Ort: Freilandmuseum Grassemann. Wir setzen Blütensirup, Hustensirup, leckere Liköre, pikanten Kräuteressig und Kräuteröl an! Kosten mit Skript und Material: 14 €. Leitung: Maria Dietel, Kräuterpädagogin. Anmeldung nötig: Tel. 09278/205306.

Start: Marktplatz Weißenstadt, zw. Stadtkirche u. Rathaus. Wir erleben das zauberhafte ober- und unterirdische Weißenstadt – verbunden mit geschichtlichen, gesellschaftlichen und lustigen Erzählungen aller Art. Bitte Taschenlampe mitbringen. Kosten: 7 €, mit Überraschung. Leitung: Kerstin Olga Hirschmann. Anmeldung nötig: Tel. 09253/8354 oder 0151/17337105.

Start: Rathaus/Marktplatz Kirchenlamitz. Die Führung informiert über die Bau- und Kunstgeschichte der evang.-luth. Michaeliskirche – einer Markgrafenkirche im erweiterten Sinne und läßt beim Rundgang durch die Altstadt “schlummernde Schätze” entdecken. Nach Erkundung der ältesten Denkmäler im alten Teil des Friedhofs, geht es durch versteckte Winkel zurück zum Ausgangspunkt. Kosten: 3 €. Leitung: Christine Herrlinger. Anmeldung

Ort: Brunnbergstraße 2, Bischofsgrün. Bei einem Gang durch den Garten widmen wir uns den Frauenkräutern und bereiten anschließend Tee und Balsam zu. Leitung: Frieda Frosch. Kosten: 10 €/Erwachsene, 3 €/Kinder. Anmeldung nötig: Tel. 09276/926704.

Start: Verwaltungsgebäude Hartsteinwerke Schicker OHG, Bad Berneck. Führung unter der Leitung von Dr. Joachim Nedvidek (Geoparkranger). Kosten: 4 €, Kinder frei. Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen in Kooperation mit den Hartsteinwerken Schicker, Bad Berneck.  

Ort: Freilandmuseum Grassemann. Fledermäuse schlafen am Tag und im Winter. Sie sind die einzigen aktiv fliegenden Säugetiere der Erde und jagen in der Nacht. Ihre (Über)lebensweise ist faszinierend und gibt immer noch Rätsel auf. Spielerisch erfahren wir Wissenswertes über unsere einheimischen Fledermausarten, ihre Lebensräume und ihren Schutz. Anschließend laufen wir zum Moorbad Fleckl und beobachten

Treffpunkt: Parkplatz am Nageler See, Nagel.  Bei einer Wanderung rund um den Nageler See und zum Bibergebiet erfahren Sie Wissenswertes (richtiges Sammeln, Trocknen, Verwendung in der Küche und ein paar g´sunde Ratschläge) über die unerschöpfliche Vielfalt heimischer Wildkräuter. Kosten: 5 € inkl. Kostprobe, Kinder kostenfrei. Leitung und Anmeldung: Erika Bauer, Tel. 09236/1006.

Treffpunkt: Parkplatz am See, Nagel. Während unser „Kräuterbäcker“ Robert Besold im Holzbackofen ein leckeres Brot mit Bärwurz backt, begeben wir uns auf eine Wildkräuterwanderung rund um den Nageler See und zum Bibergebiet. Sie erfahren Überraschendes oder nahezu Vergessenes über Wildkräuter. Anschließend werden Sie im „Haus der Kräuter“ mit verschiedenen Wildkräuterleckereien und frischem Holzofenbrot verwöhnt. Kosten:

Ort: Naturpark-Infostelle Torhaus Schloss Leupoldsdorf. Eröffnung der Auerhuhn-Ausstellung des Naturparks Fichtelgebirge mit einem Vortrag von Gebietsbetreuer Eckardt Kasch.

Start: Luisenburg, Kassenhaus, Wunsiedel. Führung unter der Leitung von Rudolf Gesell (Geoparkranger). Kosten: 4 € zzgl. Eintritt, Kinder ermäßigt. Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V./Stadt Wunsiedel im Fichtelgebirge.  

Ort: Haus der Kräuter, Nagel. . Dieser Kurs ist für alle, die sich für die „Blüten, die durch die Seele heilen“ ( Dr. Edward Bach) und deren Anwendung interessieren. Sie lernen die 7 Gemütszustände und die von Dr. Bach dafür bestimmten Blütenessenzen kennen. Sie erhalten einen Einblick in die Lebensgeschichte des berühmten englischen Arztes und

Treffpunkt: Parkplatz am Nageler See, Nagel.  Bei einer Wanderung rund um den Nageler See und zum Bibergebiet erfahren Sie Wissenswertes (richtiges Sammeln, Trocknen, Verwendung in der Küche und ein paar g´sunde Ratschläge) über die unerschöpfliche Vielfalt heimischer Wildkräuter. Kosten: 5 € inkl. Kostprobe, Kinder kostenfrei. Leitung und Anmeldung: Erika Bauer, Tel. 09236/1006.

