Kennen Sie bereits die Naturparke in Deutschland? Seit 2013 berichtet das Naturparkmagazin online über Veranstaltungen und Aktivitäten aus Naturparken in Deutschland. Monatlich versenden wir einen Newsletter mit Berichten zu aktuellen Terminen und Aktivitäten, Neuigkeiten und Projekten. Möchten Sie unseren bundesweiten Newsletter in Zukunft auch erhalten? Dann klicken Sie bitte auf diesen Beitrag und melden Sie sich für den bundesweiten oder regionalen Newsletteran.

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Abonnent mit dabei wären. Herzliche Grüße.

…mit Hutzelbirnenkruste, grünem Spargel & Kartoffelspatzen – ein Rezept aus dem Gasthaus Hofmann in Schindelsee im Naturpark Steigerwald. “Jede Jahreszeit liefert uns frische Zutaten aus Wald, Wasser und von der Weide, die uns zu neuen Gerichten inspirieren. Besonders am Herzen liegt uns das Handwerk und seine Individualität…”

800 Jahre Vielfalt – das ist 2018 ein guter Grund in der Marktgemeinde Goldbach und mit Ihnen allen zu feiern.

Bei einem Ausflug in den Naturpark Spessart am 03. und 04. Mai 2018 erlebte die dritte Klasse der Erthal-Grundschule Aschaffenburg die Natur auf vielfältige Art und Weise.

Am Samstag, 2. Juni geht es um 14 Uhr zu einem gemütlichen Spaziergang rund um den Neubäuer See. Dabei erzählt Ihnen Berta Huthöfer  naturkundliche und geschichtliche Hintergründe rund um den See. Treffpunkt ist am Seewirt am Campingplatz, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geh doch mal raus! Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Die Gesellschaft der Freunde der mittelalterlichen Burg in Lütjenburg e. V. bietet mit ihren Veranstaltungen vielfältige Einblicke in die mittelalterliche Welt.

Erfahren Sie mehr über die Richtlinien der Flora-Fauna-Habitate und was den Hochspessart als ein solches zu einem hervorragenden Ziel für Wanderer macht.

Freitag, 27.07.2018, 21.00 Uhr bis ca. 23.00 Uhr: Der mehrere Jahrhunderte alte Baumbestand des Schlossparks in Plön, bietet heute vielen Fledermausarten Unterschlupf und Wochenstube. Nach einer Einführung in ihre spannende Biologie geht es auf die Suche nach ihnen. Treffpunkt: Naturpark-Haus, Plön

Begleiten Sie die Naturparkführerin Monika Steger am Sonntag, den 24. Juni auf einer interessanten Reise durch die Vergangenheit. Dabei kommen Landschaft, Geschichte und Sehenswürdigkeiten nicht zu knapp.

Mittwoch, 18.07.2018, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Schönheitspflege, Mückenabwehr, Färben oder Kleben – die Anwendungsbereiche von Pflanzen sind vielfältig. Sabine Hönig zeigt Ihnen in der Schlossgärtnerei Plön, wie es geht. Eine Anmeldung unter Tel.-Nr. 04522/749380 ist erforderlich!

Mittwoch, 04.07.2018, 20.45 bis ca. 22.15 Uhr: Wenn es dunkel wird, öffnen sich die Blüten einiger Blumen oft nur für wenige Stunden. Ganz erstaunlich sind dabei die Beobachtungen an Nachtkerzen. Sonja Fuhrmann stellt die Schönheiten der Nacht in der Schlossgärtnerei in Plön vor. Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erforderlich!

Mittwoch, 13.06.2018, 16 bis 18 Uhr:

Ein dekoratives Erlebnis der besonderen Art auf dem Gelände der alten Schlossgärtnerei bei dem wir die Natur und den Garten von einer ganz neuen Seite erleben. Eine Anmeldung unter Tel.-Nr. 04522/749380 ist erforderlich!

Mittwoch, 06.06.2018, 16.45 bis 18.45 Uhr: Die geprüfte Wohn- und Umweltberaterin Maria Poggendorf-Göttsche entführt Sie in die Welt der giftigen Pflanzen. Ein Anmeldung unter Tel. 04522/749380 ist erforderlich.

Samstag,02.06.2018, 21:00 Uhr: Alfred-K. Ortmann (NABU) führt durch das Schutzgebiet Heidmoor in der Gemeinde Seedorf. Auf der nächtlichen Wanderung haben die Teilnehmer die Chance, gleich zwei seltene Tierarten zu belauschen. Anmeldung unter Tel.-Nr. 04522/749380 erforderlich!

Mit Heidemönch Roland Gempe geht auf eine geführte Wanderung durch den Zadlitzbruch.

Sonntag, 01.07.2018 und 22.07.2018, jeweils 10 bis 12 Uhr: Fossilien sammeln mit dem Geschiebesammler Lutz Förster in einer Kiesgrube bei Malente. Ein Anmeldung unter Tel. 04522/749380 ist erforderlich!

Seit eh und je wird Milch zu Butter, Buttermilch und Quark verarbeitet. Am 24. April nutzten Kinder der Klecks Grundschule aus Berlin Pankow die Gelegenheit, dies einmal selbst zu machen. Die Besonderheit: Das Besucherzentrum Barnim Panorama stellt dafür historische Geräte zur Verfügung. So erfuhren die Kinder, wie zu Großmutters Zeiten gearbeitet wurde und konnten gleichzeitig

Sie möchten erfahren, wie Bäume miteinander kommunizieren oder ihre “Kinder” großziehen? Dann kommen Sie auf dieser geführten Tour von Elke Böhm am Sonntag, den 03. Juni auf Ihre Kosten.

Bis zum 15. September können Antragsteller sich um europäische Fördermittel im Jahr 2019 bewerben.

Samstag, 16.06.2018, 15 bis 17 Uhr, Fossilien sammeln mit Dr. Frank Rudolph in einer Kiesgrupbe bei Tensfeld. Ein Anmeldung unter der Tel.-Nr. 04522/749380 ist erforderlich!

Der Wildtiersonntag im Juni findet am 3. Juni 2018 statt und führt mit dem Rad in den Naturpark.

Ein großer Erfolg war die Wanderung der Bad Dübener Naturfreunde auf dem Kohlhaasweg.

Am 23. und 24. April konnte eine vierte Klasse der Klecks Grundschule in Berlin Pankow eine Klassenfahrt in den Naturpark Barnim unternehmen. Möglich wurde diese Fahrt durch eine Kooperation des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN) mit dem Unternehmen Kaufland, das die Naturentdecker-Tour der Schulklasse finanziert. Ziel war es, Kindern Naturerlebnisse zu vermitteln und sie für eine

Am Heidesonntag, den 3. Juni 2018, gibt es spezielle Führungen für Kinder.