Sobald die Corona-Krise überstanden ist, freut sich Annette Roth darauf, Sie in ihrem Atelier begrüßen zu dürfen.

Der 2017 eingeweihte Naturlehrpfad erschließt dem Besucher einen besonders charakteristischen Landschaftsraum des Naturparks Unteres Saaletal. Auf dem 2,5 km langen Rundweg kann die einzigartige Porphyrlandschaft im Raum Wettin/Gimritz erkundet werden.

Vom 01. Juli bis zum 06. Juli findet in Bad Wildungen der Deutsche Wandertag statt. Zu diesem besonderen Anlass lädt das Team vom Naturpark Habichtswald sehr herzlich ein, gemeinsam auf dem Habichtswaldsteig zum Deutschen Wandertag nach Bad Wildungen zu wandern.

Besuchen Sie das Land der eifrigen Pilotinnen und blütenweißen Landeplätze.

Am Samstag, 18.04.2020 und Sonntag, 19.04.2020 findet wieder das Schachblumenfest in Obersinn statt. Die Naturparkführer bieten wärhend des Festbetriebs laufend Führungen an.

Am 28. Oktober 2018 wurde auf der Burg Scharfenstein die Eröffnung der Whiskyerlebniswelt gefeiert. Whisky wird oft als „Wasser des Lebens“ bezeichnet. Umso passender, dass es das hochprozentige Feuerwasser geschafft hat, wieder Leben auf Burg Scharfenstein einziehen zu lassen.

Rundum schöne Aussichten bietet die AugenBlick-Runde in Bad Wildbad. Die 4,5 Kilometer lange Rundtour ist barrierefrei und wartet mit vielen Höhepunkten auf.

Bei Kindergeburtstagen im Naturpark Habichtswald können schon die Kleinsten spielerisch den Wald entdecken, auf Spurensuche gehen oder bei einer Schatzsuche den Wald erkunden.

Die Rundlings-Tour führt durch die schönsten Rundlinge im Wendland und macht Geschichte erlebbar. Mit einer Länge von 23 km, einem Höhenunterschied von gerade einmal 25 Metern und einer Routenführung über verkehrsarme Straßen und Wege, ist sie besonders gut für Familien geeignet.

Die Drei-Burgen-Route führt Wanderer wie Spaziergänger direkt über den Kamm des Wesergebirges und belohnt vielfach mit einem herrlichen Weitblick.

von Lena Meyerhöfer & Klaus Schaumberg Seit 2019 gibt es in Bayern 27 staatlich anerkannte Öko-Modellregionen. Sie sind ein Baustein des bayerischen Landesprogramms BioRegio 2030. Im Fokus steht dabei nicht nur die Steigerung der Öko-Anbaufläche, sondern auch die Verbindung von Regionalität und ökologischer Erzeugung. Es geht vor allem darum, die in der Region vorhandenen Potenziale

von Norbert Heimbeck   Das Zentrum der bayerischen Bierkultur liegt im Norden des Freistaats, genauer gesagt in Oberfranken. Von den insgesamt 650 bayerischen Brauereien arbeiten 174 in Oberfranken. Diese stellen über 1000 Sorten Bier her – das heißt, Sie könnten gut drei Jahre lang täglich eine andere Sorte probieren, ehe Sie sich zu wiederholen beginnen!

11.-19.01.: weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, der CMT (Caravan, Motor und Touristik), in Stuttgart

Urlaub im grünen Süden – Urlaub vor der Haustüre.

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bietet ideale Bedingungen für Langläufer – auch Einsteiger finden hier geeignete Loipen. Mit dem „Loipenportal Nordschwarzwald“ sind Wintersportler immer auf dem Laufenden, welche Loipen gespurt sind.

Unser Ranger lädt Sie zu einem informativen Spaziergang am 26.01.2020 nach Miltenberg ein.

Am 12.01.2020 findet in Sulzbach eine Familientour für Groß und Klein statt.

Ein 12 Kilometer langer Rundwanderweg führt durch die Felsenwelt zwischen Oybin und Lückendorf im Naturpark Zittauer Gebirge.

Alle Jahre wieder – Der Tübinger Forsthof sorgt am 6. Dezember wieder für „Weihnachtsstimmung im Winterwald“.

Der Hessencourrier ist Hessens erste Museumseisenbahn. Am Nikolauswochenende fährt der Dampfzug zum Weihnachtsmarkt nach Naumburg. Die Strecke führt von Kassel durch den Naturpark Habichtswald und entführt nicht nur in eine längst vergangene Ära der Dampfkraft sonder bietet auch wunderschöne Blicke über Nordhessen.

Top