Save the Date: 20. September 2020 – Tag des Geotops im Malchower Kreidebezirk. Vormittags 10-12 Uhr Führung zur ehemaligen Kalkgrube Nossentin. Treffpunkt 10 Uhr Parkplatz Nossentin am Gutshaus.

Samstag, 25.07.2020, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr: Nach einer kurzen Wanderung betreten wir einen alten Kraftplatz. Kommen zur Ruhe. Lassen uns ein. Es gibt Zeit für Übungen zur Schulung der Wahrnehmung, Zeit für Begegnung und Austausch. Und natürlich auch Zeit zum Tanzen und Singen.

Sonntag, 19.07.2020, 16.00 bis 18.00 Uhr: Eine Veranstaltung im Naturpark Holsteinische Schweiz zur Entspannung für Körper, Geist und Seele, bei der man unter der Anleitung von Sabine Hönig belebende und herrlich duftende Sommerblüten-Peelings oder Bäder zur Pflege von Haut und Haar selber herstellen und anwenden kann sowie viele wissenswerte Tipps aus der Gartenapotheke kennenlernt. Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erforderlich.

Sonntag, 12.07.2020, und Samstag, 25.07.2020, jeweils 10:00 bis ca. 12:30 Uhr: Der Geschiebesammler Lutz Förster steht mit Rat und Tat auf der Suche nach Fossilien und Versteinerungen während der Veranstaltung zur Verfügung und weiß auch Interessantes über die Gesteine zu berichten.

Samstag, 11.07.2020, 10:00 bis ca. 12:00 Uhr: Nach dem Abbau kehrt das Leben in die Kiesgruben bei Damsdorf zurück. Der Botaniker Christian Müller zeigt die vielfältige Pflanzenwelt, erklärt, warum sie gerade hier so artenreich ist und wie Galloways dabei helfen, dass dies so bleibt.

Mittwoch, 08.07.2020, 17:00 bis 19:00 Uhr: Mit Sabine Hönig den Selenter See erforschen – Wasserqualität bestimmen, nach Wasser- und Landlebewesen suchen, eine Unterwasserröhre und ein Minigewächshaus bauen.

Am 30. Juni startet um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Warnowtal in 19406 Groß Görnow eine Wanderung mit einem Naturpark-Ranger in das Warnow-Durchbruchstal.

Exkursion und Workshop mit Daniela Reisch, Natur- und Landschaftsführerin, Kräuterpädagogin

Hast du einen kaputten Toaster oder ein Loch in deiner Hose? Dann bist du bei den Klima- und Repair-Cafés im Landkreis Amberg-Sulzbach genau richtig. Hier unterstützen dich bei der Reparatur ehrenamtliche Helfer. Neben der Instandsetzung deines kaputten Gegenstandes schonst du sogar noch die Umwelt. Und das Beste daran: Es macht auch noch Spaß!

Am 17. Juni findet unter dem Motto “Wissenswertes rund um den Wald und die Moore” eine Waldwanderung mit dem Naturparkranger statt.

Hast du einen kaputten Toaster oder ein Loch in deiner Hose? Dann bist du bei den Klima- und Repair-Cafés im Landkreis Amberg-Sulzbach genau richtig. Hier unterstützen dich bei der Reparatur ehrenamtliche Helfer. Neben der Instandsetzung deines kaputten Gegenstandes schonst du sogar noch die Umwelt. Und das Beste daran: Es macht auch noch Spaß!

Am 11. Juni beginnt um 10 Uhr am Bahnhof Blankenberg eine geführte Wanderung unter dem Motto “Naturnahe Waldwirtschaft und Landschaftsarchitekt Biber”.

Am 02. und 23. Juni beginnt um 10 Uhr am Parkplatz neben der Total-Tankstelle in Sternberg eine geführte Wanderung in das Gebiet der Oberen Seen.

Am Samstag, den 25. April 2020 findet wieder der weltweite Taiji-und Qigong-Tag statt. Im Garten der Kunst-Töpferei in Angelburg-Gönnern, Hauptstrasse 43, findet von 10-12h ein Schnupperprogramm zum Thema statt.

Erleben Sie gemeinsam mit der SGV-Abteilung Balve die fünfte Etappe auf dem Sauerland Höhenflug!

Erwandert werden ca. 22 km des bekannten Fernwanderwegs.

Meisterlich präsentiert von Elena Nemtsova – Pianoforte, Mikhail Nemtsov – Violoncello, Thomas Schulze – Tenor Der Frühling beginnt mit dem ersten Blühen der Pflanzen. Bei uns Menschen bewirkt er oftmals leichte Euphorie und verstärkt unseren Wunsch nach einem Partner – Frühlingsgefühle erwachen.

Herr Christoph Kaiser lädt Interssierte ein, auf den Wanderwegen der Sackpfeife die ganz besondere Stimmung des Waldes in Herbst und Winter zu erfahren und in der Stille des Mooswaldes beim Gehen auf den Wegen Werken der Lyrik zu lauschen.

BIDKultur-Mitglied Christa Majer lädt bis zu sechs Teilnehmer zu einem kostenlosen Malkurs ein! Auf dem Programm bei der versierten Künstlerin stehen Farbexperimente in verschiedenen Techniken.

„Das Duo John Cordi ist groovender Zuhör-Genuss-Pop“, urteilte die Presse: „Und wie ein anregend schönes Gespräch im heimischen Wohnzimmer unter guten Freunden.“

Lernen Sie mit Ranger Norbert den Wald im Wandel der Jahreszeiten kennen.

Geeignet ist diese Wanderung auch für Senioren.

Im Januar war die Sprechstunde voll, deshalb jetzt schon anmelden zur nächsten Beratung im Rathaus: Am 23. März ist die nächste „Energiesprechstunde“ in Eschenburg.

Die SGV-Abteilung Hallenberg lädt ein zur Frühjahrswanderung.

Angeboten werden wieder zwei unterschiedlich lange Strecken: Über 15 km (Start um 10:00 Uhr) und über 8 km (Start um 11:00 Uhr).

Die Wanderung von etwa 2,5 Stunden nach Meggen führt über die Schnapseiche, Hexenplatz nach Halberbracht und von dort zum Naturpark-Juwel “Sicilia Schacht”.

Eine Führung mit Blick in die Bergbaugeschichte schließt sich an, danach gibt es Kaffee und Kuchen.

Lasst uns den Wald bei Mondschein mit allen unseren Sinnen gemeinsam mit dem Ranger vom Landesbetrieb Wald und Holz erleben.

Ein ganz besonderes Erlebnis wird diese Ranger-Vollmondwanderung!

Die Runde führt uns hinauf zur Ginsburg und über die Ginsberger Heide.

Top