Die Stadt Marktheidenfeld eröffnet am Samstag, 27. April 2019 den 2. Abschnitt des Europäischen Kulturweg Marktheidenfeld.

Trotz seiner abwechslungsreichen Topographie gibt es auch im Naturpark Schönbuch barrierefreie Wegangebote, die mit Rollstuhl oder Kinderwagen gut zu bewältigen sind.

Am Ostersonntag beginnt traditionell die Märchenwoche, Frau Holle und andere Märchenfiguren sind dann in der Badestadt unterwegs.

Ein bunter Abend rund um den Vogel des Jahrs 2019 – die Feldlerche – mit Vortrag, literarischer Lesung und Musik am 4. April in Naumburg-Altenstädt.

Ob Konzerte von Moorfröschen, Kraniche, See- oder Fischadler – auch zu dieser Jahreszeit gibt es viel zu sehen.

Der Erlebnistipp in dieser Ausgabe ist ein Heimspiel für die Naturpark-Geschäftsstelle in Bühlertal: Nur wenige Kilometer entfernt beginnt der Ein- und Aufstieg in die wildromantische, (be-)rauschende Gertelbachschlucht. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Wussten Sie, dass vor über 200 Millionen Jahren Dinosaurier in Bebenhausen lebten?

Am Aschermittwoch ist in Heldra der Bär los. Junge Männer ziehen in Stroh gewickelt durchs Dorf.

Sehr bequem lässt sich der Naturpark Niederlausitzer Landrücken mit dem Fahrrad erleben. Auf der „Kranichtour“ gelangen sie vom Landrücken bis in den Spreewald, der „Kornradenweg“ gewährt einen Einblick in die vielseitige Kulturgeschichte.

Der Naturpark Barnim und der Pomologen Verein e.V. Brandenburg/ Berlin veranstalten in diesem Jahr in neuem Format „Den Tag der regionalen Obstsorten – Vielfalt, Vermehrung und Pflege“. Freunde alter und neuer Obstsorten sind eingeladen, Reiser ihrer heimatlichen Schätze mitzubringen und zum Tausch anzubieten oder professionelle Reiser zu erwerben. Dazu gibt es für Anfänger die Möglichkeit

Die Bannwälder im Schönbuch sind Zeugen längst vergangener Zeiten und Rückzugsraum für zahlreiche seltene und bedrohte Arten, von Spechten über Greifvögel bis hin zum Rotwild.

In loser Folge stellen wir neu entstandene Frau-Holle-Orte vor.

Der Wintersport im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bietet nicht nur Pisten für Skifahrer und Snowboarder. Es gibt auch eine ganze Reihe attraktiver Rodelpisten.

Der Naturpark Ammergauer Alpen ist ein wahres Paradies für alle, die sich nach naturverträglichen Erlebnissen in einer einmaligen Landschaft sehnen. Ein breites Angebot an unterschiedlichen Aktivitäten sorgt im Naturpark zu allen Jahreszeiten für unvergessliche Momente.

Ein Besuch im Naturpark lohnt sich immer und für jedermann, denn der Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura bietet eine Bandbreite an Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten.

Zum 40. Winter nach der Schneekatastrophe 1978/1979 sucht das Schleswig-Holsteinische Eiszeitmuseum Fotos und Geschichten.

Eine schöne Naturparkmarktsaison in 2018 und viel Vorfreude auf 2019

Noch nicht in Weihnachtsstimmung? Am Forsthof Tübingen und an der Weiler Hütte erwartet Sie eine besonders weihnachtliche Atmosphäre im winterlichen Schönbuch.

Das Schönbuchmuseum in Dettenhausen, am Nordrand des Naturparks Schönbuch gelegen, vermittelt Einblicke in die wechselvolle Geschichte des Waldes.

Erkundung der Lahn mit dem Kanu, Hausboot oder auf einem Stand-Up-Paddle-Board und das Obere Mittelrheintal auf einer Schiffstour erleben.

Diesmals führt unser Erlebnistipp über einen sagenumwobenen Höhenkamm, auf dem früher eine Hexe ihr Unwesen getrieben haben soll. Heute ist der Lautenbacher Hexensteig ein zauberhafter Qualitätswanderweg mit vielen schönen Ausblicken.

Top