Auf literarischen Pfaden des großartigen Heimatdichters Fontane wollen wir am 21. Mai 2016 Natur und Landschaft der Dubrow erkunden.

Die urigen Hochlandrinder fördern bei einer angepassten Beweidung die Schachblume im Sinngrund, dies zeigen aktuelle Untersuchungen des Naturparks auf einer Weidefläche bei Rieneck.

Unter dem Motto „Unsere Heimat entdecken und schmecken entlang der Heide- Biber-Tour“ fand im April ein Schulwandertag im Naturpark Dübener Heide statt.

Einstimmig hat die Mitgliederversammlung des Naturparkvereins der Führungsspitze des Naturparks ihr Vertrauen ausgesprochen: Naturpark-Vorsitzender Jürgen Bäuerle und seine beiden Stellvertreter Klaus Mack und Siegfried Scheffold werden den Naturpark die nächsten drei Jahre leiten.

Der Naturpark und seine Partner verzeichneten auf der “Slow Food Messe – Markt des guten Geschmacks” in Stuttgart großes Interesse. Es kamen nicht nur mehr Besucher als in den Vorjahren, auch ein größeres Bewusstsein für nachhaltige Landwirtschaft registrierten die Mitarbeiter.

ist Rastatter Landrat und seit 2014 Naturpark-Vorsitzender. Jetzt wurde er bei der Mitgliederversammlung des Naturparkvereins einstimmig im Amt bestätigt.

Bei einem Gespräch mit sechs Landtagsabgeordneten in der Naturpark-Geschäftsstelle warb Naturpark-Vorsitzender Jürgen Bäuerle für die Arbeit der Naturparke im Land und eine bessere finanzielle und personelle Ausstattung.

Frisch zubereitete Schwarzwaldforelle ist ein Genusserlebnis. Probieren Sie es mal aus mit diesem Naturpark-Wirte Rezept.

Die feine Apfel-Mohn-Leberwurst im Glas der Metzgerei Henning wurde ausgezeichnet.

Wanderer finden künftig Informationen zur Umgebung per Mobiltelefon.

Erkunden Sie auf dem Engelssteig eine der steilsten Weinberglagen Europas: den Engelsberg in Bühlertal.

Garantiert ein Unikat ist der neue Naturpark-Schlüsselanhänger: Die Baumscheiben wurden in Handarbeit gesägt, geschliffen und gebohrt. Eingebrannt wurde das Logo des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord.

Passend zum Start der Freiluftsaison lädt der Naturpark am Sonntag, 8. Mai, von 11 bis 18 Uhr zu seinem “Opening” nach Bühlertal ein. Rund um das Haus des Gastes wird Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Mit den Forellen-Aktionswochen vom 12. Mai bis 30 Juni 2016 zeigen die Naturpark-Wirte, welche besonderen Gerichte sich mit dieser regionalen Spezialität zaubern lassen. Lassen Sie sich überraschen!

Das Warten hat ein Ende: Am 15. Mai starten die Naturpark-Märkte in die neue Saison. An insgesamt 16 Standorten bieten Erzeuger aus dem Schwarzwald in familiärer Atmosphäre regionale Produkte an.

Tatkräftig mit anpacken können Freiwillige dieses Jahr bei den “Herzenssache Natur”-Aktionen des Naturparks. Die Naturschutz- und Landschaftspflegeprojekte bieten die Möglichkeit, sich aktiv für Heimat und Umwelt zu engagieren. Am 20. Mai findet die erste Aktion des Jahres statt.

2015 war ein gutes Jahr für alle Freunde des Luchses in Baden-Württemberg. Gleich drei Tiere konnten von Experten nachgewiesen werden, davon auch zwei männliche Tiere im Schwarzwald. Das Infozentrum Kaltenbronn lädt noch bis zum 29. Mai zu einer Sonderausstellung ein.

Ob Weinwanderung, Kräutertage oder ein Spaziergang zum Schäfer – das Angebot der Schwarzwald-Guides ist vielfältig. Allein im Mai bieten die zertifizierten Natur- und Landschaftsführer rund 30 geführte Touren im Naturpark an.

Für 2015 und 2016 ist der Schwäbische Wald als „Kulturlandschaft des Jahres“ ausgewählt. Mit dem Projekt „Kulturlandschaft des Jahres“ soll auf deren Wert und den Umgang damit aufmerksam gemacht werden.

Top