So einen kapitalen Hirsch gibt es nur im Naturpark Schönbuch

„Spinnen“ waren das Thema des Monats September im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“. Heinz-Werner Meyersieck belegte mit seinem Foto aus dem Naturpark Hümmling den 1. Platz – Herzlichen Glückwunsch!

Ranger Hannes Hause berichtet von einem besonderen Fund in einem Sandrasen-Lebensraum.

Die Burgruine Löwenstein ist ein beliebtes Ausflugsziel im Naturpark.

Ein Hochlandrind-Portrait brachte Bodo Puttins den 1. Platz zum Monatsthema „Alte Sorten, alte Rassen“ im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“– Herzlichen Glückwunsch!

Alte Obstsorten und Streuobstwiesen gehören immer zusammen

Der Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) war in den letzten Wochen und Monaten in den Nationalen Naturlandschaften in Brandenburg unterwegs. In der Dokumentation ist u.a. der Naturpark Dahme-Heideseen zu sehen.

Die Geschichte der Rinder als Nutztiere reicht etliche tausend Jahre zurück.

Alte Apfelsorten – Rote Sternrenette, Kaiser Wilhelm, Goldpamäne, Boskop – wer kennst sie noch?

Eine ganz besondere Lebensgemeinschaft präsentierte Susanne Wunn zum Thema des Monats Juli im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ und belegte damit den ersten Platz.

Immer für eine kleine Abkühlung gut: die naturbelassenen Bäche im Naturpark Schönbuch

Bildung für nachhaltige Entwicklung findet im Naturpark Münden auf vielfältige Weise statt. Unsere zertifizierten Natur- und Landschaftsführer z.B.  haben spannende Angebote zu vielen unterschiedlichen Themen im Programm. Schauen Sie doch mal vorbei!

Kein Seifenstück gleicht dem anderen und genau darin offenbart sich deren Charme.

„Waldreiche Naturparke“ waren das Thema des Monats Mai im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“. Mit seinem Foto aus dem Naturpark Harz sicherte sich Mario Hildebrandt den 1. Platz – Herzlichen Glückwunsch!

Das Eurasische Eichhörnchen ist die einzige heimische Eichhörnchen-Art und ein typischer Waldbewohner im Naturpark. Das Bild des Monats zeigt ein braunrotes Eurasisches Eichhörnchen.

„Mühlen“ waren das Thema des Monats April im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“. Marila Paul belegte mit ihrem Foto aus dem Naturpark Zittauer Gebirge den 1. Platz – Herzlichen Glückwunsch!

Etwas versteckt in der romantischen Klinge des Glattenzainbaches liegt die gleichnamige Glattenzainbachmühle.

Genießen Sie goldene Sonnenaufgänge im Naturpark Münden wie bei dieser Aussicht vom Weiseweg auf die Werra.

Der Naturpark Schönbuch bietet Wanderlust pur

Passend zum Naturpark-Wandertag 2022 zeigt unser Foto des Monats, dass Wandern nicht nur gesund ist, sondern auch generationsübergreifende Erlebnisse bietet.

“Der Sinn des Reisens ist es, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns ist es, unterwegs zu sein.” (Theodor Heuss)

Kommen Sie mit in den kräuterreichen, blühenden Frühlingswald und pflücken Sie Gesundes für Ihren Wildkräutersalat!

Dank der vielen alten Eichen und der Unterstützung durch Käfermeiler gibt es im Naturpark Schönbuch gesicherte Populationen.

Top