie die Wohn- und Umweltberaterin Maria Poggendorf-Göttsche in die Welt der giftigen Pflanzen. Bei einer Führung in der Alten Schlossgärtnerei in Plön erfahren Sie, dass die Gefahr durch giftige Pflanzen häufig überschätzt, manchmal aber auch unterschätzt wird. Anmeldung unter 04521/7756540 erforderlich!

Sonntag, 26.06.2022, 16:00 bis ca. 18:00 Uhr: Mit Sabine Hönig den Selenter See erforschen – Wasserqualität bestimmen, nach Wasser- und Landlebewesen suchen, eine Unterwasserröhre und ein Minigewächshaus bauen. Anmeldung unter 04521/7756540 erforderlich!

Sonntag, 19.06.2022, 16:00 bis ca. 18:00 Uhr: Bei dieser Naturparkveranstaltung kann man mit Sabine Hönig am Selenter See viele Pflanzen kennenlernen, die uns im Alltag behilflich sein können. Schönheitspflege, Mückenabwehr, Ersthelfer, zum Kochen, zum Färben, zum Kleben, zur Pflanzenpflege oder Schädlingsabwehr – die Anwendungsbereiche sind vielfältig. Anmeldung unter Tel. 04521/7756540 erforderlich.

Freitag, 03.06.2022, 16:30 bis ca. 18:30 Uhr – Der Hof Hohlegruft darf sich als Nutztierarche bezeichnen, da hier Angler-Sattelschweine, verschiedene alte Hühnerrassen und Noriker-Pferde leben. Viele Fragen rund um das Thema alte Haustierrassen werden bei einer Hofführung beantwortet.

Der Naturpark Holsteinische Schweiz wird Teil der Studie “Regionalökonomische Effekte des Tourismus in Nationalen Naturlandschaften”.

Mittwoch, 22.06.2022, 17:00 bis ca. 19:00 Uhr: Im Frühling steht eine reiche Auswahl an Frühjahrswildkräutern bereit. Wer wissen möchte, wie Löwenzahn, Giersch und Co. schmackhaft zubereitet werden können, sollte an diesem Kurs in Plön teilnehmen. Es werden Wildkräuter gesammelt und anschließend für den Verzehr zubereitet. Anmeldung unter Tel. 04521 – 77 56 540 ist erforderlich!

Mara Burkhardt, Naturpädagogin, und Robin Giesler, Ranger, unterstützen seit April die Geschäftstelle des Naturparks Holsteinische Schweiz.