Auch in diesem Jahr präsentieren 8 Fotoschülerinnen der Fotografin Monika Lawrenz ihre neuen Bilder im Naturparkzentrum Karower Meiler. Ausstellungseröffnung am kommenden Freitag, dem 20.9., um 17 Uhr

  Anlässlich des Tages des Geotops 2019 veranstaltet der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide am Sonntag, dem 15. September, von 10 bis 12 Uhr eine Exkursion in die ehemalige Tongrube von Neu Schwinz bei Dobbertin. Naturparkleiter Ralf Koch wird die Teilnehmer mit der erdgeschichtlichen Entwicklung und den Besonderheiten dieses Standortes vertraut machen. Einst stand hier die Hellberg-Ziegelei,

Am Samstag, 14.9.2019, findet im Naturparkzentrum Karower Meiler eine Veranstaltung zur Vollmond-Beobachtung statt.

Vom 28.7. bis 6.8. fand im Naturpark ein erlebnisreiches Ferienlager statt.

Am 22.8. gab es eine Nachtführung zur Perseiden-Beobachtung.

Forstexperten aus Indonesien besuchten am 22.8.2019 den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide.

Am Samstag, 28. September, laden der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide und sein Förderverein 10-16 Uhr zum traditionellen Herbstfest ein. Hier kann in entspannter Atmosphäre bei guter Musik geklönt und geschlemmt werden.

Bemerkenswerte Kinderkunst in der neuen Ausstellung im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide.

In der Zeit vom 15.7 – 26.7.2019 gab es das alljährliche Fledermauscamp in unserer Naturschutzstation in Wooster Teerofen. Wie in den letzten 30 Jahren kamen wieder ehrenamtliche Fledermausschützer und -forscher aus Thüringen. Während des Camps wurden fast 1000 Fledermäuse bearbeitet, das heißt: sie wurden vermessen, gewogen und für den Fall, dass sie noch keinen Ring hatten, auch beringt.

Es bringt einfach große Freude, gemeinsam mit Fotofreunden und der eigenen Kamera durch den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide zu streifen. Am 10. August steht eine 6-stündige Fototour auf dem Programm.

Bei wunderbar klarem Wetter konnte eine Gruppe von Besuchern unter der Führung von Naturparkleiter Ralf Koch und Sternenkenner Andy Beggerow die partielle Mondfinsternis am 16. Juli erleben.

  Seit Jahrhunderten muss der Wolf in Erzählungen und bildlichen Darstellungen die Rolle des Unbekannten, Bösen, Unkontrollierbaren übernehmen. Auch Matilda, die kleine Heldin in dem Buch »Suppe, satt, es war einmal«, bekommt es mit den wilden Wölfen vor ihrer Haustür zu tun. Das Kind findet einen ganz eigenen, charmanten Weg, die Wilden zu bändigen und

Am 25.6.2019 eröffnete Landwirtschaftsminister Till Backhaus die umgestaltete Ausstellung im Naturparkzentrum Karower Meiler. Das Außengelände wurde ebenfalls umgestaltet und um viele schöne Details erweitert. Ein Teich wurde geschaffen, der auch gleich durch Rotbauchunken, Libellen und anderen Tieren besiedelt wurde. Hier laden jetzt bei schönem Wetter Liegen zum Verweilen ein. Im Karower Meiler wurden einige Schautafeln umgestaltet

Steinzeit-Kinderfest im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide mit Modelleisenbahn-Ausstellung Am Samstag, dem 29.06.2019, verwandelt sich das Naturparkzentrum Karower Meiler in ein Steinzeitdorf. Klein und Groß können sich in verschiedenen Steinzeit-Techniken versuchen: So kann in einer steinzeitlichen Trogmühle Mehl gemahlen und anschließend als Knüppelkuchen verarbeitet werden, Pfeil und Bogen gebaut werden, die Kinder können sich in Höhlenmalerei versuchen,

500-600 Fledermäuse von 9 unterschiedlichen, streng geschützten Arten überwintern derzeit in den Bunker- und Kelleranlagen des ehemaligen Munitionslagers in Bossow.

Am 27. Mai 2019 gab es gleich zwei Gründe zum Feiern: zum einen das 20-jährige Bestehen der Schule als Grundschule, zum anderen die Ernennung zur Naturparkschule. “Naturpark-Schule” ist eine bundesweite Auszeichnung des Verbandes der Naturparke, welche an Schulen innerhalb der einzelnen Naturpark verliehen werden kann. An die Verleihung sind Kriterien gebunden, welche in einer Kooperationsvereinbarung ihren

Was brauche ich, wenn ich eine Nacht im Freien verbringen will? Welche wild wachsenden Kräuter sind essbar? Wie mache ich Feuer und worauf muss ich dabei achten? Solche Fragen waren Teil des Survival-Projekts, das die 7. Klasse der Naturparkschule Krakow am See am 27. Mai in Neu Sammit absolvierte. Fast natürlich teilte sich die Gruppe:

2020 wird unser Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide 30 Jahre alt. Er wurde am 24. September 1990 im Rahmen des Nationalparkprogramms festgesetzt und ist damit einer der ältesten Naturparke Ostdeutschlands. Bereits ein Jahr später gründete sich der Förderverein des Naturparks. Dieser inzwischen zahlreiche Mitglieder zählende  Verein ist seitdem ein starker Partner des Naturparks. Viele Naturschutzprojekte konnten umgesetzt