Erleben Sie die abwechslungsreiche Kulturlandschaft des Wesertals auf einem 35 Kilometer langem Rundweg.

Die Drei-Burgen-Route führt Wanderer wie Spaziergänger direkt über den Kamm des Wesergebirges und belohnt vielfach mit einem herrlichen Weitblick.

Als Informationseinrichtung für Naturparkbesucher ist vor allem das natour.NAH.zentrum Schillat-Höhle zu nennen.

Der Naturpark Weserbergland liegt im südlichen Niedersachsen, rund 50 km von der Landeshauptstadt Hannover und 65 km vom nordrhein-westfälischen Bielefeld entfernt. Der Naturpark umfasst Deister und Bückeberg und grenzt im Nordwesten an den Naturpark TERRA.Vita, im Westen an den nordrhein-westfälischen Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge und südlich an den Naturpark Solling-Vogler.

– Kulinarische Reise durch die Naturparke. Dass Heimat zum Genuss werden kann, zeigen zahlreiche Initiativen und Angebote aus deutschen Naturparken. Liebe zu Natur und Landschaft geht hier buchstäblich durch den Magen.

Nach den Festtagen darf das neue Jahr kalorisch etwas leichter starten. Unser Rezept des Monats von Klaus-Peter Kablau vom HEIDE SPA in Bad Düben eröffnet ein kulinarisches 2020 mit einem köstlichen Fischvergnügen.

Eine seltene „Art“ bannte der Fotograf NobbyNic im Naturpark Saar-Hunsrück auf den Sensor. Allerdings handelt es sich bei dem Gebilde nicht wie vermutet um einen Pilz, sondern um Haareis.

Durch die Abgabe von Mistelzweigen konnte eine stolze Summe an die Aktion Sternstunden gespendet werden.

Vom 21.01.2020 bis zum 21.02.2020 findet im Foyer der Regierung von Unterfranken am Peterplatz 9, die Wanderausstellung zu den Besonderheiten der bayrischen Naturparke statt.

von Lena Meyerhöfer & Klaus Schaumberg Seit 2019 gibt es in Bayern 27 staatlich anerkannte Öko-Modellregionen. Sie sind ein Baustein des bayerischen Landesprogramms BioRegio 2030. Im Fokus steht dabei nicht nur die Steigerung der Öko-Anbaufläche, sondern auch die Verbindung von Regionalität und ökologischer Erzeugung. Es geht vor allem darum, die in der Region vorhandenen Potenziale

Der Saisonstart der Wanderfreunde fällt in diesem Jahr auf den 04. Januar. Alle Wanderfreudigen treffen sich um 9:30 Uhr an der Alten Schule in Damerow. Nach der Besichtigung des Schloßparkes derer von Winterfeld führt die c. 10 Kilometer lange Wanderung durch den Lärchenwald nach Malchow und wieder zurück nach Damerow. Ein Besuch der Kirche zu Malchow ist

von Norbert Heimbeck   Das Zentrum der bayerischen Bierkultur liegt im Norden des Freistaats, genauer gesagt in Oberfranken. Von den insgesamt 650 bayerischen Brauereien arbeiten 174 in Oberfranken. Diese stellen über 1000 Sorten Bier her – das heißt, Sie könnten gut drei Jahre lang täglich eine andere Sorte probieren, ehe Sie sich zu wiederholen beginnen!

Und los geht es…am 08.Januar 2020 ab 18:30 Uhr findet der erste Naturpark-Stammtisch des Jahres statt zu dem die Naturparkverwaltung und der Naturpark-Förderverein herzlich einladen. Auch in diesem Jahr gilt es die neue Saison vorzubereiten. Selbstverständlich gibt es auch die Gelegenheit mit den Aktiven des Naturparkfördervereins und den Mitarbeitern der Naturparkverwaltung ins Gespräch zu kommen.

Jörg Hacker (Mitte) wird neuer Geschäftsführer des Naturpark Fichtelgebirge e.V. Das beschloss der Vorstand des Naturpark-Vereins in seiner Sitzung am vergangenen Montag einstimmig. Hacker ist in der Region kein unbekannter, war er doch bis jetzt Geschäftsführer des Fichtelgebirgsvereins. „Damit bringt er bereits sehr viel Erfahrung in der Vereinsgeschäftsführung, in unseren Förderverfahren und natürlich sehr gute

Die Gemeinde Wandlitz verfügt über einen großen Bestand an Bäumen und Gehölzen. Doch wie gehen wir mit diesem enormen Schatz um? Wie können wir den Spagat zwischen dem fortschreitenden Wachstum der Gemeinde und dem Erhalt ihres sie prägenden Grüns meistern? Welche neuen Herausforderungen bringt der Klimawandel sowohl für die Erhaltung alter Bäume als auch für

Veranstaltungen der nichtgewerblichen Filmarbeit unterliegen einem Werbeverbot. Der Filmtitel kann telefonisch unter 09774-910260 erfragt werden.

Das Umweltbildungsteam zeigt Möglichkeiten zur Zubereitung eines gesunden Frühstückes und die Transportwege der Nahrungsmittel auf.

Der Markt Oberelsbach Die Rhön ist ein Hotspot der Biodiversität, auch aufgrund der naturnahen Wälder.

UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ist international anerkannter Sternenpark (Dark Sky Reserve) und hat sich somit dem „Schutz der Nacht“ verschrieben.

Top