Das Naturphänomen Haareis gesichtet im Naturpark-Gebiet!

Streuobstwiesen am Morgen – fotografiert von Werner Schaal

Ein Ausflug ins winterliche Siebengebirge.

Tierspur im Schnee – wer hat hier wohl seine Spur gezogen?

Dick aufgeplustert präsentiert sich auf unserem Foto des Monats Deutschlands beliebtester Singvogel: Das Rotkehlchen.

Auf ein gutes, gesundes und fröhliches Neues Jahr!

Kleine Naturparkentdecker erkunden den Schönbuch

Raureif ist fester Niederschlag, der bei Frost und hoher Luftfeuchtigkeit entsteht. Der in der Luft enthaltene Wasserdampf lagert sich dabei an Gegenständen als Eis ab.

Das Foto des Jahres 2020 und damit der Jahressieg im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ ist Klaus Mayhack gelungen. Die Jury lobt es als „ dynamisches, expressives Wildtierportrait abseits gängiger Erwartungen“. Herzlichen Glückwunsch!

Die Jagd im Schönbuch hat eine lange Tradition!

Hochsitz an Eiche im Nebel bei Wiershausen im Naturpark Münden

„Heuschrecken“ lautete das Thema des Monats September im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“. Den 1. Platz belegte der Nutzer „schwarzwaldelch“ mit seinem Foto einer pfiffigen Heuschrecke aus dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord – Herzlichen Glückwunsch!

Historisches Fachwerk versus moderne Hightech-Architektur, der Schönbuch baut auf Stein und Holz

Name: Der Steinkauz (Athene noctua) ist ein Eulenvogel (Familie Strigidae, Ordnung Strigiformes). Kennzeichen: Das Gefieder der kurzschwänzigen, kleinen Eule ist auf der Oberseite dunkelbraun und dicht weißlich gefleckt bzw. gebändert. Die Unterseite ist weißlich und breit dunkelbraun gestreift. Über den großen gelben Augen befinden sich schmale weiße Überaugenstreifen. Federohren fehlen ihm. Seine Stirn ist niedrig

Morgennebel bei Mollenfelde im Naturpark Münden – genießen Sie den Herbst!

Langsam aber stetig taucht der Herbst das Siebengebirge in sein buntes Farbenspiel, und manch glücklicher Beobachter erlebt, wie die Wolken des morgendlichen Nebelmeeres an die Gipfel dieser sagenumwobenen Landschaft branden.

Während der Sommer allerorten für Höchsttemperaturen sorgt, brachte eine winterliche Szenerie aus dem Naturpark Saar-Hunsrück Fotograf*in „bäumchen“ den Monatssieg im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“.

Der Rothirsch hat diesen Monat wohl keine Zeit für entspanntes Waldbaden.

Im September ist es morgens besonders schön im Wald…

Ein besonderes Foto ist hier dem Naturparkführer Steffen Nispel bei Dautphetal-Mornshausen gelungen. Nicht nur dass diese Gattung der Schmetterlinge aufgrund ihrer Seltenheit streng geschützt ist, auch ihr Lebenszyklus ist im Naturreich absolut einzigartig: Die Weibchen legen ihre Eier ausschließlich an den Blütenständen des großen Wiesenknopfes ab und fressen diese von innen her auf. Haben sie

Unser neues Foto des Monats zeigt den Komet Neowise Ende Juli über dem Chambtal, fotografiert von unserer Rangerin Laura.  

Top