Kennen Sie bereits die Naturparke in Deutschland? Seit 2013 berichtet das Naturparkmagazin online über Veranstaltungen und Aktivitäten aus Naturparken in Deutschland. Monatlich versenden wir einen Newsletter mit Berichten zu aktuellen Terminen und Aktivitäten, Neuigkeiten und Projekten. Möchten Sie unseren bundesweiten Newsletter in Zukunft auch erhalten? Dann klicken Sie bitte auf diesen Beitrag und melden Sie sich für den bundesweiten oder regionalen Newsletteran.

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Abonnent mit dabei wären. Herzliche Grüße.

Rundwanderung: Der Hofheimer Kapellenberg bietet eine große Baum-Vielfalt. Auch im Winter – vielleicht mit Schnee – lassen sich die unterschiedlichsten Bäume er-kennen und werfen Fragen auf, wie zum Beispiel: „Wie kommt der nördlichste Pinienwald Europas hierher?“ Die-se und weitere Fragen werden bei der Tour beantwortet.

Rundwanderung: …heißt diese Veranstaltungsreihe des Naturpark Taunus. An jedem ersten Sonntag im Monat bieten zertifizierte Natur- und Landschaftsführer eine Wanderung durch den Taunus an. Allen Touren gemein ist, dass sie am Taunus-Informationszentrum (TIZ) um 12 Uhr starten und die Route auch erst dann bekanntgege-ben wird.

Der Naturpark Spessart lädt regelmäßig neue Bilder auf dem neuen Instgram Account hoch.

Der Naturparkverein hatte im Juni einen “eBeetle” – ein Erntegerät für Wiesensamen angeschafft, um einheimisches Saatgut gewinnen zu können. Mit den im Sommer gesammelten Wiesensamen konnten nun erste Flächen angesät werden.

Daniela Löber ist die neue Assistenz der Geschäftsführung des Naturpark Spessart e. V..

Der Naturpark Spessart e. V. führte einen Entdeckertag für 18 Kinder der Klasse 1e der Goetheschule Offenbach durch.

Am Donnerstag, den 07. November fand ein Landschaftspflegeeinsatz im Kaltenbachrund statt.

Erfahren Sie bei einer Wanderung über das Wildenthal interesante Informationen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten.

Erhalten Sie am 4.12.2019 Einblicke in die Geschichte des Kartäuserklosters in Grünau.

Am 22.12.2019 lernen Sie die Geschichte der Spessartdörfer an der Weihnachtskrippe der Familie Schmitt kennen.

Rundwanderung: Der Weg führt durch die beschauliche Natur Reifenbergs, stimmungsvolle Geschichten zur Jahreszeit lassen den Alltag vergessen. Bei heißem Tee und Kaffee im Loipenhaus besteht Gelegenheit, sich aufzuwärmen und aus Zapfen und Zweigen eine weihnachtliche Dekoration zu gestalten. Bitte Korb oder Sammelbeutel mitbringen.

Lassen Sie sich am 1. und 2. Adventswochenende auf dem Spessart-Adventsmarkt an der Bayrischen Schanz verzaubern. Auch der Naturpark ist mit seinen Naturparkführern vor Ort.

Die Gastgeber des Landhotels Hirsch in Bebenhausen.

Ein Lenkungsinstrument für den Naturpark Sauerland Rothaargebirge.

Informieren Sie sich über den Naturpark Sauerland Rothaargebirge in einem der fünf Naturpark-Infozentren.

Holen Sie sich jetzt die druckfrische Schatzkarte mit vielen Ausflugstipps.

IT Unternehmen hilft bei der Umsetzung des Walderlebnispfades in Meinerzhagen

Zurück in die Vergangenheit von Burbach vor 250 Jahren geht es bei einer spannenden Zeitreise.

Wie wäre es mit einem Weihnachtsbraten aus dem Naturpark Schönbuch?