Auf Grundlage des Naturparkplans für den Naturpark Sternberger Seenland wurde diese thematische Naturparkroute entwickelt. Unter dem Motto „Weniger ist mehr!“ wurden dabei gezielt vorhandene Routenempfehlungen auf bestehenden und gut nutzbaren Wegen aufgegriffen und entsprechend der Thematik „Bienen und artverwandte Insekten“weiterentwickelt. Die Bedeutung der Bienen rückt aufgrund der sich häufenden Berichte über Völkerverluste und die Folgen

Am 8. Juli und am 19. Juli gibt es eine geführte Kanutour unter dem Titel “Natur und Geschichte an der Mildenitz”. Beginn ist um 10 Uhr am Wasserkraftwerk in Zülow. Angeboten wird diese Tour von unserem Partner Wanderer Aktiv-Tour. Es ist eine telefonische Anmeldung erforderlich unter 0170 / 5543553. Diese Tour ist auch für wenig

Am 11. und am 25. Juli beginnt um 10 Uhr an der Rezeption vom Campingplatz in Sternberg (Maikamp 11, 19406 Sternberg) eine geführte Wanderung in das Gebiet der Oberen Seen. Wanderführer ist Hans-Werner Lübcke. Sie können den Frühling entdecken und werden etwas erfahren über die Entstehung dieser wunderschönen Landschaft von der Eiszeit bis heute und

Am 2. Juli und am 16. Juli sowie am 30. Juli  beginnt jeweils um 10 Uhr am Blockhaus am Roten See in Brüel eine geführte Wanderung zum Naturschutzgebiet “Binnensalzwiese Sülten”. Wanderführer ist Hans-Werner Lübcke. Sie werden etwas erfahren über die Entstehung dieser wunderschönen Landschaft von der Eiszeit bis heute und die Besiedlung und Bewirtschaftung bis

Am 17. Juli beginnt um 10 Uhr am alten Forsthof in Sülten (Beginn des Lehrpfades am Ortsausgang in Richtung Sagsdorf) eine geführte Wanderung unter dem Titel “Wälder, Moore und der geheimnisvolle Schwarze See”.  Auf dem Waldlehrpfad mit einer Länge von ca. 5 km wird Ihnen ein Naturpark-Ranger Wissenswertes zu unseren heimischen Wäldern, den hier vorkommenden

Am 10. Juli und am 31. Juli findet auf dem Rundweg Mittleres Warnowtal eine geführte Wanderung mit dem Naturparkranger unter dem Titel “Vielfalt der Natur” statt. Beginn ist um 10 Uhr am Parkplatz beim Schloss Kaarz. Auf der Wanderung werden Sie etwas erfahren über die Entstehung unserer Landschaft und zu den hier vorkommenden Tier- und

Am 5. Juli beginnt um 10 Uhr am Bahnhof Blankenberg eine geführte Wanderung unter dem Motto “Naturnahe Waldwirtschaft und Landschaftsarchitekt Biber”. Auf einer Distanz von etwa 5 km wird Ihnen ein Naturpark-Ranger Wissenswertes zur naturnahen Bewirtschaftung des Waldes im Radebachtal erzählen. Das Wirken des Bibers als Baumeister und “Landschaftsarchitekt” wird in diesem Zusammenhang ebenfalls eine

Am 19. Juni erfahren Sie bei einer geführten Wanderung Wissenswertes über die Entstehung unserer Landschaft und zu den hier vorkommenden Tier- und Pflanzenarten.

Am 14. Juni erfahren Sie bei einer geführten Wanderung Wissenswertes zur naturnahen Bewirtschaftung des Waldes im Radebachtal erzählen.

Am 5. und 26. Juni beginnt um 10 Uhr eine geführte Wanderung bei der Sie Wissenswertes zu unseren heimischen Wäldern, den hier vorkommenden Mooren und auch die Geschichte des geheimnisvollen Schwarzen Sees kennenlernen.

Am 16. Juni organisiert der Förderverein Naturpark Sternberger Seenland e.V. anlässlich des diesjährigen GEO-Tages der Natur eine Kartierungsaktion im Naturschutzgebiet “Trockenhänge bei Jülchendorf und Schönlager See”.

Mit etwas Glück kann man auf den immer noch überschwemmten Warnowwiesen noch Moorfrösche bei der Paarung beobachten.