Start: Parkplatz Talstation Süd in Fleckl. Märchenwanderung für Groß und Klein mit der Märchenerzählerin Brigitte Schmidt-Schattel. Bei schlechtem Wetter werden Märchen in einer Hütte erzählt. Findet ab 10 Teilnehmern statt. Teilnehmergebühr: Erwachsene 9 €, Kinder 6 €, Familien (2 Erw. + 2 Kinder) 25 €. Anmeldung nötig: Tel. 09277  1401.  Veranstalter: Märchenzauberverein Fleckl e.V.

Start: Wanderparkplatz Seehaus an der B303. Im Fichtelgebirge leben noch ein paar Auerhühner. Diese seltenen Hühnervögel haben hohe Ansprüche an ihren Lebensraum. Der Gebietsbetreuer des Naturparks Fichtelgebirge, Eckardt Kasch, zeigt, was Auerhühner zum Leben brauchen und wer in ihrer Nachbarschaft lebt. Keine Anmeldung erforderlich. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk nötig.

Start: Parkplatz Gasthaus Karches, B 303 (zw. Tröstau u. Bischofsgrün). Führung unter der Leitung von Monika Schaffer (Geoparkrangerin). Kosten: 4 €, Kinder frei. Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: Parkplatz Entenmühle bei Lützenreuth, Gefrees. Führung unter der Leitung von Gert Hartmann (Geoparkranger). Kosten: 4 €, Kinder frei. Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Treffpunkt: Parkplatz am Nageler See, Nagel.  Bei einer Wanderung rund um den Nageler See und zum Bibergebiet erfahren Sie Wissenswertes (richtiges Sammeln, Trocknen, Verwendung in der Küche und ein paar g´sunde Ratschläge) über die unerschöpfliche Vielfalt heimischer Wildkräuter. Kosten: 5 € inkl. Kostprobe, Kinder kostenfrei. Leitung und Anmeldung: Erika Bauer, Tel. 09236/1006.

Ort: Freilandmuseum Grassemann. Kreativer Nähkurs für Jung (ab 7 Jahre) und Älter. Mit alten Handnähtechniken und verschiedenen traditionellen und modernen Materialien wie Glasperlen, Knöpfen und farbigem Filz gestalten wir ein Täschchen. Kosten: 15 €, einschließlich Material. Leitung: Christa Scheurich-Behrendt. Anmeldung nötig, Tel. 09277/1634.

Ort: Sandhof 1, Dressendorf (Goldkronach). Bei einem Rundgang um den Bauernhof lernen wir das vielseitig verwendbare Johanniskraut und andere Wildkräuter kennen. Hat man einmal entdeckt, dass so kleine Pflanzen eine so große Wirkung haben können, möchte man sie nie mehr missen. Wir begeistern für ihre Verwendung und machen eine Kräuterbrotzeit. Kosten: 15 €. Leitung: Heike

Start: Rathausplatz Weidenberg. Führung unter der Leitung von Monika Soldner (Geoparkrangerin). Kosten: 4 €, Kinder frei. Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Ort: Freilandmuseum Grassemann. Wir wollen das Wissen unserer Vorfahren wiederbeleben und verschiedene Salben und Tinkturen aus Großmutters Kräuter-Hausapotheke herstellen. Kosten: 16 €, mit Skript und Material. Leitung: Maria Dietel, Kräuterpädagogin. Anmeldung nötig: Tel. 09278 /05306.

Ort: Brunnbergstraße 2, Bischofsgrün. Nach einem kurzen Gang durch den Garten, bereiten wir ein Sommermenü aus den Früchten des Sommers mit vielen Blüten und Kräutern: Mit Kräutern kochen ist die schmackhafteste Art, gesunde Kräuter zu genießen! Kosten einschließlich Material, Wein und Wasser: 25 €. Leitung: Frieda Frosch. Anmeldung nötig: Tel. 09276/926704.

Start: Parkplatz beim Granit-Labyrinth, Vorderes Buchhaus, Kirchenlamitz. Führung unter der Leitung von Rudolf Gesell (Geoparkranger). Kosten: 4,50 €, Kinder frei. Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Ort: Sandhof 1, Dressendorf (Goldkronach). Auf alte Leinen- oder Baumwollstoffe mit Wildkräutern herrliche Muster und Verzierungen zaubern: jedes Stück ein Unikat. Sie benötigen: Stoffe (gewaschen, gebügelt), eine Decke oder ein altes Baumwolllaken und viel Fantasie! Kosten: 12 €. Leitung: Heike Ehl, Kräuterpädagogin. Anmeldung nötig: Tel. 09208/57691.

Ort: Freilandmuseum Grassemann. Wir stellen sanfte Badezusätze her, duftende Badebomben, zarte Badepralinen, Badesalze, Badesäckchen und vieles mehr! Kosten mit Skript und Material: 16 €. Leitung: Maria Dietel, Kräuterpädagogin. Anmeldung nötig: Tel. 09278/205306.