Neue und altbewährte Inspirationen für Ihren Urlaub in Deutschlands Naturparken finden Sie in unserer neuen Reisebroschüre.

Die Kooperation des VDN mit dem Unternehmen Kaufland wird mit einem Schwerpunkt auf Klimaschutz und Umweltbildung fortgesetzt.

Der Name “Sprohne” bezeichnete ursprünglich einen mittelalterlichen Siedlungsplatz – heute benennt er ein Naturschutzgebiet im Naturpark Unteres Saaletal, in dem es zahlreiche Wanderwege gibt.

Theorie- und Praxisseminar am 5. und 6. November auf der Burg Storkow und in Kossenblatt

Vom 1. bis 27. November können Naturbegeisterte traumhafte Fotografien aus dem Naturpark Dahme-Heideseen im Tourismuszentrum Prieros bewundern. Die Fotos zeigen verschiedene, teilweise verstecke Ecken des Naturparks und stammen vom diesjährigen Fotowettbewerb zum JahreBuch des Naturparks.

Von der Karibik in den Schönbuch – die Wiederentdeckung der Heimat

Der herbstliche Schönbuch aus der Perspektive der Falken

Die bunten Herbstfarben der Streuobstbäume am Früchtetrauf sind mindestens so spektakulär wie die Frühjahrsblüte.

Passend zu unserem neuen Besucherleitsystem wurde der Naturpark Schönbuch mit aktuellen Übersichtskarten bestückt.

Der in die Jahre gekommene Weinwanderweg in den Oberdollendorfer Weinbergen soll bis Ende des Jahres erneuert werden.

10 interaktive Stationen laden auf dem neuen Entdeckerpfad durch den Heisternbusch ein, das eigene Handeln zu hinterfragen. Vom Wald lernen, Globale Solidarität und Lenken & Handeln sind nur einige der Themen, mit denen sich der Weg befasst. Aber kommen Sie selbst und schauen!

Erfahren Sie auf der ca. 1,2 km langen Strecke an 7 interaktiven Stationen mehr über die interessante Fläche des ehemaligen Basaltabbaugebiets Himberger See.

Regionale Produkte im Siebengebirge gibt es kaum? Das stimmt nicht!!! Sieben Informationselemente vermitteln auf einer Strecke von ca. 6,5 km anschaulich aktuelle Sachverhalte rund um die vielfältigen regionalen Erzeugnisse im Naturpark Siebengebirge.

Unter dem Motto “Eine Landschaft – eine Entstehung – zwei Naturparke!” fanden im Oktober zwei Gemeinschaftsveranstaltungen der Naturparke Siebengebirge und Rhein-Westerwald statt.

Unsere Naturparkführerinnen und Naturparkführer freuen sich, Ihnen im November wieder interessante Führungen anzubieten.

Das Ranger-Team des Naturparks Spessart ist wieder komplett. Der 23-jährige Felix Kühne ist seit 1. Oktober hauptamtlicher Ranger und betreut hauptsächlich die Gemeinden im Landkreis Main-Spessart.

Zum vorerst letzten Mal fand in diesem September der beliebte, vom Landschaftsverband Rheinland geförderte, Obstwiesenpädagogiktag mit der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis und Schloss Hagerhof statt.

Draußen-Unterricht – was gibt es Schöneres? Das durften auch die Schülerinnen und Schüler der Johann-Lemmerz-Schule in Königswinter erleben. Gemeinsam ging es auf Forscherreise in den Wald und auf die Wiese.

TAG DER REGIONALEN PRODUKTE IM NATURPARK SIEBENGEBIRGE am Sonntag, 31.10.2021 von 11 bis 16 Uhr auf dem großen Wanderparkplatz auf der Margarethenhöhe in Königswinter.

Der Verein der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer e. V. entwickelt Projekte zur Nachhaltigkeit, organisiert die qualitätsvolle Weiterbildung seiner Mitglieder, trägt mit seiner Öffentlichkeitsarbeit aktiv zum Umweltverständnis bei und kooperiert mit Akteuren ähnlicher Zielsetzung in der Region Siebengebirge/ Rhein-Sieg.

Für November haben wir derzeit leider keine Veranstaltung anzukündigen. Wir abeiten im Moment bereits am Programm für das kommende Jahr und werden dann im Heft “Unterwegs 2022″ wieder viele spannende und interessante Führungen, Veranstaltungen  und Aktivitäten anbieten.

Das Naturparkzentrum in Warin geht ab November bis Ende Januar in die “Winterpause”. Die Kollegen der Naturwacht werden dann vorwiegend im Gelände sein und verschiedene Aufgaben wahrnehmen, wie z.B. Monitoring bei Biber und Otter. Für angemeldete Gruppen (z.B. Schulklassen) besteht aber nach vorheriger Absprache die Möglichkeit, das Naturparkzentrum zu besuchen. Telefonisch sind wir unter 038482

Top