Am 08. und 29. Mai findet auf dem Rundweg Mittleres Warnowtal eine geführte Wanderung mit dem Naturparkranger unter dem Titel “Vielfalt der Natur” statt.

Am 01. Mai erwartet die Besucher in Lenzen bei Sternberg wieder ein buntes Treiben beim Pflanz- und Topfmarkt, bei dem es viel zu sehen und zu erleben geben wird.

Am 01. Mai heißt es für die Fans unserer gefiederten Freunde wieder früh aufstehen: um 7:00 Uhr beginnt in Lenzen bei Sternberg eine Vogelstimmenexkursion unter Leitung von Dr. Lothar Daubner. Treffpunkt ist an der Bushaltestelle in Lenzen, von Ruchow aus kommend am Ortseingang. Der Teilnahmebeitrag beträgt 2 Euro pro Erwachsenen, Kinder sind frei. Auf einer

Am 29. April findet im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr wieder einen Pflanzenmarkt statt, bei dem auch der Naturpark Sternberger Seenland mit einem Info-Stand vertreten sein wird.

Buchpräsentation: „Lieblingsplätze zum Entdecken – Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern“ Christoph von Fircks wird am 05. April 2018 um 19 Uhr im Naturparkzentrum in Warin den Reiseführer „Lieblingsplätze zum Entdecken – Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern“ vorstellen. Erschienen ist dieser Reiseführer erstmalig im März 2018. Christoph von Fircks will von der Qual der Wahl der subjektiv gewählten 88 Orte berichten. Und

Im Strietholz entwässerte ein altes, von Menschen angelegtes Grabensystem, diese wertvollen Lebensräume und gefährdete ihre Existenz.

Am 21. April beginnt um 10 Uhr am Blockhaus am Roten See in Brüel eine geführte Wanderung zum Naturschutzgebiet “Binnensalzwiese Sülten”. Wanderführer ist Hans-Werner Lübcke. Sie werden etwas erfahren über die Entstehung dieser wunderschönen Landschaft von der Eiszeit bis heute und die Besiedlung und Bewirtschaftung bis in die heutige Zeit. Die Wanderung geht über eine

Am 04. April beginnt um 10 Uhr an der Rezeption vom Campingplatz in Sternberg (Maikamp 11, 19406 Sternberg) eine geführte Wanderung in das Gebiet der Oberen Seen. Wanderführer ist Hans-Werner Lübcke. Sie können den Frühling entdecken und werden etwas erfahren über die Entstehung dieser wunderschönen Landschaft von der Eiszeit bis heute und die Besiedlung und

Am 14. April beginnt um 9:30 Uhr in Alt Necheln beim Haus Biber & Co. der 19. Bibertag. Am Vormittag wird es verschiedene Vorträge zum Biber und seiner Lebensweise geben, zu Problemen und Lösungsmöglichkeiten und Erfahrungsberichte aus anderen Regionen. Zum Mittag gibt es die Möglichkeit, einen Imbiss im Gutshaus Alt Necheln für geringes Entgelt zu

Am 12. April 2018 um 19 Uhr wird es einen zusätzlichen Vortrag im Naturparkzentrum in Warin geben. Marika Wendt ist Pferdeliebhaberin, Reiterin und Abenteurerin und wird von einer Reise in das ferne Russland berichten. In Wort und Bild werden die Gäste etwas über eine ungewöhnliche Reise mit dem Pferdeschlitten im russischen Uralgebirge erfahren. Marika Wendt

Das Seminar wurde wegen zu starkem Frost auf den 07. April verschoben. Die Naturparkverwaltung des Naturparks Sternberger Seenland bietet auch in diesem Jahr wieder ein Obstbaumschnittseminar an. Die Veranstaltung findet am 03. März von 09:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr in Warin statt. Treff ist im Naturparkzentrum Warin und die Schnittvorführungen erfolgen im Pfarrgarten Warin.

Die laufende Verbreitungskartierung für die Biber für das Winterhalbjahr 2017/2018 ist im Naturpark Sternberger Seenland fast abgeschlossen.

Am 02. Dezember findet in Sternberg ein Nikolausmarkt statt. Einzelheiten sind dem beigefügten Plakat zu entnehmen.