Ein Angebot für Erwachsene vom 06.-07.10.2018, die die Natur aus größtmöglicher Nähe erleben wollen. Das Überleben im Freien, Zurechtkommen mit einfachsten Hilfsmitteln und das Orientieren in der Wildnis. Ein reichhaltiges Programm quer durch die ganze Palette des Überlebens.

Wir wollen am 06.10.2018 ein bestimmtes Biotop pflegen und somit günstigere Wachstumsbedingungen für das nächste Jahr schaffen. Arbeitsgeräte werden gestellt.

Unter dem Thema “Waldgenüsse” geht es mit dem Hop-On-Hop-Off Bus am 07.10.2018 durch den Soonwald.

Verbringe deine Herbstferien vom 08.-12.10.2018 bei uns im Walderlebniszentrum. Gemeinsam wollen wir den Wald entdecken und Abenteuer erleben. Mach‘ dich auf spannende Aktionen und aufregende Tag bei uns gefasst.

Der Herbst ist da. Was machen eigentlich die Zwerge jetzt? Wir finden es am 10.10.2018 im Walderlebniszentrum Soonwald heraus.

Entdecken Sie auf einer erlebnisreichen Wanderung am 14.10.2018 die Geschichte des Bergbaus am Rheingrafenstein.

Auf den Spuren der Grafen von Sponheim zu deren keltischen Wurzeln. Eine historische Wanderung am 20.10.2018 auf keltischen Spuren führt nach St. Katharinen zu einem Rotwein-Tasting mit keltischem Namen.

Ein Back- und Kochvergnügen anderer Art. Wir backen am 20.10.2018 zusammen vier verschiedene Brote, 8 verschiedene Dips dazu das Geschmackserlebnis ab. Den passenden Wein werden wir gemeinsam dazu finden.

Sie wandern am 28.10.2018 mit dem Förster durch den bunten Herbstwald, der alle Nuancen der Farben: gelb, rot und grün zeigt. Das Thema Wild und Jagd spielt eine große Rolle. Eine Wildgrillwurst über der Buchenglut stimmt auf „wilde“ Herbstgenüsse ein.

Der Hitzesommer 2018 ist uns allen noch deutlich vor Augen. Auch für unsere Bäche und Flüsse ist der Klimawandel nicht ohne Folgen. Dr. Jochen Fischer vom Landesamt für Umweltschutz Rheinland-Pfalz wird am 29.10.2018 in seinem Vortrag diese Auswirkungen auf die Fließgewässer erläutern.

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

Ein Angebot für Erwachsene vom 01.-02.09.2018, die die Natur aus größtmöglicher Nähe erleben wollen. Das Überleben im Freien, Zurechtkommen mit einfachsten Hilfsmitteln und das Orientieren in der Wildnis. Ein reichhaltiges Programm quer durch die ganze Palette des Überlebens.

Es sind die Kleinode im und am Wald: versteckte Kapellen, vergessene Pilger- und Wallfahrtsstätten und eine einsame Kirche in der Wüstung die am SOONtag, den 02.09.2018 ganz im Vordergrund stehen.

Am 02.09.2018 bieten die Bad Kreuznacher Sprecher und Schauspieler Stefanie Kleidt & Wolfgang Wobéto ihr Programm „Adam & Eva“, eine szenische Lesung nach Mark Twain, passend und atmosphärisch anregend in unserem Naturgelände an.

Großes Volksfest am 04. und 05.09.2018 an der Nunkirche bei Sargenroth unter anderem mit traditionellem Handwerk…

Unser besonderes Angebot eines Naturerlebnis-Wildnis-Wochenendes vom 07.-09.09.2018 richtet sich an die Familie. Das Programm enthält die ganze erlebnispädagogische Palette des Überlebens und des Lebens in, mit und von der Natur.

Was es mit dem Ausoniusweg auf sich hat und was die Römer uns sonst noch alles hinterließen. Eine Wanderung am 09.09.2018 durch Feld und Wald der römischen Vergangenheit. Dazu Secco, Vino und Lukullisches.

Auch dieses Jahr ist ‚Nahe der Natur‘ wieder Teil des deutschlandweiten Tages des offenen Denkmals am 09.09.2018. Wir sind an diesem Tag 10-18 Uhr offen und bieten ein ganz besonderes Programm, das längeres Verweilen lohnt und Höhepunkte bereithält.

Auf den Spuren der Grafen von Sponheim am 15.09.2018. Viele Wege führen nicht nur nach Rom sondern auch nach Eibingen. Eine ganz spezielle Führung bringt uns zu den „Jetzt Zeit“ Wurzeln unserer berühmten Vorfahren. Von Sponheim nach Bingen, über den Rhein nach Eibingen, zu einer ganz besonderen Weinverkostung mit Brot und kleinen Köstlichkeiten.

Am 16.09.2018 erlebst du einen Tag an dem wir uns ganz dem Rhythmus der Natur hingeben um wieder in den eigenen Fluss zu kommen. Erlebe den Wald als Kraftquelle und Ort der Entspannung – aber auch als Spiegel deiner eigenen Persönlichkeit. Hier kannst Du den Botschaften deiner inneren Stimme zuhören.

Kleine Exkursion am 16.09.2018 durch ein altes gesichertes Steinbruchgelände. Wie und wohin entwickelt sich die Natur selbstständig? Weiterhin gibt es einige Beispiele von praktischem Amphibienschutz anzusehen und diesbezügliche Fragen werden gerne beantwortet. Lasse sie sich verzaubern von der einmaligen Schönheit dieses Amphibien-Biotops.

Pilze sammeln, Blumen pflücken, in die Ferne schauen, Händchen halten, Wandertag – was verbinden Sie mit dem Hochsteinchenturm? Für uns ist er der schönste Blick über den Soonwald – und das seit 125 Jahren. So lange ist es schon her, dass der Turm mitten im Wald gebaut wurde. Das wollen wir vom Forstamt Simmern am 16.09.2018 mit Ihnen feiern.

Zur Brunftzeit der Rothirsche bietet sich auf den Waldwiesen ein besonderes Schauspiel. Die Rufe der Hirsche in der Dämmerung zu hören und diese mit Glück auch zu sehen lässt die Wildnis der Natur eindrücklich erspüren. Zum ‚Herschlauschtern‘ wie die Soonwälder das nennen treffen wir uns am 19.09.2018 mit dem Revierförster Jochen Raschdorf.

Workshop vom 21.-23.09.2018 zum Steinbildhauen im Nahe der Natur – Museum Staudernheim.

Für einen Tag raus aus der Routine und aus den geschlossenen Räumen! Mit diesem Workshop am 23.09.2018 nimmst Du Dir Zeit, Dich wieder mit der Natur zu verbinden, Dich zu erden und mit Dir selbst in Kontakt zu kommen. Du bist im Wald, in der Stille der Natur und ohne Ablenkung vom Eigentlichen.