Das Jahr 2021 geht zu Ende. Mit den einigen Bildern möchten wir einen kleinen Einblick in das vergangene Jahr geben.

Auf einer kleinen Exkursion wollen wir uns in die Uferwälder des Dobbertiner Sees begeben, dem Lebensraum des Waldkauzes. Wir werden viel über diese nachtaktive Eulenart und ihren Lebensraum erfahren, vielleicht sie auch selbst hören und bei einem fast vollen Mond beobachten.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen muss die für den 29. Dezember 2021 geplante geführte Tour „Naturpark-Wanderung zwischen den Jahren“ leider ausfallen.

An drei Orten in der Naturparkregion werden derzeit Trinkwasser-Spender installiert. Die LEADER-Aktion unter Federführung des Naturparks wird künftig viel Plastikmüll einsparen und ein kostbares, regionales Lebensmittel öffentlich verfügbar machen.

Noch im Dezember 2021 soll vor dem Karower Meiler ein Automat aufgestellt werden, an dem sich auch außerhalb der Öffnungszeiten des Karower Meilers Gäste und Einwohner mit regionalen Bio-Produkten versorgen können.

2021 bemühte sich die Naturpark-Stiftung Reepsholt um den Umbau der ehemaligen NVA-Bunker in Bossow. Nun konnte der 1. Bauabschnitt abgeschlossen werden.

Am 17. November zeichnete der Verband Deutscher Naturparke (VDN e. V.) 18 Naturparke in Deutschland als „Qualitäts-Naturparke“ aus. Unter den Preisträgern ist auch wieder der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide.

“Was vom Jahr bleibt”, ist das Motto der Wanderung um den Malkwitzer See mit Naturpark-Ranger Frank Hänsel, die am Montag, 29. November, von 10-13 Uhr stattfindet. Treffpunkt ist der Parkplatz am Ortseingang von Malkwitz.  

In einem Vortrag von Michael Brosemann am 10. November erhalten Sie einen ersten Überblick über die Auswirkungen von Licht und Dunkelheit auf unser Leben, unsere Gesundheit und unsere Umwelt.

Der Sternenhimmel in MV ist an vielen Orten außergewöhnlich gut. Daraus kann man etwas machen – und die touristische Saison verlängern. Am 3. November bietet der Naturpark und künftige Sternenpark Nossentiner Schwinzer Heide seinen Touristikern einen Workshop zu diesem Thema an.

Vortrag und Beobachtungen im Teleskop mit Torsten Degen, Astronomie-Lehrer in Lübz

Der für den 22. Oktober 2021 geplante Vortrag von Dr. Michael Danielides “Wie die Sonne das Erdklima verändert” muss leider ausfallen.

Vom 5. bis 18. September arbeiteten gut 40 Freiwillige des Bergwaldprojekts aus ganz Deutschland im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide für den Naturschutz.

Vom 16.9. bis 21.10.2021 finden immer donnerstags Pilzwanderungen im Naturpark statt.

“Mit Herz und Pinsel – eine malerische Reise in die wunderbare Welt der Tiere” heißt die neue Ausstellung von Carola Schneider aus Krakow am See. Sie wird ab 21. Sept. 2021 zu sehen sein. Am 25. Sept. ist die Künstlerin vor Ort.

Unser Herbstfest findet am Sonnabend, dem 25. September 2021, von 10-16 Uhr am Karower Meiler statt. Auch diesmal gibt es einen Ziegel-Feldbrand.

Die alljährliche Sammlung der Kraniche vor dem Kranichzug beginnt im September. Passend dazu gibt es am 15. September einen Vortrag und eine Exkursion.

Am Samstag, dem 11. September, gibt es im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide ein Einsteiger-Seminar für Sternenfotografie. Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

04. August Mi  10.00 – 15.00 Uhr Moorochse, Wippsteert und andere Kuriositäten  Radtour vom Plauer See zum Drewitzer See (35 km)Plau am See, OT Karow, Karower Meiler; Naturpark-Ranger 06. August 20. August  Fr10.00 – 12.00 Uhr Fledermaus-Tour auf dem Fledermaus-Lehrpfad in Bossow,Anmeldung Tel. 0171 / 8095261Bossow, an der Straße nach Schwinz, ca. 400 m nach

Auch in diesem Jahr lädt der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide zu einer Sternschnuppennacht ein, jedoch nicht wie ursprünglich geplant am 4., sondern am 11. August.

28. August: „Mit allen Sinnen vom Tag in die Nacht“ – so das Motto unseres 1. Naturerlebnis- und Gesundheitstages im Rahmen des Projektes „Sternenpark“.