Zukünftig werden VDN e. V. und NNL e. V. eng zusammenarbeiten – 140 Nationale Naturlandschaften sprechen mit gemeinsamer Stimme.

Auf überwiegend naturbelassenen Wegen führt der Weg zum Hutewald, der mit seiner ganz eigenen Flora und Fauna seit Jahren unter Naturschutz steht.

Hotelier und Koch Karsten Hess versteht es, die Region kulinarisch in Wert zu setzen. Zum Beispiel mit einem leckeren Gemüse-Nussbraten.

Der Wildpark Knüll ist ein wichtiger Partner des Naturparks und stellt u. a. jedes Jahr Wildpferde zur Pflege des Naturschutzgebietes „Waltersberg bei Rengshausen“ zur Verfügung. Auch in Sachen Umweltbildung kooperieren Naturpark und Wildpark eng.

Bewaldete Kuppen, idyllische Wiesentäler, Dörfer und Kleinstädte laden zum Entschleunigen ein. Der nordhessische Naturpark Knüll ist der jüngste von 104 Naturparken in Deutschland und bietet ideale Voraussetzungen zum Radfahren, Wandern und Naturerleben.

Zum Jahresauftakt präsentieren wir Ihnen die Bilder des Fotowettbewerbs 2021, die die Jury am meisten beeindruckt haben.

Der im vergangenen Sommer durchgeführte Fotowettbewerb des Naturparks Knüll hat zu einer Vielzahl an tollen Einsendungen geführt. 13 von einer Jury ausgewählte Bilder haben Eingang gefunden in einen Fotokalender 2022. Er eignet sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk.

Seit dem Jahr 2002 stellt in jedem Jahr ein Naturpark gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturparke einen Weihnachtsbaum für die Mitglieder und Mitarbeitenden des Deutschen Bundestags auf.

Das Jahr 2021 geht zu Ende. Mit den einigen Bildern möchten wir einen kleinen Einblick in das vergangene Jahr geben.

Exkursion des NABU in die Uferwälder des Dobbertiner Sees begeben, dem Lebensraum des Waldkauzes.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen muss die für den 29. Dezember 2021 geplante geführte Tour „Naturpark-Wanderung zwischen den Jahren“ leider ausfallen.

Unsere Ane hat mal wieder einen Rezept-Tipp parat. Das braucht’s für die super leckeren Marzipan-Bratäpfel: 4-5 Äpfel (säuerliche Sorte) 1 EL Rosinen (wer mag) 100 g Marzipanrohmasse 3 EL gehackte Mandeln 2-3 Spekulatius 2 TL Zimt einen Schuss Amaretto Apfel- oder Zitronensaft etwas Fett eine Bratreine Und so geht’s: Eine Bratreine einfetten und den Ofen

Mit dem Naturpark Rhein-Westerwald starteten im September 2021 die 40 Naturpark-Entdeckertage, die das Unternehmen CosmosDirekt ermöglicht.

Die 12 Rauhnächte liegen, je nach Zählweise, zwischen dem 20. Dezember und dem 6. Januar. Nutzen Sie die Zeit “zwischen den Jahren” für einen Rückblick und Neubeginn! Wir haben Ihnen etwas zusammengestellt.

Die Fussgängerbrücke über den Polzowkanal am Nordwestufer des Roofensees ist in die Jahre gekommen. Ein Neubau ist unumgänglich.

Viele fleißige Helfer und Helferinnen waren an den letzten Wochenenden zusammen mit dem Projektleiter Olaf Wolff damit beschäftigt, neue Rohrpfosten zu setzen und Schilder zu montieren.

Es hat geschneit! Durch das Fenster betrachte ich die Winterwunderwelt in meinem Garten.

Pünktlich zum Jahresbeginn ist unter dem Titel “Vorschläge zum Wandern 2022″ der neue Wanderplan des Berliner Wanderverbandes e.V. erschienen.

Die Rheinsberger Preussenquelle GmbH ist seit Kurzem vollumfänglich klimapositiv. Alle CO2-Emissionen, die das Unternehmen nicht vermeiden kann, werden durch heimischen Öko-Landbau überkompensiert.

Marc Marquardt ist nicht nur als Imker mit der Schul-AG Bienenschwarm aktiv und als ausgebildeter Obst-Baumwart im gesamten Naturpark an und in den Bäumen.

6.000 Euro investierte die Gemeinde Temnitzquell in die Revitalisierung des Teiches in Rägelin am Rande der Temnitzniederung.

Der 25. Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes – Kommune des Jahres ging an das Amt Temnitz. Herzlichen Glückwunsch!

Wie bereits im vergangenen Jahr pflanzten Schüler:innen der Naturpark-Spessart-Grundschule Partenstein unter fachkundiger Anleitung junge Buchensetzlinge im Partensteiner Gemeindewald.

Anfang Dezember führte das Naturpark-Team eine Pflegemaßnahme in einem ehemaligen Steinbruch zwischen Bergrothenfels und Windheim durch, um den Lebensraum für wärmliebende Arten aufzuwerten.

Top