Besucher eine Kiefern-Harzung ab 29. Juni 2022 „live“ erleben. Der ehemalige Harzer Johannes Herbst aus Krakow am See wird eine Harzung mit allen Arbeitsschritten vorführen und dabei viel Wissenswertes vermitteln.

Junior Ranger unseres Naturparks waren im Juni beim Bundestreffen der Junior Ranger im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Alle Veranstaltungen im Juli 2022 auf einen Blick

Immer freitags im 14-tägigen Rythmus bieten unsere Zertifizerten Natur- und Landschaftsführer eine Führung auf dem Fledermaus-Lehrpfad in Bossow an.

Warum können wir die Sterne nur bei Dunkelheit sehen? Welche Tiere werden in der Dunkelheit aktiv? Warum sind manche Lampen für Insekten so problematisch? Diesen und anderen Fragen sind die Grundschüler der Naturparkschule Krakow am See in an zwei Projekttagen nachgegangen.

Der Karower Meiler hat eine Sonderausstellung. Vom 14. Mai bis zum 12. Juli 2022 zeigen Hanka und Frank Koebsch eine Auswahl ihrer Wildlife-Aquarelle.

Menschliche Hinterlassenschaften aus der Landschaft holen und mit Pflegemaßnahmen gezielt die Lebensbedingungen vieler Tier- und Pflanzenarten verbessern, sind die Ziele der 3 einwöchigen Einsätze, für die sich gut 80 Freiwillige im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide engagieren.

Lucas Kamrath, begeisterter Hobby-Fotograf, nutzte den Lockdown, um die Natur mit seiner Kamera einzufangen. Eine Auswahl ist nun vom 28. April bis 12. Mai im Karower Meiler zu sehen. Die Finissage findet am 11. Mai um 13 Uhr statt.

Großen Trubel gab es am 25.4., dem Tag des Baumes, im Klosterpark Dobbertin. Zahlreiche Kinder tobten durch den Park. Doch sie waren nicht nur zum Spielen gekommen, sondern um Bäume zu pflanzen.

Sie haben noch niemals vom Hangmümmler gehört? Das ist nicht weiter verwunderlich, denn dieses ursprünglich aus dem Kaukasus stammende Tier hat es tatsächlich nie gegeben! Oder etwa doch? Finissage am 25.4.2022 um 15 Uhr

Kompetente Sternenführer braucht der Sternenpark! Ab Mai bietet der Naturpark und künftige Sternenpark Nossentiner/Schwinzer Heide einen Workshop an, der Interessierte dafür qualifiziert.

Ende März 2022 hat die sogenannte “stille Vergrämung” der Kormorane auf dem Rauwerder im Krakower Obersee begonnen.

Ab 11. April wird voraussichtlich der Karower Meiler wieder geöffnet. Dann können die Besucher hier die Sonder-Ausstellung über den Hangmümmler sehen.

Was fängt ein 15-Jähriger im Lockdown an? Carola Henkelmann erzählt eine ungewöhnliche Geschichte, zu der es Ende April 2022 eine Sonder-Ausstellung im Meiler gibt.

Dank der Unterstützung durch die Kunden unseres Projektpartners optimal media für unser Projekt “Junge Riesen für die nächsten 100 Jahre” konnte mit der Umwandlung zum klimastabilen Laubmischwald im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide fortgefahren werden. Gut 1.000 der 1.155 Bäume – darunter Buchen, Eichen und Birken – wurden in den letzten Tagen gepflanzt.

Im Februar 2022 wurden erstmals nach der Sanierung des Mausoleums im Gutspark Karow die winterschlafenden Fledermäuse gezählt und bestimmt.

Das Foto erweckt nicht den Eindruck, als wäre der eingeschlagene Weg gut, dennoch verhält es sich genau so

Der Naturschützer und Autor Ernst-Paul Dörfler stellt am 30. März 2022 sein Buch “Nestwärme” vor. Am 31. März gibt es einen Vortrag zu seinem neuen Buch “Aufs Land. Wege aus Klimakrise, Monokultur und Konsumzwang”.

Die für den 26. März 2022 vorgesehene Mitgliederversammlung des Fördervereins wird auf den 10. September 2022 verschoben, ebenso die öffentliche Exkursion und der anschließende Vortrag

Ab September wird im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide eine FÖJ-Stelle frei. Unser aktueller FÖJler Till Rosellen berichtet von seiner Arbeit