01.11.: Der Kulturlandschaftspfad Frickenhofen mit Naturparkführer Karl-Dieter Diemer

Das Foto des Monats entstand auf der großen Pilzausstellung in Großerlach-Grab.

Passend zur kalten Jahreszeit und zu unserem Produkt des Monats stellen wir Ihnen ein leckeres Rezept mit saisonalem Gemüse vor.

Der Senf wird in reiner Handarbeit und stets aus frisch vermahlener Senfsaat hergestellt.

Seit 1986 werden in den ehemaligen Diensträumen des Bürgermeisters und in den Räumen der ehemaligen Lehrerwohnung Gegenstände des früheren bäuerlichen, handwerklichen und häuslichen Lebens ausgestellt.

An insgesamt 50 Wochenenden im Jahr und an allen Feiertagen können die Öffnungszeiten durch die Ehrenamtlichen gewährleistet werden.

Erfolgreiche Re-Zertifizierungen der Walterichschule in Murrhardt, der Janusz-Korczak-Schule in Welzheim und der Plaisirschule in Backnang.

28.11.: Geschichten im Weihnachtswald mit Naturparkführerin Sabine Reiss

21.11.: Gaildorfer Herbstaussichten mit Naturparkführer Karl-Dieter Diemer

14.11.: Auf den Spuren der Gemeinschaft … mit Naturparkführerin Sabine Reiss

07.11.: Mit Fackeln um den Ebnisee mit Naturparkführerin Petra Klinger

31.10.: Im Wandel der Jahreszeiten – Herbst, mit Naturparkführerin Sabine Reiss

31.10.: Keltisches Jahreskreisfest Samhain Halloween mit Naturparkführerin Michaela Köhler

24.10.: Durch herbstliche Wälder und Weinberge mit Naturparkführer Walter Hieber und Prof. Dr. Manfred Krautter

17.10.: Auf der Streu-Obst-Wiese mit Naturparkführerin Tanja Uter

9.+10.10.: El Dorado für Pilzliebhaber und alle, die es werden möchten

10.10.: Entdecken und genießen – Äpfel und mehr mit Naturparkführerin Eva Rombach

03.10.: 5-Täler-Tour mit Naturparkführer Rolf Angstenberger

Sechs halbkreisförmige Bogen tragen die 121 Meter lange Brückenkonstruktion des Strümpfelbachviadukts, eines von drei Viadukten auf der Bahnstrecke der Schwäbischen-Waldbahn.

Passend zu unserem Produkt des Monats, dem Hösslin Gin, ein Rezept für einen „Hösslin Gin Tonic“

Handverlesene Eicheln, Buchecker, Äpfel und Kieferzweige geben dem Hausmacher Dry Gin seinen besonders kräftigen und unverwechselbaren Geschmack.

Die barrierefreie Esel- und Lama Begegnung ist ein Angebot des Eins + Alles für alle, die Lust haben auf spannende und tierische Begegnungen zwischen Mensch und Tier.

Das Eins + Alles ist ein Erfahrungsfeld der Sinne. Es wird als Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) betrieben und bietet zugleich ein Erlebnis für die gesamte Familie.

Im Naturpark soll die uneingeschränkte Teilhabe am öffentlichen und sozialen Leben für Alle selbstverständlich sein.