Kennen Sie bereits die Naturparke in Deutschland? Seit 2013 berichtet das Naturparkmagazin online über Veranstaltungen und Aktivitäten aus Naturparken in Deutschland. Monatlich versenden wir einen Newsletter mit Berichten zu aktuellen Terminen und Aktivitäten, Neuigkeiten und Projekten. Möchten Sie unseren bundesweiten Newsletter in Zukunft auch erhalten? Dann klicken Sie bitte auf diesen Beitrag und melden Sie sich für den bundesweiten oder regionalen Newsletteran.

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Abonnent mit dabei wären. Herzliche Grüße.

Das Ranger-Team des Naturparks Spessart ist wieder komplett. Der 23-jährige Felix Kühne ist seit 1. Oktober hauptamtlicher Ranger und betreut hauptsächlich die Gemeinden im Landkreis Main-Spessart.

Zum vorerst letzten Mal fand in diesem September der beliebte, vom Landschaftsverband Rheinland geförderte, Obstwiesenpädagogiktag mit der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis und Schloss Hagerhof statt.

Draußen-Unterricht – was gibt es Schöneres? Das durften auch die Schülerinnen und Schüler der Johann-Lemmerz-Schule in Königswinter erleben. Gemeinsam ging es auf Forscherreise in den Wald und auf die Wiese.

TAG DER REGIONALEN PRODUKTE IM NATURPARK SIEBENGEBIRGE am Sonntag, 31.10.2021 von 11 bis 16 Uhr auf dem großen Wanderparkplatz auf der Margarethenhöhe in Königswinter.

Der Verein der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer e. V. entwickelt Projekte zur Nachhaltigkeit, organisiert die qualitätsvolle Weiterbildung seiner Mitglieder, trägt mit seiner Öffentlichkeitsarbeit aktiv zum Umweltverständnis bei und kooperiert mit Akteuren ähnlicher Zielsetzung in der Region Siebengebirge/ Rhein-Sieg.

Für November haben wir derzeit leider keine Veranstaltung anzukündigen. Wir abeiten im Moment bereits am Programm für das kommende Jahr und werden dann im Heft “Unterwegs 2022″ wieder viele spannende und interessante Führungen, Veranstaltungen  und Aktivitäten anbieten.

Das Naturparkzentrum in Warin geht ab November bis Ende Januar in die “Winterpause”. Die Kollegen der Naturwacht werden dann vorwiegend im Gelände sein und verschiedene Aufgaben wahrnehmen, wie z.B. Monitoring bei Biber und Otter. Für angemeldete Gruppen (z.B. Schulklassen) besteht aber nach vorheriger Absprache die Möglichkeit, das Naturparkzentrum zu besuchen. Telefonisch sind wir unter 038482

Hallo, ich bin Marcel Heller, gelernter Garten- und Landschaftsbauer und seit dem 01.08. beim Naturpark Münden e.V. beschäftigt. Gelernt habe ich bei den Kommunalen Diensten Münden (KDM) im Bereich Stadtgrün der Stadt Hann. Münden. Dort konnte ich auch erste Erfahrungen im Bereich der Landschaftspflege sammeln. Nach einer kurzen Tätigkeit in einem privaten Gartenbaubetrieb, entschied ich

Am 2. Oktober haben der Naturpark-Vorstand und das Team der Geschäftsstelle den Schreibtischstuhl gegen gemütliche Sitzplätze im Reisebus getauscht. Um die Route kennenzulernen, die nun Reiseunternehmen auf geführten Touren durch den Naturpark buchen können, ging es zu den schönsten Ecken im Lahn-Dill-Bergland. Der neu ausgebildete Gästeführer Ernst-Ludwig-Wagner informierte die Reisenden über Geschichte, Kultur und Natur

Die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements in Deutschland sind breit gefächert und in nahezu allen Lebensbereichen möglich. Für Naturparke bilden sie eine wichtige Säule in den unterschiedlichen Aufgabenfeldern.

Zum Abschluss des diesjährigen Fotowettbewerbs wollten wir mit Ihnen einen Blick auf die „abgründigen“ Seiten Ihres Naturparks oder Geoparks werfen und uns in oder zumindest an den Eingang zur Unterwelt begeben. Stanislaus Plewinski belegte mit seinem Foto aus dem Naturpark Obere Donau den 1. Platz – Herzlichen Glückwunsch!

Der Naturparkführer Michael Kunkel und sein Bruder Joachim durchstreifen seit vielen Jahren den Naturpark Spessart und dokumentieren die Naturschönheiten mit der Kamera. Nun veröffentlichen die beiden ihre schönsten Aufnahmen in einem faszinierenden Bildband.

Jubiläum, Spendenscheck-Übergabe, Pflege von Streuobstwiesen — gleich drei Gründe gab es für die Grill-Feier des Naturpark Spessart e.V. am 9. Oktober in Heimbuchental.

Zum Jubiläum: 9775 Euro Spende für Naturschutzprojekte

Selbstgesammelte Walnüsse vom Herbst liefern einen leckeren, süßen Brotaufstrich: 200 Gramm Walnüsse grob hacken. Zu gleichen Teilen mit Honig vermengen. Wer es etwas ungewöhnlicher mag, kann ein wenig Meersalz hinzufügen. In ein steriles Schraubglas füllen und verschließen. So ist der Brotaufstrich für mindestens 2 Wochen haltbar.   Wir wünschen guten Appetit! Sibylle Susat Geschäftsführerin Naturpark

gesellschaftliches Engagement der Bevölkerung ist ein wichtiger Teil der Naturparkarbeit. Sei es die Lebensraumgestaltung des Auerhuhns, die Entkusselung in Heideflächen und Feuchtwiesen oder die ehrenamtliche Pflege von Kleindenkmälern. Ohne hilfsbereite und engagierte Menschen wäre die breitgefächerte Arbeit der Naturparke kaum zu bewerkstelligen. Auch der Naturpark Soonwald-Nahe kann auf das ehrenamtliche Engagement vieler Einzelpersonen oder Partner

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

Natura 2000 wird auf neuen Wegen beworben. In der ersten Etappe liefen die Triathleten des ATSV Kallmünz unter dem Motto „Ganz meine Natur“. Die Sportler:innen sind Botschafter des europäischen Naturerbes und sie tragen ihre Eindrücke und ihr Wissen in ihre Netzwerke. Entlang der Laufstrecke wird nicht nur Pflanzen und Tieren Raum gegeben, sondern auch den

Samstag, 6. November 2021: Die meisten Pflanzen haben sich in die Erde zurückgezogen – Am Roten Ufer der Warme kann man nun nach den Wurzeln von Beinwell, Löwenzahn und Meerrettich graben.

Sonntag, 7.November 2021: Bei dieser Wanderung durch den Ahnegraben zum Silbersee lernen die kleinen und großen Teilnehmer die Grundlagen der Survivaltechnik kindgerecht kennen und erleben die Natur mit offenen Augen.

Freitag, 12. November 2021: Gehen und schweigen – die eigene Mitte finden: Bewegung an der frischen Luft, Naturgenuss und verschiedene Entspannungsübungen sind Kern der Wanderung.

Samstag, 13. November 2021: Entspannungsübungen wie Qigong sind wohltuend für Körper, Geist und Seele. Verbunden mit einer Wanderung kann man zwei gesundheitsfördernde Bewegungsformen miteinander verbinden.

Samstag, 13. November 2021: Motive finden, beurteilen und gekonnt fotografieren – Tolle Landschaftspanoramen in allen Himmelsrichtungen und viele weitere Motive erwarten die Teilnehmenden.