Kennen Sie bereits die Naturparke in Deutschland? Seit 2013 berichtet das Naturparkmagazin online über Veranstaltungen und Aktivitäten aus Naturparken in Deutschland. Monatlich versenden wir einen Newsletter mit Berichten zu aktuellen Terminen und Aktivitäten, Neuigkeiten und Projekten. Möchten Sie unseren bundesweiten Newsletter in Zukunft auch erhalten? Dann klicken Sie bitte auf diesen Beitrag und melden Sie sich für den bundesweiten oder regionalen Newsletteran.

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Abonnent mit dabei wären. Herzliche Grüße.

Beim Herbstreffen am 22. November im Hochepsssart konnten die Naturparkführer auf 20 erfolgreiche Jahre zurückblicken.

Anfang November hat mit Andreas Schätzlein der erste hauptamtliche Ranger im Spessart seine Arbeit aufgenommen.

Eine Nikolausfeier im Garten? Brrrr…. Die “Urban Gardener” in Bad Düben machen´s vor: Gemeinsam bei Kürbissuppe und Glühwein um die Feuerschale sitzen. Kommen Sie doch mal vorbei…

Quatschen, schlemmen und nebenbei Zukunftspläne schmieden: Das Projekt “Spindestube Dübener Heide” bringt Dorfbewohner zusammen und setzt auf die Entwicklung neuer Ideen für das zukünftige Miteinander.

Verwöhnen Sie sich am 1. Weihnachtsfeiertag mit Bewegung an der frischen Luft in wunderschöner Natur. Naturparkführerin Birgit Rabe zeigt Ihnen wie…

Einstimmen auf die Weihnachtsfeiertage: Bei einer Winterwanderung durch den Presseler Heidewald erleben Sie die längste Nacht des Jahres und verfolgen unter Führung von Birgit Rabe den Lauf des Mondes.

Bei einer unterhaltsamen Wanderung mit Heidemönch Roland Gempe durch den winterlichen Zadlitzbruch fliegt die Weihnachtsgans ganz von allein von der Hüfte…

Rasthütten bauen oder doch lieber Storchennester sichern? In der Dübener Heide gibt es viele Möglichkeiten sich aktiv einzubringen. Lesen Sie mehr…

Darüber tauschten sich rund 30 Akteure aus der Dübener Heide Anfang November im NaturparkHaus in Bad Düben aus.

Im Rahmen des VDN Projektes “Natur erleben verbindet” führte der Naturpark Dübener Heide zusammen mit dem Landschaftspflegeverband Nordwestsachsen und DaZ-Klassen (DaZ ist die Abkürzung für “Deutsch als Zweitsprache”, Anm. d. Red.) der Grundschule Eilenburg Berg drei Projekttage durch. Ziel des Projektes war es, Kindern mit Migrationshintergrund Naturerlebnisse und Mitmachangebote in der Dübener Heide zu vermitteln.

Inspiriert von Ausflügen in die Dübener Heide schreiben und inszenieren Kinder und Jugendliche vom Schloss Pretzsch ihr eigenes Theaterstück über die heimische Tier- und Pflanzenwelt.

Vielfältig, besonders, schützenswert: Das sind nur drei Begriffe mit denen sich der circa 560 km2 große Naturpark Nassau beschreiben lässt. Hier im Rheinischen Schiefergebirge zwischen den Städten Montabaur im Norden, Diez im Osten, Nastätten im Süden und Lahnstein im Westen finden Einheimische und Besucher eine bemerkenswerte Tier- und Pflanzenwelt, eingebettet in eine herrliche Landschaft.

Am 20. November besuchten die Mitarbeiter des Naturparkes beide Naturpark-Schulen und hatten Einiges im Gepäck. Beerensträucher hatten sich die Schulen für ihre Schulhöfe gewünscht und nun wurden diese gemeinsam mit der jeweils vierten Klasse gepflanzt. Im Frühjahr können die Kinder dann die Insekten beobachten, wie diese naschen und die Blüten bestäuben. Und die Kinder können

Nach den Lockstockuntersuchungen im letzten Winter sind nun endlich die Ergebnisse bekannt gegeben worden: Es gibt wieder Wildkatzen in unseren Wäldern!

Die Dorfaktivisten-Fortbildung für ehrenamtlich Aktive soll diese in Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Moderation von Bürgerveranstaltungen unterstützen und zeigen, wie wertvoll ihre Arbeit in den Dörfern ist.

Was liegt näher, als zum Jahresende eine Winterwanderung um den Roofensee mit einem Besuch im NaturParkHaus Stechlin in Menz zu verbinden?

Erkundung der Lahn mit dem Kanu, Hausboot oder auf einem Stand-Up-Paddle-Board und das Obere Mittelrheintal auf einer Schiffstour erleben.

Lassen Sie sich von der weihnachtlichen Stimmung am 16.12.2018 in der Liegenschaft Entenpfuhl verführen. Nutzen Sie die Gelegenheit ihren Wildweihnachtsbraten, ihren Christbaum und kunsthandwerkliche Geschenke erwerben. Ein Glas Glühwein und der Besuch des Weihnachtsgedichte-Pfades runden diesen 3. Advent ab.

Einige der Tagebucheinträge Goethes klingen wie aus einem Reiseführer entnommen, der im Prinzip auch heute noch Geltung hätte. So hat der wahrscheinlich größte deutsche Dichter auch im Gebiet des Naturparks Nassau seine Spuren hinterlassen.

Der Fachmann Sascha Schleich berichtet am 17.12.2018 über Lebensweise, Gefährdung und Schutz des Grasfroschs in der Naturstation Lebendige Nahe.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes,

Unter fachkundiger Führung bei besonderem Licht und Ambiente erleben Sie am 29.12.2018 einen Vielen noch vollkommen unbekannten Winterwald zur Abendstunde. Zum Abschluss sind Sie eingeladen zu einem Glas Glühwein oder einem alkoholfreiem Punsch.

Die Blütezeit des Weinbaus an der Lahn war Ende des 16. und Anfang des 17. Jahrhunderts. Das Kloster Arnstein, 1139 gegründet, hatte bereits zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert mit Weinbergen von Laurenburg bis Lahnstein, zeitweise sogar an Rhein und Mosel, für eine beachtliche Ausdehnung des Anbaugebietes gesorgt.

Es war wieder ein toller Abschlusstag auf dem Flowtrail. Trotz der Kälte kamen hunderte Mountainbiker und nutzen den Tag, um die Flowtrail Abfahrten und das Zusatzangebot des Hartenröder Skiclub zu nutzen.