Überraschung! Wer hätte das gedacht. Der Soonwald ist nicht nur Heimat zahlloser Männergestalten. Auf dem neuen Hildegard-Wanderweg folgen wir am 01.07.2018 der Mystikerin Hildegard von Bingen und Jutta von Sponheim, ……

Auf einer geistlich-naturkundlichen Waldwanderung am 07.07.2018 sinnen wir über Wald und Natur als Teil der Schöpfung nach.

Ein Angebot für Singles vom 06. bis 08. Juli 2018, die sich selbst und die Natur in einer Gruppe Gleichgesinnter aus größtmöglicher Nähe erleben wollen.

Wir machen uns vom 07.-08.07.2018 auf den Weg durch die Wildnis und finden zu uns selbst. Zwei Tage in der Abgeschiedenheit des Hunsrücks mit minimaler Ausrüstung ermöglichen uns neue Erfahrungen.

Auf den Spuren der Grafen von Sponheim am 14.07.2018 zu den Ursprüngen der Menschen, zum Wasser und zum Wein. Erholungswandertrip in den Wäldern in und um Sponheim bringt uns zum Wasser, zum Wein und zu den Edelsteinen.

Wir wandern am 15.07.2018 barfuß einen abwechslungsreichen Erlebnispfad, der über Trampelpfade und schmale Waldwege führt. Auf zahlreichen Infotafeln werden Flora und Fauna erklärt.

Geführte Rundwanderung am 15.07.2018 auf dem Eremitenpfad bei Bretzenheim durch Wiesen, Weinberge und Wald zur einzigartigen Eremitage. Herrliche Ausblicke! Interessante Einblicke in die Erdgeschichte und das Leben der Eremiten.

Förster Manfred Hammen wandert mit Ihnen am 15.07.2018 durch den Wald zur Eremitage „Rätzeborn“. Dort nimmt Sie die Autorengruppe Hunsrück mit auf eine literarische Wanderung durch die Zeiten.

Entspannter Naturgenuss am 15.07.2018 im Nahe der Natur – Mitmach-Museum für Naturschutz. Natur genießerisch erkunden. Führungen um 12 und 15 Uhr.

Kommen Sie mit auf eine „spritzige“ Wanderung durch den Dörrebacher Wald am 22.07.2018. Bei einer kleinen Sektprobe mit passenden Genusshäppchen erfahren Sie, wie die Perlen in den Sekt kommen.

Unser Angebot vom 28.-29.07.2018 richtet sich speziell an die Familie. Das Programm enthält die ganze Palette des Überlebens und des Lebens in, mit und von der Natur: Feuer machen, Bogenschießen.

Verbringe deine Ferien vom 30.07.-03.08.2018 bei uns im Walderlebniszentrum. Gemeinsam wollen wir den Wald entdecken und Abenteuer erleben. Mach‘ dich auf spannende Aktionen und aufregende Tage bei uns gefasst.

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

Lernen Sie am 02.06.2018 in einem Kräuterworkshop, welche Kräuterzubereitungen man für seine persönliche Hausapotheke benötigt oder wie man gesammelte Kräuter weiter verarbeitet.

Autoexkursion am 03.06.2018 zu unseren seltenen Schönheiten im Naturpark. Wir wollen uns die Bestände an verschiedenen Plätzen ansehen und die herrlichen Blüten bestimmen und fotografieren.

Mittlerweile ist wissenschaftlich belegt, das schon ein paar Minuten in der Natur die eigene Befindlichkeit positiv beeinflussen, nach einer Weile sinkt der Puls und der Blutdruck spürbar. Man fühlt sich wohler! Bei dieser Wanderung am 03.06.2018 mit Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen erfahren wir wie der Wald uns unterstützen kann zu entschleunigen und entspannen.

Heute ein wilder Wald, gestern ein verwüsteter Gebirgsrücken, ausgebeutet von Köhlern und anderen. Der Soonwaldbus begibt sich am 03.06.2018 auf Spurensuche der Industriegeschichte (im Wald), fahndet nach alten Stollen und verfallenen Gemäuern. Die Busgäste erfahren von Köhlern, charismatischen Unternehmern und Stahlbaronen.

Die Autorengruppe Hunsrück unter der Leitung von Elfriede Karsch liest am 03.06.2018 Gedichte und Geschichten in Mundart und Hochdeutsch. Im Anschluss lädt der Freundeskreis Eckweilerer Kirche zu Kaffee und Kuchen unter der Trauerweide ein.

Zum Auftakt wird die Natur erkundet! Bei einem Spaziergang am 09.06.2018 werden wir auf einer Wiese einige interessante Pflanzen sammeln und mit in die Kunstwerkstatt nehmen. Dort folgt ein Kurzvortrag zu Albrecht Dürer, in dem „Das große Rasenstück“ eine zentrale Rolle spielen wird. Dieses Bild von 1503 leitet dann in den praktischen Teil über – das Experimentieren mit Softpastellen, die Farbe in ihren Alltag bringen werden!

Ein Angebot vom 09.-10.06.2018 für Erwachsene, die die Natur aus größtmöglicher Nähe erleben wollen: Überleben im Freien, Zurechtkommen mit Improvisation und Behelfsmäßigkeit und das Orientieren in der Wildnis. Ein reichhaltiges Programm quer durch die Palette des Survivals.

Der Wald ist Heimat vieler Tiere. Wer lebt alles im Wald? Wie kommen Reh und Wildschwein im Wald zurecht? Welche Spuren hinterlassen unsere Wildarten? Hier erfahren Sie von Forstleuten vieles aus der Biologie des Wildes und der Jagd. Während der Wanderung am 10.06.2018 gibt es Getränke und Grillwurst vom Buchenfeuer.

Mal sehen, was „UNS“, mit etwas Glück am 10.06.2018, an wärmeliebenden Seltenheiten begegnet. Gemütliche, die Landschaft erschnuppernde Wanderung am Nachmittag. Genießen Sie eines der reizvollsten Gebiete von Rheinland-Pfalz, die „mittlere Nahe“, zwischen Boos und Oberhausen.

Zum Sommeranfang hin ist die Kraft der Wiesen- und Heilkräuter am größten. Auf einem Spaziergang am 10.06.2018 durch die Wiesen des „Auenlandes“ beschäftigen wir uns mit den Eigenschaften und Wirkungen verschiedener Pflanzen, die hier wachsen. Wir sammeln und verarbeiten direkt vor Ort so wie es für jeden Einzelnen passend ist.

Eine Wanderung am 15.06.2018 durch ein Meer von Rebblüten. Erleben Sie den Beginn guter Weine und erfahren Sie etwas über den Jahresverlauf des Winzers. Während der Wanderung gibt es eine Genusspause. Sie genießen 5 kleine Köstlichkeiten mit den passenden Weinen.

Ein Tag auf dem Disibodenberg: Die alte Klosterruine am 16.06.2018 entdecken und mehr über Hildegard von Bingen erfahren (mit spirituellen Impulsen). Der Kurs findet im Rahmen des Jahresprogramms der Josefsschwestern in Trier statt.