Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

Die Brennnessel? Unkraut! Weg damit! Stört ja doch nur! Überwuchert alles! Bei allem Unmut, den dieses Wildkraut beim Hobbygärtner hervorruft, ist es doch eine ganz besondere Naturheilpflanze!

Als Rotes Höhenvieh fasste man nach 1984 einige alte, robuste, einfarbig rote Hausrindrassen zusammen, die in den Mittelgebirgen von Niedersachsen bis Bayern sowie in Polen und Tschechien vorkamen und nur knapp dem Aussterben entgangen sind.

Die beliebten Hülsenfrüchte gedeihen im Schönbuch!

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

“Eine faszinierende Reise durch den Schwarzwald” ist der erste Kalender von Heimatfotos.de. Er erscheint in einer auf 1.000 Kalender limitierten Auflage und wurde regional und nachhaltig im Schwarzwald gedruckt. Pro verkauftem Kalender geht 1 Euro als Spende an das Projekt “Urwälder mitten in Deutschland: Heimat für viele Arten” vom BUND. Erhältlich ist er für 29

Der Naturpark Barnim gilt als „grüne Lunge“ der Hauptstadt. Mit seinen abwechslungsreichen Landschaften, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten zieht das Großschutzgebiet jedes Jahr viele Besucher an.

Die Traditionsgaststätte mitten im Moor ist seit den 1960er Jahren eine beliebte Ausflugsstätte. Nach dem Motto „Der Mensch ist, was er isst“, orientiert sich die Speisekarte am Angebot frischer Produkte aus der Region.

Zwei leckere Produktneuheiten aus dem Naturpark Schönbuch.

rein – regional – rückfettend: Pflegende Seifen von Naturparkführer Prof. Dr. Manfred Krautter

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

Entdecken Sie besondere Schätze aus dem Frankenwald in der Naturmanufaktur GRÜNerLEBEN. Das Sortiment besteht aus saisonalen, regionalen und nachhaltig produzierten Produkten aus der Region.

Artgerechtes und gesundes Fleisch aus dem Schönbuch genießen!

Für GRIMMS Märchen GOLD werden hochwertige Bio-Äpfel auf Nordhessens sortenreichen Streuobstwiesen verwendet. Mit dem Kauf der Bio-Apfelchips tragen Sie zum Erhalt der heimischen Streuobstwiesen bei und unterstützen die regionale Wertschöpfungskette.

Passend zum Erntedankfest hat der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord Anfang Oktober ein neues, schmackhaftes Projekt vorgestellt: ein Brot, bei dem vom Korn über das Mehl bis hin zum fertigen Brot alle Produktionsschritte in der Region stattfinden.

Im Herzen des Naturparks Kyffhäuser, in der Kleinstadt Bad Frankenhausen, veredelt und vermarktet Sabine Pusch den Obstreichtum der Region. Im Nebenerwerb entstehen aus der Obstvielfalt der Kyffhäuserregion wahre Köstlichkeiten. Allein im vielbesagten Obstsortengarten stehen ihr dafür 2000 Obstbäume mit 800 verschieden Sorten bereit.

Souvignier Gris, aus dem Weinkeller von Heinz Giringer

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

Dry-Gin vom Hofladen in Dörnberg: „Verbunden mit unserer Heimat, dem Berg und dem Ort, gelegen im wunderschönen Habichtswald, ist dieser besondere Gin in Kooperation mit den Diemelstrand Destiller‘s entstanden“

„Verbunden mit unserer Heimat, dem Berg und dem Ort, gelegen im wunderschönen Habichtswald, ist dieser besondere Gin in Kooperation mit den Diemelstrand Destiller‘s entstanden“

Auf unseren Wanderungen kommen wir oft an ihnen vorbei, den regionaltypischen Streuobstwiesen. Im Frühjahr erfreuen sie uns durch ihre volle Blütenpracht, im Herbst durch schmackhafte Früchte.

Der südliche Teil des Naturpark Augsburg – Westliche Wälder wird “Die Stauden” genannt und von dort stammt der hundertprozentige regionale Direktsaft, der zum Erhalt der Streuobstwiesen produziert wird.

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

Mit der neuen Naturpark-Blumenpresse können Kinder und Erwachsene Blätter, Blumen und Blüten kinderleicht selber pressen und trocknen. Bei der Produktion setzt der Naturpark auf Nachhaltigkeit und lokale Herstellung: Das Holz für die Presse stammt aus regionaler Holzwirtschaft aus dem Schwarzwald und wird vor Ort zugesägt (Sägewerk Echtle, Nordrach). Das Bedrucken und Zusammenbauen übernehmen die Mitarbeiter der Lebenshilfe-Werkstatt

Top