Kennen Sie bereits die Naturparke in Deutschland? Seit 2013 berichtet das Naturparkmagazin online über Veranstaltungen und Aktivitäten aus Naturparken in Deutschland. Monatlich versenden wir einen Newsletter mit Berichten zu aktuellen Terminen und Aktivitäten, Neuigkeiten und Projekten. Möchten Sie unseren bundesweiten Newsletter in Zukunft auch erhalten? Dann klicken Sie bitte auf diesen Beitrag und melden Sie sich für den bundesweiten oder regionalen Newsletteran.

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Abonnent mit dabei wären. Herzliche Grüße.

Der Naturpark und die Gemeinde Kreuzwertheim laden Freiwillige zu einem Aktionstag in den Ehrlichsgärten ein. Gemeinsam soll das giftige Jakobs-Kreuzkraut auf den Wiesen und Weiden zurückgedrängt werden.

Erfrischungsgetränk für warme Frühlingstage

Start: Marktplatz Weißenstadt, zw. Stadtkirche u. Rathaus. Wir erleben das zauberhafte ober- und unterirdische Weißenstadt – verbunden mit geschichtlichen, gesellschaftlichen und lustigen Erzählungen aller Art. Bitte Taschenlampe mitbringen. Kosten: 7 €, mit Überraschungen. Leitung: Kerstin Olga Hirschmann. Anmeldung nötig: Tel. 0151 17337105.  

Start: Wanderparkplatz Sophienthal bei Weidenberg. Kosten: Erwachsene 11 €, Kinder bis 16 Jahre frei. Leitung: Dr. Andreas Peterek (Projektleiter Geopark). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V. Anmeldung bis 27.05., Tel. 09602/9398166.

Start: Foyer des Goldbergbaumuseums, Goldkronach. Ein szenischer Museum-Stadtspaziergang mit Alexander von Humboldt. Kosten: Erwachsene 4 € zzgl. Eintritt Museum: 2 €. Leitung: Annette Taubenreuther (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Ort: Haus der Kräuter, Nagel. Bei einer kurzen Wanderung lernen Sie verschiedene Wildkräuter kennen. In fröhlicher Runde dürfen Sie anschließend bei einem Frühstücksbuffet verschiedene Wildkräuterleckereien genießen. Kosten: 18 €. Leitung und Anmeldung bis 17.05.: Erika Bauer, Kräuterführerin, Tel. 09236/1006, bauer-nagel@hotmail.de oder Kerstin Küffner, Tel. 09236/1224.

Start: Parkplatz Gasthaus Karches an der B 303. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Monika Schaffer (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: Wanderparkplatz Seehaus an der B303. Ein ganz besonderes Erlebnis im Fichtelgebirge. Geoparkrangerin Christine Roth führt Sie auf sicherem Weg zum Nußhardt und erläutert Geologisches, Naturkundliches und Astronomisches. Auch für wanderaktive Familien geeignet. Bitte Taschenlampe, Mückenschutz und evtl. Brotzeit mitbringen. Kosten: Erwachsene 5 €, Kinder 2 €. Leitung: Christine Roth (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: Parkplatz zwischen Zell und Ruppersgrün. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Dieter Schmidt (Geoparkranger). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: Längenau/Selb, Parkplatz am Gasthaus Wartberg. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Anmeldung: Anmeldung: Tel. 09602 9398166. Leitung: Astrid Eller (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: Waldgasthaus Steinhaus bei Thiersheim. Eine erdgeschichtlich-historische Wanderung und Spurensuche am Fuße des Steinbergs. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Christine Roth (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: GEOTOP-Keller Gefrees, zwischen Hofer Str. 2 und 4. Am Knotenpunkt wichtiger Fernstraßen mussten in Gefrees schon immer viele Reisende versorgt werden. So gab es eine große Menge an Gasthäusern, Braustuben und Brauereien, die zur Frischhaltung der Lebensmittel und Biere zahlreiche Felsenkeller in den Untergrund graben ließen. Kosten: Erwachsene 4 €. Anmeldung: Tel. 09602/9398166. Leitung:

Start: Infohaus auf dem Goldberg, Goldkronach- Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Annette Taubenreuther (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: Ortsmitte von Böseneck bei Gefrees. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Gert Hartmann (Geoparkranger). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e. V.

Start: Parkplatz Rathaus, Arzberg. Geologisch-historische Stadtführung mit Besuch des G’steinigt, des Humboldt-Zimmers und des Bergwerkes „Kleiner Johannes“. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Monika Schaffer (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Bewirtung im beheizten Zelt. Um 10.30 Uhr Gottesdienst an der Ackerlkapelle. Veranstalter: ENKL Häuselloh e.V. Selb

Die Saison der Naturpark-Märkte im Mittleren und Nördlichen Schwarzwald starten am 5. Mai in Ettenheim mit rund 100 Ständen von Erzeugern und Kunsthandwerkern. 20 Naturpark-Märkte wird es von Mai bis Oktober 2019 geben – so viele wie noch nie!

Kräuter – zum Internationalen Museumstag im Freilandmuseum Grassemann

Wohltuendes und Leckeres aus dem Maiwuchs der Fichten. Wir bereiten aus jungen Fichtenspitzen Likör, Gelee und Sirup und stellen eine Salbe oder ein Öl gegen Erkältung, auch für Babies, her! Kosten: 12 €. Leitung: Heike Ehl, Kräuterpädagogin. Anmeldung nötig: Tel. 09208 57691. Treffpunkt/Anreise Sandhof Dressendorf Sandhof 1 95497 Goldkronach

Die Brennnessel wächst fast weltweit. Besonders im Frühjahr können wir die vielfältige Heilkraft der Brennessel nutzen. Sie erfahren mehr über dieses alte Wildkraut und verarbeiten es in der Küche zu leckeren Gerichten. Kosten: 12 € inkl. Nebenkosten. Bitte bringen Sie eine kleine Vorratsdose mit. Leitung und Anmeldung bis 11.05.: Sonja Brunner-Rosner, Kräuterführerin, Tel. 09236 448,

Wie schmeckt der Wald? Aus dem Maiwuchs der Fichten bereiten wir herrliche Delikatessen: Fichtenspitzengelee, Sirup, Likör, Dessert und noch mehr! Kosten mit Skript und Material: 15 €. Leitung: Maria Dietel, Kräuterpädagogin. Anmeldung nötig: Tel. 09278 205306. Treffpunkt/Anreise Naturpark-Infostelle / Freilandmuseum Grassemann Grassemann Nr. 3 95485 Warmensteinach